Sonderaktion: 25€ Sofort-Cash-Back und heruntergesetzte Mindestinvestition bei ZINSLAND

Zinsland, freaky finance, Sondraktion, Cash Back, Mindestinvestionsssenkung

ZINSLAND, die Crowdinvesting-Plattform für Immobilien-Projekte bietet aktuell sehr interessante Sonderkonditionen für ein Projekt an:

 

25€ sofortiger Cash-Back und heruntergesetztes Mindestinvestitionsvolumen für das aktuelle ZINSLAND-Projekt Ritterhöfe Teltow vor den Toren Berlins!

 

Die 25€ werden dir sofort nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen auf dein angegebenes Bankkonto gutgeschrieben. Um die Einstiegshürde zu verringern wurde zudem die Mindestinvestitionssumme erstmals für ein ZINSLAND-Projekt auf 250€ runtergesetzt (normal 500€). Die Laufzeit dieses Projektes beträgt 24 Monate bei einer Verzinsung von 6% p. a.

 

Sichere dir diese Konditionen über folgenden Link: 

Sonderaktion Zinsland: Ritterhöfe Teltow/Berlin*

 

 

Dort erfährst du auch alle Details zu dieser Aktion.

 

  

UPDATE: 

Am 18.09.2017 musste ZINSLAND den Anlegern des Projektes Luvebelle mitteilen, dass die Projektgesellschaften für das genannte Projekt jeweils einen Insolvenzantrag gestellt haben. Hier findest du das entsprechende Pressestatement.

 

Anmerkung:

Ich (Vincent) bin selbst als Anleger mit einer vierstelligen Summe an dem bedrohten Projekt beteiligt und damit direkt betroffen.

 

 

 

Wenn du mehr über ZINSLAND erfahren möchtest kann ich dir mein Interview mit dem Geschäftsführer der Hamburger Firma empfehlen. Ich habe mit Carl von Stechow gesprochen:

 

 

Gespräch mit dem Zinsland-Geschäftsführer

Carl von Stechow im Interview

freaky finance, Interview, Carl von Stechow, Immobilien, Zinsland, Crowdinvesting

Immobilien Crowdinvesting als Alternative zum Direktinvestment?

Für diese Interview-Serie in meiner Rubrik Immobilien habe ich bereits Torben Käselow, den Jung-Millionär und Bestseller-Autor, Julian von "vermiete dich reich", Stephan Steup vom Immopreneur-Podcast und Steffen Kriese vom YouTube-Kanal "Wirtschaft verstehen" befragt.

  

Alle genannten Gesprächspartner gaben bei der entsprechenden Frage im Interview an, lieber und ausschließlich Immobilien-Direktinvestments zu tätigen. Ich dagegen bin der Meinung Immobilien-Crowdinvestments haben neben dem direkten Immobilien-Business eine Daseinsberechtigung im Anlagemix. So lebe ich es auch in der Realität.

 

Deswegen freue ich mich umso mehr, heute Carl-Friedrich von Stechow für dich im Interview zu haben. Er ist Gründer und Geschäftsführer von "Zinsland"*, einer Immobilien Crowdinvesting-Plattform aus Hamburg, über die ich schon in verschiedene Projekte investiert habe. 

  

mehr lesen 8 Kommentare

Die Projekte werden über Nachrangdarlehen besichert. Siehe dazu die Hinweise für die Anleger und die Risiken auf der Webseite von Zinsland.

Außerdem passend zum Thema Immobilien meine aktuelle Buchempfehlung:

Der neue Geniestreich von Thomas Knedel

Und du bezahlst nur die Versandkosten!

freaky finance, Buchvorstellung, Das System Immobilie, Thomas Knedel

Gleich 20 Immobilien-Investoren (darunter natürlich Thomas Knedel und Paul Misar!) verraten nicht nur wie sie mit Immobilien ein passives Einkommen erzielen, sondern auch ein stattliches Vermögen aufbauen.

 

Hier stelle ich das Buch "DAS SYSTEM IMMOBILIE" etwas ausführlicher vor.