Die wichtigsten Kategorien im Blog:

OptionshandelGrundlagen / Immobilien / P2P-Kredite / Aktien / ETFs /

passives Einkommen / Monatsabschlüsse / finanzielle Freiheit

  

Mein Einzelaktiendepot ist jetzt einsehbar - Monatsabschluss März

Das erste Mal fünfstellig in diesem Jahr

Der freaky finance Monatsabschluss März 2021. Erfahre mehr über meine Einnahmen durch Zinsen, Mieten, Dividenden, Optionsprämien und alternative Investment. Nimm mit mir gemeinsam mein Gesamtvermögen unter die Lupe, Chartbalken, Lupe

Das März-Update

Wie gewohnt kannst du meine Dividenden- und Optionseinnahmen für den letzten Monat in meinem Depot-Update nachlesen.

 

Heute gibt es wieder meine Zinseinnahmen aus P2P-Krediten, Immobilien-Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - zusammen mit den üblichen Blognews, einem Ausblick und Ankündigungen für die nähere Zukunft.

 

Auf freaky finance hat sich in den letzten Wochen wieder einiges getan. Hast du schon meine neue Startseite gesehen? Mein vielfach nachgefragtes Depot ist nun einsehbar und die RenditeSchmiede ist eröffnet! Auf diese Dinge werde ich auch noch mal genauer im Einkommensreport-Video in der nächsten Woche eingehen.

 

Außerdem suche ich eine(n) weitere(n) Redakteur(in) und/oder eine(n) Werbetexter(in) bzw. Affiliate-Manager(in) zur Unterstützung beim Bloggen.

 

Schauen wir also in den Rückspiegel und beleuchten meine Einnahmen neben dem Job und alles, was sich sonst noch rund um meine Finanzen und freaky finance getan hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Eröffnung der RenditeSchmiede

Dein Aktiendienst für eine entspannte Outperformance

freaky finance, Aktien, Aktiendienst, Börsenbrief, Dividenden, Wachstumsstrategie, Halbleiter-Aktien, REITs, Flashreport, Schmied

Der Freak wird zum Schmied!

Seit Anfang des Jahres berichte ich immer wieder über 3 verschiedene Aktienstrategien, die völlig unterschiedliche Sektoren abdecken und unterschiedlichen Handelsansätzen folgen.

 

Die Einzelheiten zu diesen 3 Strategien findest du im Detail hier:

 

Diese Strategien handle ich selbst mit meinem eigenen Geld. Die REITs und Halbleiterwerte komplett 1 zu 1 wie in den Depots dargestellt, was mit der Dividenden-Strategie so nicht möglich bzw. nicht sinnvoll ist, weil ich mir über viele Jahre bereits ein sehr breit diversifiziertes Dividenden-Depot aufgebaut habe. Deswegen führe ich das Dividenden-Depot als Musterdepot, obwohl ich natürlich auch einige Aktien daraus in meinem realen Depot habe.

 

Nach längerer Analyse und Tüftelei bin ich jetzt dabei, alle 3 Strategien zusammen unter einem Dach zu bündeln. Der Name für dieses Konzept lautet: Die RenditeSchmiede

mehr lesen 4 Kommentare

Meine Aktienkäufe und Verkäufe im März | Depot-Update 03/21

Monatsergebnis: 6.000 € Dividenden und Optionsprämien

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, März 2021, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update März 2021

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im März.

  

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meiner Portfolio Performance, den Käufen, meinen Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel. 

mehr lesen 4 Kommentare

Zuwachs im Depot: Aktienkauf Wacker Chemie AG

Traditionsreicher Spezialchemiehersteller mit aufstrebender Biotech-Sparte

Aktienkauf Wacker Chemie, Unternehmensvorstellung, freaky finance, Siltronic Werk Burghausen, Luftbild, Aktien, Dividenden

Mehr als “nur” Weltmarktführer für Polysilicium und Silicium

Wie bereits im letzten Aktienkauf-Artikel (Aktienkauf AbbVie) angesprochen, habe ich mir im Zuge meiner Pharma- und Biotech-Käufe auch die Papiere der Wacker Chemie AG kürzlich ins Depot geholt. Welches Zukunftspotenzial ich für das Unternehmen sehe und weshalb die Aktie aus meiner Sicht derzeit attraktiv bewertet ist, will ich dir heute näher erläutern.

 

Konkret habe ich im März als Erstanlage 10 Aktien zu einem Kurs von 113,50 EUR erworben. Diesen Anlass möchte ich nutzen, um dir das Unternehmen und die Aktie genauer vorzustellen. Natürlich gehe ich auch darauf ein, warum ich mir diese Aktie gerade jetzt gekauft habe. 

 

Ich habe die Aktie über den Scalable Capital Prime Broker gekauft, ein Flatrate-Depot für 2,99 EUR im Monat. Alternativ kannst du bei Scalable auch ein Gratis-Depot ("Free Broker*") eröffnen, dann zahlst du nur 0,99 EUR pro Trade, und ein Sparplan ist sogar kostenlos mit dabei.

mehr lesen 0 Kommentare

Zuwachs im Depot: Aktienkauf AbbVie Inc.

BioPharma-Wert mit konstant steigender Dividende zu attraktivem Einstiegskurs?

Aktienkauf AbbVie Inc., Unternehmensvorstellung, freaky finance, Firmenzentrale AbbVie, Aktien, Dividenden

Warum ich ein Risiko sehe und dennoch Aktien gekauft habe

Aktuell spielen Pharma- und Biotechnologiewerte eine Rolle in meinen Überlegungen, was sich unter anderem in Käufen von GlaxoSmithKline, Sartorius und Wacker Chemie niedergeschlagen hat.

 

In diese Reihe der Neuaufnahmen in mein Depot gehört auch AbbVie Inc.

 

In Summe habe ich mir im März 20 Aktien zu einem durchschnittlichen Kurs von 87,62 EUR gegönnt. Diesen Anlass möchte ich nutzen, um dir das Unternehmen und die Aktie genauer vorzustellen. Natürlich gehe ich auch darauf ein, warum ich mir diese Aktie gerade jetzt gekauft habe. 

 

Ich habe die Aktie über den Scalable Capital Prime Broker gekauft, ein Flatrate-Depot für 2,99 EUR im Monat. Da so keine Ordergebühren fällig werden, habe ich diesen Kauf in zwei Tranchen ausgeführt und so das Volatilitätsrisiko etwas reduziert. Alternativ kannst du bei Scalable auch ein Gratis-Depot ("Free Broker*") eröffnen, dann zahlst du nur 0,99 EUR pro Trade, und ein Sparplan ist sogar kostenlos mit dabei.

mehr lesen 0 Kommentare

Traumhafte Renditen mit Cash Secured Puts

Die beste Optionsstrategie aller Zeiten

freaky finance, Optionshandel für Anfänger, STILLHLATER-Brief, Börsenbrief mit Signaldienst, Cash Secured Puts, Optionshandel, Stillhalter

Sichere dir dein Rendite-Abo!

Ich bin ein Freund von klaren Worten. Ohne Bling-Bling und ohne reißerische Statements. Wenn ich dir also jetzt schreibe, dass Cash Secured Puts die beste Optionsstrategie aller Zeiten sind, hat es etwas zu bedeuten. Denn ich meine es genau so!

 

Wenn du mir schon länger folgst, dann weißt du, dass meine Meinung auf einer langjährigen Erfahrung beruht. In meiner Karriere als Optionshändler gab es bereits Hochs und Tiefs (wie im Corona-Crash). Ich habe Lehrgeld bezahlt, und das war manchmal auch teuer. Aber wie in allen anderen Bereichen im Leben: Was einen nicht vernichtet, macht einen stärker!

 

Wichtig dabei ist, aus den Erfahrungen zu lernen, um immer besser zu werden. Heute bin ich an dem Punkt und zu der Überzeugung gelangt, dass ich mit Cash Secured Puts in jeder Marktlage Geld verdienen kann, wenn ich auf die richtigen Aktien, auf die richtigen Handelstechniken setze und auf meine Positionsgrößen achte.

 

Diese Überzeugung möchte ich mit dir teilen.

mehr lesen 57 Kommentare

Aktien und Optionen hui, Mieteinnahmen pfui - Monatsabschluss Februar

Wieder ein üppiger "Nebenverdienst"

Der freaky finance Monatsabschluss Februar 2021. Erfahre mehr über meine Einnahmen durch Zinsen, Mieten, Dividenden, Optionsprämien und alternative Investment. Nimm mit mir gemeinsam mein Gesamtvermögen unter die Lupe, Chartbalken, Lupe

Das Februar-Update

Wie gewohnt kannst du meine Dividenden- und Optionseinnahmen für den letzten Monat in meinem Depot-Update nachlesen.

 

Heute gibt es wieder meine Zinseinnahmen aus P2P-Krediten, Immobilien-Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - zusammen mit den üblichen Blognews, einem Ausblick und Ankündigungen für die nähere Zukunft.

 

Außerdem suche ich eine(n) Redakteur(in) und/oder eine(n) Werbetexter(in) bzw. Affiliate-Manager(in) zur Unterstützung beim Bloggen.

 

Schauen wir also in den Rückspiegel und beleuchten meine Einnahmen neben dem Job und alles, was sich sonst noch rund um meine Finanzen und freaky finance getan hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Meine Depotbewegungen - Dividendenziel erreicht | Depot-Update 02/21

Mein zweitbester Monat bei den Optionsprämien

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Februar 2021, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update Februar 2021

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im Februar.

 

Ich nutze das neue Jahr, um das Depot-Update etwas anders zu gestalten. Der Inhalt bzw. die Kernbotschaften sind die gleichen, aber an manchen Stellen habe ich die Aufmachung etwas angepasst. 

 

Außerdem möchte ich dich gerne auf meinen Artikel mit dem Rückblick auf die Ziele für das vergangene Jahr und meine Ziele für 2021 aufmerksam machen, den ich kürzlich veröffentlicht habe. Sicherlich interessant, um einige Zusammenhänge aus den Depot-Updates und Monatsabschlüssen besser zu verstehen.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meiner Portfolio Performance, den Käufen, meinen Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel. 

mehr lesen 1 Kommentare

Die (Covered) Call-Falle - Das Problem, wenn Aktienkurse plötzlich explodieren

Mögliche Gefahren bei einem verkauften Covered Call

freaky finance, Optionshandel für Anfänger, Covered Call, Gefahren bei gedeckten Kaufoptionen, Wege aus der Covered Call-Falle

Die Idee eines Covered Calls

Über den Optionshandel besteht die Möglichkeit, mit dem eigenen Aktienbestand einen gewissen Cashflow zu generieren - und zwar unabhängig von Dividendeneinnahmen. Diese sind selbstverständlich auch eine solide und zudem sehr passive Einnahmequelle.

 

Zusätzlich oder eben unabhängig von diesen Gewinnausschüttungen (es gibt ja auch viele interessante Aktien, die (noch) keine oder nur eine kleine Dividende bezahlen), nutzen viele Optionshändler noch den aktiveren Ansatz der Covered Calls

 

Die Grundidee des Verkaufs einer gedeckten Verkaufsoption ist folgende:

  • Der Kurs des Underlyings steigt höchstens moderat und zum Ende der Laufzeit nicht über den gewählten Strike
  • Ziel ist es, die Prämie zu kassieren und das Modell dann ständig zu wiederholen. Wenn also eine Call-Option zu meinen Gunsten verfällt, verkaufe ich die nächste und kassiere erneut eine Prämie
  • So ist man in der Lage, einen ständigen Einnahmenstrom (Cashflow) zu erzeugen

 

Selbstverständlich gibt es dabei auch etwas zu beachten. Wie eigentlich immer, wo Vorteile winken, gibt es auch Tücken, die einem die bis hierher schöne Theorie verhageln können.

 

In diesem Artikel möchte ich genau diese Schattenseiten der Covered Call-Strategie beleuchten und auf mögliche Auswege aufmerksam machen.

mehr lesen 4 Kommentare

Was verdienen (Finanz)Blogger 2020/2021?

Wie kann man einen Blog monetarisieren und lohnt sich das?

freaky finance, Geld verdienen mit dem Blog, Was verdienen Blogger?, Geldstücke, Uhr

Tipps und Tricks, um mit einem Blog Geld zu verdienen

Christian bloggt selbst seit 9 Jahren auf www.Selbst-Schuld.com und verdient damit inzwischen jeden Monat Geld. Er hat sich gefragt, wie es anderen Bloggern mit der Monetarisierung ihrer Seiten geht und hat eine Umfrage gestartet. Was verdienen Blogger 2020/2021?

 

13 Blogger mit dem Themenschwerpunkt Finanzen haben teilgenommen und ihre Blogeinnahmen zwischen 0 und mehreren tausend Euro offengelegt. Außerdem berichten sie, auf welche Art und Weise sie diese Erträge generieren. Man erfährt unter anderem die Antworten auf Fragen wie:

  • Wie lange braucht es, bis die ersten Einnahmen kommen?
  • Mit welchen Einnahmen kann man als Blogger rechnen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, mit einem Blog Geld zu verdienen?
  • Was funktioniert und was nicht?
  • Lohnt sich Bloggen unter dem Strich oder ist es ein besseres Hobby?
mehr lesen 0 Kommentare

Neue Strategien mit ambitionierten Renditen - Monatsabschluss Januar

Projekt Immobilie Nr. 9 nimmt Fahrt auf!

Der freaky finance Monatsabschluss Januar 2020. Erfahre mehr über meine Einnahmen durch Zinsen, Mieten, Dividenden, Optionsprämien und alternative Investment. Nimm mit mir gemeinsam mein Gesamtvermögen unter die Lupe, Chartbalken, Lupe

Das Januar-Update

Wie gewohnt kannst du meine Dividenden- und Optionseinnahmen für den letzten Monat in meinem Depot-Update nachlesen.

 

Heute gibt es wieder meine Zinseinnahmen aus P2P-Krediten, Immobilien-Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - zusammen mit den üblichen Blognews, einem Ausblick und Ankündigungen für die nähere Zukunft.

 

Auf freaky finance hat sich in den letzten Wochen einiges getan. Den STILLHALTER-Brief gibt es jetzt auch günstiger für kleinere Depots. Neue Unterseiten sind entstanden, die sollen dir als Leser einen noch höheren Mehrwert bieten. Nebenbei bieten sie Inspiration und handfeste Strategien, mit denen sich eine ordentliche Rendite erwirtschaften lässt. Jedenfalls habe ich mir mit 3 Strategien vorgenommen, die Benchmarks in Form von großen Indizes bzw. ETFs outzuperformen. Du bist herzlich eingeladen, das Spektakel zu verfolgen.

   

Schauen wir also in den Rückspiegel und beleuchten meine Einnahmen neben dem Job und alles, was sich sonst noch rund um meine Finanzen und freaky finance getan hat.

mehr lesen 0 Kommentare

11 neue Aktien im Depot und 7 Sparpläne gestartet | Depot-Update 01/21

Januar: Dividenden: FLOP! - Optionseinnahmen: TOP!

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Januar 2021, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update Januar 2021

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im Januar.

 

Ich nutze das neue Jahr, um das Depot-Update etwas anders zu gestalten. Der Inhalt bzw. die Kernbotschaften sind die gleichen, aber an manchen Stellen habe ich die Aufmachung etwas angepasst. 

 

Außerdem möchte ich dich gerne auf meinen Artikel mit dem Rückblick auf die Ziele für das vergangene Jahr und meine Ziele für 2021 aufmerksam machen, den ich kürzlich veröffentlicht habe. Sicherlich interessant, um einige Zusammenhänge aus den Depot-Updates und Monatsabschlüssen besser zu verstehen.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meiner Portfolio Performance, den Käufen, meinen Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel. 

mehr lesen 4 Kommentare

Das wilde Corona-Jahr - Rückblick auf 2020 und Ziele für dieses Jahr

Zielecheck für 2020 und was ich 2021 erreichen möchte

Der freaky finance Jahresabschluss. Rückblick auf das Jahr 2020 und Vorschau auf meine Ziele für 2021. Mein Wegweiser für erfolgreichen Vermögensaufbau in Eigenregie.

Finanzen und Blogentwicklung im Check

Vor einem Jahr habe ich an dieser Stelle auf 2019 und 92.000 € nebenbei zurückgeschaut und meine Ziele für 2020 verkündet

 

Mit der Erkenntnis, dass das vergangene Jahr außergewöhnlich war, berichte ich nichts Neues, aber natürlich spielt es eine große Rolle, wenn ich meine ursprünglichen Ziele für 2020 mit dem tatsächlich Erreichten abgleiche. Denn insgesamt hat sich das Leben und damit viele Voraussetzungen komplett geändert. 

 

2019 strömten mir aus meinen Einnahmequellen neben dem Angestelltenverhältnis 92.000 € zu. Da keimte schon die Hoffnung auf, in 2020 die 100.000 € Schallmauer zu durchbrechen. Warum es dann nur zu 20.650 € "nebenbei" gereicht hat, erkläre ich in diesem Artikel.

 

Darüber hinaus erfährst du meine Ziele für dieses Jahr. Auf geht's!

 

mehr lesen 9 Kommentare

Ich schenke dir 40 Euro!

Hier winken hübsche Gewinne!

freaky finance, Vivid Karte, 40 € Bonus, Finanzbombe, Umfrage, Morgenroutine, Marktüberblick, Federal Realty Trust, REIT

Das Neueste aus dem freaky finance Universum

Heute wähle ich den Weg über einen Blogeintrag, um dich über einiges zu informieren.

 

Es geht um einen bunten Mix aus Neuigkeiten und Wissenswertem rund um freaky finance. Außerdem kannst du etwas gewinnen, und ich schenke dir sogar 40 €!

 

Update 13.03.2021: Statt 40 € gibt es aktuell 25 € Bonus!

 

Was erwartet dich in diesem Artikel?

 

1.

Diese kostenlose Debit-Visakarte möchtest du nicht verpassen. Die Features sind einfach zu heftig, und obendrein gibt es noch 40 € geschenkt und 10 % Cashback beim Einkaufen! Ich stelle dir gleich die VIVID-Karte* vor.

 

2.

Ich teile heute die aktuelle Ausgabe der Finanzbombe mit dir und bitte jeden, an der Umfrage zu dem Format teilzunehmen. Durch die Teilnahme erhältst du die Chance, etwas zu gewinnen.

 

3.

Als Optionshändler ist es wichtig, den Markt einigermaßen realistisch einschätzen zu können. Aber auch wenn du grad "nur" Aktien handeln möchtest, kann es nicht schaden, sich vorher ein paar Indikatoren anzuschauen und diese zu bewerten. Welche das sein können und wie du dir relativ schnell einen Marktüberblick verschaffen kannst, erfährst du auf meiner brandneuen und extra dafür angelegten Unterseite.

 

4.

Vorstellung eines REITs, der mit 53 Jahren Dividendenerhöhung in Folge ein König ist, aktuell 4,9 % ausschüttet, trotz Corona finanziell robust dasteht und ein enormes Kurspotenzial besitzt, wenn die Pandemie überstanden ist.

 

5.

Die TOP 5 Artikel aus dem FinanzFeed Content Netzwerk findest du weiter unten.

mehr lesen 3 Kommentare

Nettovermögen: 1,5 Millionengrenze geknackt - Monatsabschluss Dezember

Versöhnlicher Jahresausklang

Der freaky finance Monatsabschluss Dezember 2020. Erfahre mehr über meine Einnahmen durch Zinsen, Mieten, Dividenden, Optionsprämien und alternative Investment. Nimm mit mir gemeinsam mein Gesamtvermögen unter die Lupe, Chartbalken, Lupe

Das Dezember-Update

Wie gewohnt kannst du meine Dividenden- und Optionseinnahmen für den letzten Monat in meinem Depot-Update nachlesen.

 

Heute gibt es wieder meine Zinseinnahmen aus P2P-Krediten, Immobilien-Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - zusammen mit den üblichen Blognews, einem Ausblick und Ankündigungen für die nähere Zukunft.

   

Schauen wir also in den Rückspiegel und beleuchten meine Einnahmen neben dem Job und alles, was sich sonst noch rund um meine Finanzen und freaky finance getan hat.

mehr lesen 4 Kommentare

Über 3.850 € Cashflow mit Dividenden und Optionen | Depot-Update 12/20

Solide Dividenden- und Optionseinnahmen zum Jahresende

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Dezember 2020, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update Dezember 2020

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im Dezember.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meiner Portfolio Performance, den Käufen, meinen Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel. 

mehr lesen 3 Kommentare

FinanzTalk: Rückblick auf das Corona-Börsenjahr 2020 und Ausblick auf das nächste Jahr

Finanzmarkt-Prognose für 2021

freaky finance, FinanzTalk, Marktprognose 2021

Im Schatten der Corona-Pandemie

Den FinanzTalk zum Jahreswechsel, der sinnigerweise auch unter dem Motto "Prognose 2021" stand, habe ich zum Anlass genommen, mir ein paar Gedanken zu machen, wie es im nächsten Jahr an den Finanzmärkten weitergehen könnte.

 

Dazu gehört natürlich auch der Rückblick auf dieses so außerordentlich ungewöhnliche Jahr. Nur wenn man sich mit der näheren Vergangenheit und den Verwerfungen, die Corona uns beschert hat, beschäftigt, kann man nach vorne schauen und Einschätzungen wagen.

 

Bestandteil dieses Artikels sind außerdem ein paar Fakten mit Finanzbezug, die sich zum 01.01.2021 definitiv ändern - ganz ohne Spekulation.

mehr lesen 0 Kommentare

Unternehmensvorstellung IBM (International Business Machines Corporation)

IT-Dino, Dividendenaristokrat und Turnaround-Kandidat 2021?!

freaky finance, DividendeOhneEnde, Gastartikel, IBM, International Business Machines, Unternehmensvorstellung, Big Blue, IBM-Logo, Aktien, IBM Aktie

Big Blue: Entstehungsgeschichte, Geschäftsmodell und Zukunftsaussichten

Diese Unternehmensvorstellung ist ein Gastartikel von DividendeOhneEnde. Siehe Autorenbox weiter unten. Zusammen haben der Autor dieses Artikels und der gastgebende Blogbetreiber auch ein ergänzendes Video über IBM aufgenommen. Siehe weiter unten im Artikel.

 

Die Technologie, unendliche Möglichkeiten. Taxis fahren in Zukunft autonom, Pakete werden per Drohne geliefert und auch die kniffligste Herzoperation übernimmt zukünftig ein Roboter. Was sich nach einem verrückten Science-Fiction-Film anhört, wird wohl in einigen Jahren Realität sein. Warum auch nicht?

 

Die Künstliche Intelligenz ist effizient, macht keine Fehler, verlangt keine Gehaltserhöhung und geht auch nicht in den Urlaub. Einer Studie der University of Oxford zufolge übernehmen Künstliche Intelligenzen in den nächsten 25 Jahren rund 47 Prozent aller Jobs - zumindest in den weiterentwickelten Ländern. Der Digitale Wandel wurde auch hier im Blog bereits thematisiert. Schon heute steckt mehr Computerleistung in einem herkömmlichen Smartphone als damals in den Raketen, die zum Mond geflogen sind. Wir erleben also aktuell eine Revolution der Digitalisierung.

mehr lesen 0 Kommentare

Krasser Vermögenszuwachs trotz Vermietungs-Panne und Call-Falle - Monatsabschluss November

Über 100.000 € reicher im November

Der freaky finance Monatsabschluss November 2020. Erfahre mehr über meine Einnahmen durch Zinsen, Mieten, Dividenden, Optionsprämien und alternative Investment. Nimm mit mir gemeinsam mein Gesamtvermögen unter die Lupe, Chartbalken, Lupe

Das November-Update

Wie gewohnt kannst du meine Dividenden- und Optionseinnahmen für den letzten Monat in meinem Depot-Update nachlesen.

 

Heute gibt es wieder meine Zinseinnahmen aus P2P-Krediten, Immobilien-Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - zusammen mit den üblichen Blognews, einem Ausblick und Ankündigungen für den aktuellen Monat und die nähere Zukunft.

   

Schauen wir also in den Rückspiegel und beleuchten meine Einnahmen neben dem Job und alles, was sich sonst noch rund um meine Finanzen und freaky finance getan hat.

mehr lesen 3 Kommentare

Impfstoff-Rallye bremst meine Optionseinnahmen | Depot-Update 11/20

2 neue Aktien, 3 Nachkäufe und ein bisschen Hedging

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, November 2020, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update November 2020

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im November.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meiner Portfolio Performance, den Käufen, meinen Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel. 

mehr lesen 2 Kommentare