· 

Gestalte den Preis für die RenditeSchmiede mit

Was ist dein Preisvorschlag für das Abo der RenditeSchmiede?

freaky finance, Aktien, Aktiendienst, Börsenbrief, Dividenden, Wachstumsstrategie, Halbleiter-Aktien, REITs, Flashreport, Schmied

Hilf mir bei der Abo-Preisfindung mit der Chance auf einen Geldgewinn

Seit einigen Monaten läuft die RenditeSchmiede auf Hochtouren. Sie hat erstaunlich viele Anhänger gefunden, die sich bis dato jede Woche kostenlos über die Flashreports die aktuellen Transaktionen und die Performanceberichte schicken lassen.

 

Das ist für mich mit Aufwand verbunden. Das Heraussuchen der Trades und die Erstellung der Flashreports machen mir Spaß, aber Arbeit ist Arbeit, und irgendwann ist auch ein Lohn verdient. Ab dem 9. August 2021 wird der Empfang der wöchentlichen Flashreports dementsprechend kostenpflichtig werden.

 

Wer sich entscheidet, auch kostenpflichtig Abonnent zu bleiben oder zu werden, bekommt dann nicht nur regelmäßig den Flashreport zugeschickt, sondern auch meine 33-seitige "Strategie-Bibel", in der ich noch einmal sehr detailliert alle Strategien der RenditeSchmiede erkläre.

 

Ich möchte dich und die ganze Community hiermit spielerisch an der Preisgestaltung für die Abonnements beteiligen.

Schau dir vorab gerne noch einmal die Flashreports aus der Vergangenheit an. Denen kannst du auch die Performance entnehmen. Ein Vergleich mit den Benchmarks ist ebenfalls enthalten. Vielleicht überzeugen dich diese Ergebnisse ja und helfen dir, eine Preisidee zu entwickeln. Gerade eben habe ich eine brandaktuelle Ausgabe bereit gestellt:

👉 zu den Flashreports

 

Wie viel ist dir mein Aktiendienst pro Monat wert? Also was wäre für dich eine sinnvolle monatliche Abo-Gebühr?

 

Schick mir eine Mail mit deiner Zahl an RenditeFreak@gmx.de (einfach die Zahl in den Betreff, kein Text notwendig).

 

Einsendeschluss ist Freitag, 30.07.2021, 22:00 Uhr

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die Spielregeln:

Du wählst eine Zahl zwischen 20 und 80 (Preis in Euro pro Monat).

Wenn deine Zahl am dichtesten am Durchschnitt aller eingesendeten Zahlen ist, erhältst du den Durchschnitt als Auszahlung in Euro und einen gratis Abo-Monat für die RenditeSchmiede. Gibt es mehrere Teilnehmer mit der Gewinnerzahl, entscheidet das Los.

 

Falls du gewinnst, erhältst du eine Mail von mir, in der ich dich nach deiner Bankverbindung frage, damit ich dir das Geld überweisen kann.

Die Randzahlen 20 und 80 sind erlaubt.

Nur ganze Zahlen sind erlaubt.

 

Wenn der Durchschnitt aller Zahlen Kommazahlen enthält, runde ich ab.

 

Unzulässige Zahlen führen zur Disqualifizierung.

 

 

Das Ergebnis wird mir helfen, ein Gefühl dafür zu bekommen, was die Interessenten bereit sind, für den Dienst zu zahlen. Daran werde ich mich orientieren, um die Abo-Preise festzulegen. Die Abo-Modelle werden alle mindestens eine Laufzeit von 6 Monaten haben. Darunter macht es keinen Sinn, den Dienst zu verfolgen. In meinem freaky finance Shop wird es ab Anfang August die Bestellmöglichkeiten für die Abos geben.

  

Du kennst die RenditeSchmiede noch gar nicht?

 

Alle Infos zum freaky finance Aktiendienst, der verschiedene Strategien und Sektoren abdeckt, bekommst du in folgendem Artikel:

👉 Eröffnung der RenditeSchmiede

 

Wenn du keinen Flashreport verpassen möchtest, schreibe mir bitte eine Email an RenditeFreak@gmx.de. Du bist dann automatisch kostenlos abonniert und erhältst immer sofort jede Aktualisierung mit einem Überblick über die Depots und ggf. neue Transaktionen. Sobald der Dienst kostenpflichtig wird und du kein Abo abgeschlossen hast, entferne ich dich aus dem Verteiler.

 

 

 

Videoempfehlung: Zweistellige Renditen an der Börse durch aktives Handeln

Mit dem Renditecoach Raik Mandel bespreche ich seine aktive Handelsstrategie, mit der er erfolgreich hohe Renditen am Aktienmarkt realisiert. 

Erwartungen an die 📈 Börse 📉 : Zweistellige Renditen 🤑 mit aktiven Investments 📊 in Einzelaktien?  

 

Über welchen Broker Aktien handeln?

👉 Checke meinen Neobroker-Vergleich inklusive meiner Erfahrungen

 

Die oben genannten Strategien handle ich selber über den Smartbroker* (REITs Depot) bzw. den Gratisbroker* (Halbleiter-Aktien Depot).

 

Aber auch die anderen Neobroker wie Scalable Capital Broker* (2,99 € pro Monat für die Flatrate oder 0,99 € pro Trade) und Trade Republic* (1 € pro Trade) kommen für günstige Handelsbedingungen in Frage - ich nutze sie auch beide für andere Depots. 

 

Da wir in der RenditeSchmiede aber fast ausschließlich US-Aktien handeln, bietet sich auch ein Broker an, über den man die Papiere direkt an der Heimatbörse handeln kann - und das möglichst günstig:

 

👉 Captrader* (die günstigsten Ordergebühren für US-Aktien, ab 2 $!)

 

WERBUNG


Verbinde dich mit anderen Börsen-Freaks

Bock auf Aktien-Talk?

👉 Aktien, Dividenden und Diverses (über 1.200 Mitglieder)

 

 

Abonniere gerne auch meinen Telegram-Kanal, um immer die neuesten Informationen von und rund um freaky finance direkt aufs Handy zu erhalten: 

👉 Der freaky finance Broadcast-Channel

 

 

Diskutiere auch in der Facebookgruppe Freak Nation mit uns über alle möglichen Finanzthemen! 

 

Hat dir der Artikel gefallen? Gib meiner Facebook-Seite einen Daumen und abonniere mein Wochenupdate Die Finanzbombe. Beides kannst du auch oben rechts in der Sidebar erledigen.

 

So verpasst du keine neuen Inhalte und bekommst zusätzlich nützliche Tipps. 

 

 

Weitere lesenswerte Artikel aus der Finanzblog-Szene findest du hier: 


Das könnte dich auch interessieren



* = Affiliate Link

Transparenz: Bei mit einem * gekennzeichneten Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Wenn du dich über einen solchen Link anmeldest oder etwas kaufst, hast du dadurch keinerlei Nachteile und bekommst vielleicht sogar ein kleines Startpräsent o.ä. - vor allem unterstützt du damit aber meinen Blog. 

Und dafür sage ich an dieser Stelle bereits DANKE!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Hugo Habicht (Freitag, 23 Juli 2021 09:43)

    Echt jetzt Vincent?
    Das ist doch von den Rahmenbedingungen Banane?
    Du gibst 20 und 80 als Grenzen vor und es gewinnt wer am nächsten zum Durchschnitt tippt.
    Wer also gewinnen will, wird nah bei 50 tippen, weil die Wahrscheinlichkeit höher ist dass der Durchschnitt nah bei 50 ist.
    Am Ende haben dann sehr viele nah bei 50 getippt.
    Du wertest aus, und sagst die überwiegende Mehrheit wollte einen Preis von 50: Eurer Wille geschehe, das Abo kostet 50 Euro zukünftig.

  • #2

    Vincent (Freitag, 23 Juli 2021 10:33)

    Echt jetzt Hugo Habicht?
    Dein Kommentar ist doch voll Banane!
    1. Das erste Dutzend Preisvorstellungen ist eingegangen: Noch KEINER hat sowie von dir vermutet eingereicht!
    2. Wer den Dienst nutzen will, wird vermutlich einen niedriegen 20er Betrag einreichen!
    3. Der Durchschnittspreis der eingereichten Preisvorstellungen (also der "Gewinnerbetrag") muss nicht der tatsächliche Preis des zukünftigen Abos sein. Ich möchte lediglich sehen, welchen Preis die Leute bereit sind zu zahlen.

    Allzeit guten Flug, wünsche ich dir mein lieber Habicht!

  • #3

    MikeBig (Samstag, 24 Juli 2021 12:37)

    Komisch das einige Menschen immer nur kritisieren können. Na ja so ist die Welt eben. Ich würde mal sagen 24,90 wären doch fair.

    VG
    Michael

  • #4

    my name (Montag, 26 Juli 2021 11:08)

    als ob da künftig Leute für 20 EUR und mehr monatlich im Abo eine Meinung zum Marktgeschehen einkaufen, die am Ende überhaupt keinen Nutzen hat... wers glaubt... lol

  • #5

    Vincent (Montag, 26 Juli 2021 11:24)

    Moin du weiterer anonymer Troll!
    Ihr seid allein deswegen schon wirklich erbärmlich, weil ihr euch hinter Nicknames versteckt.
    Mach dir doch wenigstens die Mühe und schau dir die kostenlosen Flashreports an! Es steht nicht ein Wort "zum aktuellen Marktgeschehen" drin...

    Dafür performen 2 der 3 Depots besser als ihre Benchmarks.
    Es ist doch ok, wenn du das nicht brauchst aber verschone doch die Menschheit bitte mit deinem Dünnsinn, der nicht einmal den Tatsachen entspricht.

  • #6

    Vincent (Dienstag, 03 August 2021 09:02)

    ... und siehe da: Der Durchschnittspreis der aus der Community eingegangenen Vorschläge liegt bei 28 €. Die RenditeSchmiede-Abos sind nun im Shop für umgerechnet unter 20 € im Monat zu haben. Danke an alle die teilgenommen haben. Der Gewinner wurde bereits informiert und ausgezahlt.