HOT TOPIC

Gold im Vermögensmix

Eine goldrichtige Entscheidung?

freaky finance, Gold, Notizblock, Stift, Goldbarren, Geldscheine

Wie ich es mit dem gelben Edelmetall halte

Ich hatte die Ehre, den ersten Gastartikel beim Finanzfisch schreiben zu dürfen. Die Gelegenheit habe ich genutzt, um dort umfangreich über die Grundlagen zum Thema Gold zu informieren.  

 

"Gold als Anlageklasse - Mehr Schein als Sein oder glänzende Aussichten?" Für Grundsätzliches zu dem begehrten Edelmetall empfehle ich dir also meinen Gastartikel beim Finanzfisch.

 

Hier möchte ich nun beschreiben, wie ich mit der umstrittenen Anlageklasse umgehe und wie ich mich diebezüglich aufgestellt habe. Selbstverständlich begünde ich meine Vorgensweise auch!

mehr lesen 21 Kommentare

WERBUNG


Gratis Coaching für mehr Spaß und Erfolg mit deinen Finanzen

Deine Finanzen selbst managen, kann Spaß machen!

Glaubst du nicht? Trau dich! Probier's aus!

 

Hol dir jetzt das kostenlose und unverbindliche Finanzcoaching von

"freaky finance"!

 

Dafür musst du nur meinen Newsletter abonnieren und mir anschließend eine kurze Nachricht über das Kontaktformular (Betreff: gratis Finanzcoaching) senden.

 

Du fängst eine Ausbildung an, bist gerade mit einer fertig, hast einen neuen Job, eine Gehaltserhöhung bekommen, oder du bist zu der simplen Erkenntnis gelangt, dass du jetzt mit deiner Altersvorsorge oder deinem Vermögensaufbau anfangen möchtest.

 

Das Ganze soll dein Ding werden und in Eigenregie stattfinden.

 

Ich helfe gerne. Speziell geeignet für Einsteiger. Aber auch erfahrenere Anleger können sich für einen gegenseitigen Austausch melden.

 

Ich helfe dir beim Loslegen und stehe auch später bei Fragen und Problemen zur Verfügung. Natürlich auch dann noch gratis.

 

Dafür musst du nur meinen Newsletter abonnieren und mir anschließend eine kurze Nachricht über das Kontaktformular (Betreff: gratis Finanzcoaching) senden.

 



WERBUNG


Die wichtigsten Kategorien im Blog:

Grundlagen / Immobilien / P2P-Kredite / passives Einkommen / finanzielle Freiheit


aktuelle Blogposts:

Dürfen Blogger Geld verdienen?

Wer wegen des schnellen Geldes einen Blog startet, ist wahnsinnig!

freaky finance, Beitrag zur Blogparade, Dürfen Blogger Geld verdienen?, Geldscheine, Münzen, 500€ Scheine, gestapelte Münzen

Mein Beitrag zur BlogParade von Finanziell frei mit 30

Dominik von "Finanziell frei mit 30" hat zu einer BlogParade mit der Fragestellung "Dürfen Blogger Geld verdienen?" aufgerufen.

 

Gemeint ist natürlich, ob sie dies mit dem Blog tun dürfen. Es gibt jedenfalls kein Gesetz, das eine Blogmonetarisierung verbieten würde. Warum auch?!? Somit ist die Frage wohl eher unter moralischen Gesichtspunkten zu verstehen. Allerdings erübrigt sich aus meiner Sicht auch hier jede Diskussion!

 

Bloggen ist viel Arbeit, wer viel Arbeit in etwas steckt darf dafür Einnahmen anstreben. Wer einen solchen Blog nicht lesen will, hat das Recht es nicht zu tun.

 

Ich verdiene mit meinem Blog etwas dazu. Meine Gedanken dazu möchte ich in diesem Artikel teilen.

mehr lesen 5 Kommentare

P2P-, Crowd- und Krypto-Update Februar

Meine alternativen Investments

freaky finance, P2P-, Crowd- und Krypto-Update Februar, Februar 2018, alternative Investments, P2P-Kredite, Crowdinvesting, Kryptowährungen

Krypto-Crash und neue Crowdprojekte

Herzlich willkommen zur Februar-Ausgabe des Updates meiner alternativen Anlagen. Nachdem es im letzten Monat die gemeinsame Videoserie mit dem Hobbyinvestor und dem P2P-Rückblick auf 2017 gab, soll es heute auch wieder etwas mehr um die Immobilien-Crowdinvesting und Kryptowährungen gehen.

 

Das Thema Crowdinvesting erkläre ich in einem Video und für die Kategorie Kryptos habe ich mir mal wieder Verstärkung ins Boot geholt...

mehr lesen 7 Kommentare

Yucatán: Die TOP 5 must-sees der Region um Cancún

Maxims Top 5 Sehenswürdigkeiten

freaky finance, freaky travel, Maxim, TOP 5 Mexiko, Yucatán, Cancún, Flagge, grün, weiß, rot, Reisebericht, Gastartikel

Schlangen, Karibikstrand und Mayakultur

Meinen heutigen Gastautor brauche ich den meisten von euch wahrscheinlich gar nicht mehr groß vorstellen. Maxim von Handelzeit.com ist uns vor allem durch seine Beträge zum Thema Optionshandel hier im Blog bekannt. 

 

Nachdem er uns bereits mit seinen Gastartikeln "Was ist eigentlich Optionshandel?" und "Dein Weg zum ersten Optionstrade" die Grundlagen zu dem Thema erklärte, und zuletzt in einem weiteren Beitrag beschrieb, wie du deinen ersten Options-Trade auf einen Future konkret durchführst, wagt er sich heute auf neues Terrain und ist meinem Aufruf gefolgt seine persönlichen TOP 5 Tipps für einen ganz besonderen Ort dieser Erde mit uns zu teilen.

 

Inspiriert von seinem erlebnisreichen Urlaub in Mexiko berichtet Maxim uns heute von der Halbinsel Yucatán in Mexiko.

 

 

Ab hier gehört die Bühne Maxim und seinen persönlichen TOP 5 Tipps für das Land der Kakteen:

mehr lesen 2 Kommentare

Was ist IOTA?

Kryptowährung made in Germany

freaky finance, IOTA, Kryptowährung, IOTA-Logo, IOTA Schriftzug, Gastartikel von Coin.Hero.de

Ein Gastbeitrag von Coin-Hero.de

Auch wenn Kryptowährungen derzeit konsolidieren und ihre Kurse gemessen von ihren Höchstständen ein ganzes Stück eingebrochen sind, beschäftigen sich viele mit dieser alternativen Anlageklasse, den Chancen und Risken und mit den vielen verschiedenen Coins, die der Markt hergibt. Wir wollen uns heute eine sehr interessante digitale Währung genauer ansehen.

 

Marcel ist Gründer der Webseite coin-hero.de und begeisterter Krypto-Anhänger seit dem Jahre 2011. Er hat hier im Blog bereits Kryptowährungen allgemein als Investmentmöglichkeit für uns unter die Lupe genommen.

 

In seinem heutigen Gastartikel erklärt er uns, was hinter der Kryptowährung IOTA steckt.

mehr lesen 14 Kommentare

Monatsabschluss Januar 2018

Der Monatsabschluss wird weniger sportlich!

freaky finance, freaky routine, Monatsabschluss, Januar 2018, Statistik, Balkendiagramm, Lupe

Das Januar-Update

Nicht ich, aber meine Monatsabschlüsse werden weniger sportlich. Wie so oft bringt ein neues Jahr Veränderungen mit sich. Das Format "Sportlicher Monatsabschluss" habe ich vor einem Jahr ins Leben gerufen. Es machte damals Sinn. Die meisten meiner Artikel handelten zu dem Zeitpunkt vom Laufen und ich befand mich in den Vorbereitungen  zu meinem ersten Halbmarathon. Für dieses Jahr ist übrigens auch wieder einer geplant.

 

Inzwischen liegt der Fokus hier im Blog aber deutlich auf den Finanzen und ich schaffe längst nicht mehr alles was ich gerne schaffen würde. Das Veröffentlichen meines Sportprogramms und vor allem die Challenges mit dem Finanzfisch haben mich sehr gepusht. Einfach mal eine Einheit ausfallen lassen kam extrem selten vor. Das wäre dann ja öffentlich geworden. 

 

Der Mehrwert für dich als Leser mit dem Interessenschwerpunkt auf Finanzen tendiert dagegen wahrscheinlich eher gegen Null. Es bringt deine Finanzen nicht auf Vordermann, wenn du weißt wie oft ich meine Rückenübungen gemacht habe ;)

 

Deshalb fehlt das "Sportliche" ab sofort im Titel und in den Monatsabschlüssen.

mehr lesen 6 Kommentare