HOT TOPIC

Optionshandel für Anfänger: Stillhalter und der Short Put

Strategie und Risikomanagement bei Aktienoptionen

Optionshandel für Anfänger @ freaky finance. Optionsstrategien einfach erklärt - Erfahre wie ein Short Put funktioniert

Wie ich mit einer einfachen und sicheren Strategie regelmäßigen Cashflow erzeuge

DieserArtikel behandelt ein ebenso spannendes wie lukratives Thema, das du aus meinen monatlichen Zusammenfassungen bereits kennst: Den Optionshandel.

 

Konkret erkläre ich in diesem Artikel, was ein Stillhalter ist und wie sein Hauptwerkzeug, der Short Put, funktioniert.

  

Wie du wahrscheinlich bereits mitbekommen hast, mache ich in letzter Zeit auf YouTube viel zum Optionshandel - speziell für Anfänger. Ich möchte, dass diese fantastische und oft völlig falsch eingeschätzte Möglichkeit, Geld zu verdienen, ein größeres Maß an Bekanntheit erlangt und Einsteiger durch meine einfache und sichere Strategie die Scheu verlieren und loslegen.

 

Mit dem Optionshandel kann man auch viel schneller viel mehr Cashflow generieren als mit einer reinen Dividendenstrategie! In meinen Augen reden wir hier von der Königsklasse des Wertpapierhandels - quasi die Ausbaustufe für den Renditekick. Wer sich eh an der Börse rumtreibt und die Optionsprämien liegen lässt, handelt meiner Meinung nach fahrlässig!

 

Schau doch mal rein und lass das Thema unvoreingenommen auf dich wirken. Vielleicht gibst du der Sache ja eine Chance - ich würde mich freuen, wenn wir uns bei YouTube und in der Telegram-Gruppe "Optionshandel für Anfänger" sehen. Dort gibt es keine doofen Fragen, aber jede Menge hilfreiche Antworten.

 

Den Short Put erkläre ich am Beispiel der Aktie von Church and Dwight (CHD), welche ich im kleinen Depot mit 5.000 € Startkapital beim Online Broker Banx veroptioniert habe. Ich gehe auf diese Stillhalter-Strategie mit den möglichen Risiken ein und erkläre, welche Möglichkeiten man hat, sofern der Kurs der Aktie zum Laufzeitende unter den Strike fällt.

mehr lesen 0 Kommentare

Das Geld liegt auf der Straße - Man muss es nur aufheben! Denke nach und werde reich!

In den folgenden Artikeln findest du Beispiele, wie ich durch spezielles, teilweise ungewöhnliches Denken und Handeln im Alltag Sparpotenziale und Einnahmequellen identifiziere,  welche ich für mich und meinen Vermögensaufbau nutze: 

 

 

 

Oft gibt es Möglichkeiten zur Optimierung mit Sparpotenzial. Man muss sich nicht immer mit dem "normalen" abfinden. Probiere Dinge aus und finde deinen Weg. Das ist auch viel spannender als genauso zu sein wie alle anderen ;) Ich hoffe, ich kann dir mit meinen Artikeln ein paar Inspirationen und den nötigen Mut geben! Was ich kann, kannst du schon lange! 

 

 

WERBUNG

OnVista Bank - Die neue Tradingfreiheit

Deine Finanzfrage - Frag den Freak!

freaky finance, Deine Finanzfrage, Finanzcoaching, kostenlose Antwort, Fragezeichen, Ausrufezeichen, Vortrag, Lehrer, Moderator, Erzähler, Business, Bilanz, Statistik

 

Vereinbare jetzt dein Finanz-Strategiegespräch!

Wir helfen dir dabei, ein Finanzleben nach deinen Vorstellungen zu erschaffen!

 

Deine Finanzfrage – Wir geben dir unsere ehrliche Meinung und einen Lösungsansatz dazu! Das telefonische Erstgespräch (bis zu 45 Minuten) kostet nur 29 €. Danach gemäß Absprache.

 

Gemeinsam entwickeln wir im Gespräch einen Plan, wie man dein Finanzproblem lösen kann, so dass dieses kein limitierender Faktor für dein Traumleben darstellt.

 

Anschließend kannst du diesen Plan entweder alleine oder gemeinsam mit unserer Unterstützung umsetzen!

 

Schreibe mir einfach über das Kontaktformular mit dem Betreff "Finanzfrage"! Wir freuen uns, dich bald kennen lernen zu dürfen!

 

 

P.S.: Aufgrund der hohen Nachfrage habe ich mir für das freaky finance Finanzcoaching Verstärkung in Form eines Investorenfreundes mit psychologischer Ausbildung und Finanzcoaching-Erfahrung geholt. Je nach Auslastung wirst du das Strategiegespräch mit einem von uns beiden führen.

 

Mehr Informationen zur Neuausrichtung des freaky finance Finazcoachings: Deine Finanzfrage - Frag den Freak!

 

 



aktuelle Blogposts:

Optionshandel für Anfänger: Stillhalter und der Short Put

Strategie und Risikomanagement bei Aktienoptionen

Optionshandel für Anfänger @ freaky finance. Optionsstrategien einfach erklärt - Erfahre wie ein Short Put funktioniert

Wie ich mit einer einfachen und sicheren Strategie regelmäßigen Cashflow erzeuge

DieserArtikel behandelt ein ebenso spannendes wie lukratives Thema, das du aus meinen monatlichen Zusammenfassungen bereits kennst: Den Optionshandel.

 

Konkret erkläre ich in diesem Artikel, was ein Stillhalter ist und wie sein Hauptwerkzeug, der Short Put, funktioniert.

  

Wie du wahrscheinlich bereits mitbekommen hast, mache ich in letzter Zeit auf YouTube viel zum Optionshandel - speziell für Anfänger. Ich möchte, dass diese fantastische und oft völlig falsch eingeschätzte Möglichkeit, Geld zu verdienen, ein größeres Maß an Bekanntheit erlangt und Einsteiger durch meine einfache und sichere Strategie die Scheu verlieren und loslegen.

 

Mit dem Optionshandel kann man auch viel schneller viel mehr Cashflow generieren als mit einer reinen Dividendenstrategie! In meinen Augen reden wir hier von der Königsklasse des Wertpapierhandels - quasi die Ausbaustufe für den Renditekick. Wer sich eh an der Börse rumtreibt und die Optionsprämien liegen lässt, handelt meiner Meinung nach fahrlässig!

 

Schau doch mal rein und lass das Thema unvoreingenommen auf dich wirken. Vielleicht gibst du der Sache ja eine Chance - ich würde mich freuen, wenn wir uns bei YouTube und in der Telegram-Gruppe "Optionshandel für Anfänger" sehen. Dort gibt es keine doofen Fragen, aber jede Menge hilfreiche Antworten.

 

Den Short Put erkläre ich am Beispiel der Aktie von Church and Dwight (CHD), welche ich im kleinen Depot mit 5.000 € Startkapital beim Online Broker Banx veroptioniert habe. Ich gehe auf diese Stillhalter-Strategie mit den möglichen Risiken ein und erkläre, welche Möglichkeiten man hat, sofern der Kurs der Aktie zum Laufzeitende unter den Strike fällt.

mehr lesen 0 Kommentare

Wenn Geld zur Nebensache wird - Monatsabschluss Oktober

Vespa-Crash, meine erste OP, Urlaub in Málaga und trotzdem wieder hohe Einnahmen

Der freaky finance Monatsabschluss Oktober 2019. Erfahre mehr über meine Einnahmen durch Zinsen, Mieten und alternative Investment. Nimm mit mir gemeinsam mein Gesamtvermögen unter die Lupe.

Das Oktober-Update

Wie gewohnt kannst du meine Dividenden- und Optionseinnahmen für den letzten Monat in meinem Depot-Update nachlesen.

  

Heute gibt es wieder meine Zinseinnahmen aus P2P-Krediten, Immobilien-Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - zusammen mit den üblichen Blognews, einem Ausblick und Ankündigungen für den aktuellen Monat. 

mehr lesen 5 Kommentare

5k € Optionsdepot erfolgreich gestartet | Depot-Update 10/19

Was mit einem kleinen Optionsdepot möglich ist

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Oktober 2019, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update Oktober 2019

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im Oktober.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meiner Portfolio Performance, meinen Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel. 

mehr lesen 0 Kommentare

Finanzen für Anfänger: ETFs und P2P-Kredite einfach erklärt

Finanzielle Grundlagen erklärt im Gespräch mit Dennis Wörner

freaky finance, Hamsterrad Aussteiger, Investieren für Anfänger - P2P Kredite und ETF einfach erklärt von Freakyfinance

#Geldgeschichten mit freaky finance

Im Interview beim Hamsterrad-Aussteiger

mehr lesen 2 Kommentare

Geldanlage für dein(e) Kind(er) - Das U18 Juniordepot

Ein Kinderdepot einrichten und enorme Steuervorteile nutzen

Sparen für Kinder - Wie du einfach und Erfolgreich Geld für Kinder anlegst- Kinder tanzen um das Sparschwein und freuen sich auf eine sorgenfreie Zukunft

Wie man sinnvoll Geld für Kinder anlegt

Stell dir vor, dein Kind feiert seinen 18. Geburtstag, und du überreichst ihm oder ihr feierlich fast 80.000 Euro. Wie das gehen soll? Indem du ab der Geburt des Kindes das Kindergeld angelegt und 18 Jahre lang die Macht des Zinseszinses hast wirken lassen. Den wenigsten Eltern ist bewusst, dass Kinder vor ihrer Volljährigkeit ungeheure Steuervorteile genießen, die sie so vermutlich nie wieder bekommen werden. Smarte Eltern kümmern sich daher frühzeitig um die Chancen des Vermögensaufbaus für den Nachwuchs – sei es als Absicherung für Notfälle oder als Starthilfe in ein Leben ohne finanzielle Sorgen.

 

Der ganze Themenbereich „Geldanlage für Kinder“ wird häufig viel zu spät angegangen oder gar komplett vernachlässigt. Daher ist hier ausführlich zusammengetragen, worauf man achten sollte, wie man ein Kinderdepot anlegt und was bei den Steuern zu beachten ist, um das Maximum herauszuholen.

mehr lesen 12 Kommentare