Deine Finanzfrage - Frag den Freak!

freaky finance, Deine Finanzfrage, Finanzcoaching, kostenlose Antwort, Fragezeichen, Ausrufezeichen, Vortrag, Lehrer, Moderator, Erzähler, Business, Bilanz, Statistik

Freaky Finance hilft dir bei deinem Finanzproblem!

Seit dem Blogstart habe ich hier mein kostenloses Finanzcoaching angeboten. Von der Idee an sich bin ich nach wie vor begeistert, jedoch ist die momentane Situation oft für beide Seiten unbefriedigend. Es gibt im wesentlichen zwei Gründe, weshalb das Coaching nicht mehr so funktioniert, wie es sollte:

 

  • Mir fehlt inzwischen einfach die Zeit. Mein Tag ist trotz meiner beruflichen Auszeit extrem voll. Der Blog an sich bedeutet schon eine Menge Arbeit. Vielleicht hast du vor einigen Monaten mitbekommen, dass ich in der Community nach Unterstützung gesucht habe. Gefunden habe ich 3 ganz wundervolle Helfer, die mir einige Aufgaben abnehmen. Trotzdem hat sich die fehlende Zeit auch beim Coaching bemerkbar gemacht. So konnte ich nicht umgehend auf Anfragen reagieren, und eine professionelle Coachingbetreuung war auch nur sehr eingeschränkt möglich. Kurzum – ich konnte schließlich meinen eigenen Anspruch an das Coaching nicht mehr ideal umsetzen.

 

  • Die Anfragen waren oft sehr unspezifisch und allgemein. Die typischen zwei Formulierungen waren: „Kostenloses Finanzcoaching cool – wie genau läuft es ab“ bzw. „ich möchte finanziell frei werden“. Damit kann ich leider recht wenig anfangen, und bei genauerem Nachfragen ist häufig der Kontakt direkt abgebrochen. Dies soll jedoch kein Vorwurf an die Leute sein, die mir geschrieben haben. Vielmehr fasse ich mir an meine eigene Nase, da das bisherige Coachingangebot von mir eben auch sehr ungenau formuliert war.

 

Dies ändert sich nun zukünftig, denn das freaky finance – Team bekommt von einem Finanzcoach Verstärkung. Und zwar von Kilian.

 

 

Kilian und ich

Kilian ist an sich ein alter Bekannter von mir. Er ist sogar einer der Gründe, weshalb es freaky finance überhaupt gibt. Als ich nämlich damals die Idee für den Blog hatte, habe ich Kilian, der damals noch aktiver Finanzblogger war,  angeschrieben, um ein paar Insights aus dem Leben eines Finanzblogbetreibers zu erfahren. Es kam zum Telefonat, ich habe meinen Blog gegründet, und wir tauschen uns seitdem regelmäßig, mittlerweile schon seit über 2 Jahren, am Telefon aus. Wie der Zufall es wollte, fiel meine Rückkehr aus Frankreich nach Hamburg zeitlich ziemlich genau mit Kilians Umzug in die Hansestadt zusammen. Wir konnten uns erstmals persönlich treffen und sprachen über unsere Projekte, Finanzanlagen und eben Finanzcoaching.

 

Kilian hat seine Bloggertätigkeit inzwischen weitestgehend eingestellt und sich stattdessen auf Finanzcoaching spezialisiert. Er selbst hat jahrelange Erfahrung im Bereich Sparen, Aktien und Immobilien. Er kommt also aus der Praxis und weiß genau, was funktioniert und was eben nicht. Was ihn in meinen Augen darüber hinaus noch besonders ideal als Finanzcoach macht, ist seine psychologische Komponente, da Geld häufig ein sehr emotionales Thema ist und es stets darum geht, dass Geld ein Helfer für sein Wunschleben darstellen soll. Er arbeitet nämlich als Arzt in der Psychiatrie und beschäftigt sich somit täglich damit, andere positivere Verhaltensweisen im Leben eines Menschen zu etablieren.

 

Genau darum geht es ja bei einem Finanzcoaching auch: Sei es durch positivere Verhaltensweisen mehr Geld sparen zu können, rationalere Anlageentscheidungen zu treffen oder schlicht die Zeit im Alltag zu finden, sich mit dem wichtigen Thema Finanzen auseinanderzusetzen. Darüber hinaus brennt er für alles, was mit Persönlichkeitsentwicklung, Psychotherapie und Coaching zu tun hat. Ich freue mich sehr, dass er mich nun in einem Teilbereich des Projektes freaky finance unterstützt!

 

 

Frag den Freak, deine Finanzfrage, Finanzcoaching, Kilian und Vincent im Beachclub, 2 Männer und blauer Himmel
Kilian und ich bei unserem ersten persönlichen Treffen

Wie sieht das neue Finanzcoaching aus?

Im Zentrum stehst du und die Verbesserung deines Finanzlebens. Wir helfen dir dabei, ein Finanzleben nach deinen Vorstellungen zu erschaffen!

 

Dazu sieht das Finanzcoaching ab sofort wie folgt aus:

Du stellst uns eine Finanzfrage. Am besten die, dessen Lösung dir im Leben am meisten weiterhelfen würde. Einer von uns beiden, je nach Auslastung des Finanzcoachings, wird dir seine ehrliche Meinung und einen Lösungsansatz dazu geben.

 

Gemeinsam entwickeln wir im Gespräch einen Plan, wie man dein Finanzproblem lösen kann, sodass dieses kein limitierender Faktor für dein Traumleben mehr darstellt.

 

Anschließend kannst du diesen Plan entweder alleine oder gemeinsam mit unserer Unterstützung umsetzen!

 

Auf jeden Fall bekommst du eine Menge Mehrwert im Gespräch. Das ist mein Anspruch an das Coaching, und wer mich von euch etwas näher kennt, weiß, dass ich meinen Ansprüchen gerecht werden möchte. 

 

 

Was ist dein größter Finanz-Struggle?

Na, und hast du Lust bekommen, das neue Format des Finanzcoachings auszuprobieren und deine momentane finanzielle Hürde anzugehen? Dann schreib mir einfach deine Finanzfrage bzw. dein größtes Finanzproblem und, wenn du willst, noch deine Handynummer, damit einer von uns dich per Whatsapp oder iMessage direkt kontaktieren kann.

 

 

Wir sehen uns im Finanzcoaching und freuen uns, dich bald persönlich kennen zu lernen, um dich auf deinem Finanzweg ein Stück begleiten zu dürfen.