BlogParade "passives Einkommen"

Hier findest du alles rund um die BlogParade zum Thema "passives Einkommen" mit der ich den Relaunch des Online-Kongresses von Eva Abert zum gleichen Thema begleite.

Viel Spaß beim Stöbern!

WERBUNG


Aufruf zur BlogParade "passives Einkommen"

Die BlogParade zum Online-Kongress der Vermögens-Akademie

freaky finance, BlogParade passives Einkommen, Palmen, Hängematte, Meer, untergehende Sonne

Was ist passives Einkommen?

Der Begriff "passives Einkommen" ist derzeit ebenso hipp wie der der "finanziellen Freiheit". Für viele gehört beides sogar zusammen. Nach dem Motto: "Finanzielle Freiheit durch passives Einkommen".

 

Im Frühjahr hatte Pascal von Fyoumoney eine BlogParade ins Leben gerufen, in der die Teilnehmer ihren Weg zur finanziellen Freiheit beschreiben sollten. Ich hatte am Ende die Ehre und durfte den statistischen Teil auswerten.

  

Nun also the next big thing oder quasi die Fortsetzung: Passives Einkommen!

 

mehr lesen 31 Kommentare

WERBUNG


Die Beiträge der Teilnehmer

Hier stelle ich die Blogs der Teilnehmer kurz vor und verlinke deren Beiträge zur Blogparade.

 

Matthias von getmad.de mag Metal, Singlespeed, Reisen, SEO, Koffein und Softwareentwicklung. Außerdem ist er 39 Jahre alt und wohnt im Schwarzwald. Haare wachsen mir keine mehr auf dem Kopf und im Grunde ist er seit 2-3 Jahren finanziell frei und von keiner angestellten Tätigkeit abhängig.

Er traut dem Ganzen aber irgendwie noch nicht und arbeitet deshalb noch als Angestellter. Wahrscheinlich aber nur weil ihm sein Chef nicht auf den Sack geht. Er beobachte die F.I.R.E. Szene schon seit etwa 2011 und liest einige deutsche und US-Blogs regelmäßig.

 

In seinem Beitrag zur Blogparade beschreibt er unter anderem wie er im Juni 2017 aus verschiedenen passiven Einnahmequellen um die 5.000€ erlöst hat.

 

 

###############

 

 

Oli der Penningfuxer aus der Pfalz gibt in seinem Blog Tipps zum alltäglichen Sparen und veröffentlicht dazu auch leckere und günstige Rezepte zum nachkochen.

Außerdem teilt er seine Erfahrungen und Tipps zu den Themen Aktien, Optionen und Geld-anlegen im Allgemeinen.

 

Im Artikel für die BlogParade berichtet er von seinen Erfahrungen mit passivem Einkommen und stellt die Frage, ob man sich ausschließlich darauf konzentrieren sollte.

  

 

###############

 

WERBUNG:

Mach den ersten Schritt zum passiven Einkommen oder füge deinem Vermögen einen weiteren passiven Einkommensstrom hinzu. Eröffne jetzt einen Mintos-Account und sicher dir den Startbonus über das folgende Banner

WERBUNG


Eröffne einen Account bei Mintos über einen Klick auf das Banner und du erhältst einen kleinen Startbonus:

1% des durchschnittlichen täglichen Saldos der ersten 90 Tage, den du mit den ersten 3 Raten einzahlst.

 

 

###############

 

 

Martin von Der Kapitalist ist seit

mehreren Jahren an den Finanzmärkten zu Hause. Nach einigen Rückschlägen hat er

sich nun eine treue Leserschaft zum Thema Optionshandel aufgebaut.

 

Auf seiner Website klärt er über die Theorie im Optionshandel auf und gibt auch Einblicke in die praktischen Handelsmöglichkeiten. Martin ist 26 Jahre alt und kommt aus dem Erzgebirge. Einfach nur passives Investieren ist nicht seins, weshalb er über Stillhaltergeschäfte immer weiter versucht, seine Einkünfte an den Finanzmärkten zu steigern.

 

In seinem Artikel zur Blogparade zeigt er uns welcher passiven Quellen er sich bedient, stellt die Frage, ob Einkünfte aus Arbeit, die einem richtig Spaß macht, nicht auch so etwas wie passives Einkommen sind und er gibt einen kurzen Ausblick auf einen sehr passive Zukunft als Immobilien-Investor.

 

 

###############

 

 

Axe von Geldchallenge kommt schon in der Überschrift seines Beitrages mit der Holzhammermethode daher. Passives Einkommen - gibt es nicht! 

Was soll ich sagen!?! Einfach ehrlich der Mann. Denn das ist ziemlich genau auch meine Meinung dazu.

 

Axe jedenfalls gibt uns einen Einblick in seinen finanziellen Werdegang und offenbart, dabei dass er bisher keine wirklich passive Einkommensquelle für sich entdeckt hat. Wirklich sehr interessant und schonungslos ehrlich!

  

 

###############

 

WERBUNG:

Wie Du mit Immobilien ein passives Einkommen erzielst…

20 Immobilien-Investoren verraten ihre Immobilien-Investment-Strategien in einem neuen Buch:

DAS SYSTEM IMMOBILIE*

von Thomas Knedel und 19 Co-Autoren

 

###############

 

 

Auf easydividend.net veröffentlicht Chri transparent die Ergebnisse seines Optionshandels und versucht interessierten Personen zu helfen, ebenfalls ein zweites finanzielles Standbein an der Börse aufzubauen.

 

Dadurch möchte er der deutschsprachigen Bevölkerung die Angst vor dem Aktienmarkt nehmen und einen Weg aufzeigen, wie es jeder schaffen kann, finanziell frei zu werden.

 

In seinem Beitrag zur BlogParade schreibt Chri, dass ihm der Spaß an dem was er tut, um seine Brötchen zu verdienen wichtiger ist, als die absolute Passivität des Einkommens. Außerdem ist er der Meinung, dass Hebelwirkung und Reproduzierbarkeit unabdingbare Komponenten sind, um finanziell frei werden zu können.

 

 

###############

 

 

Comper dokumentiert auf freimit45.de seinen voraussichtlich 15jährigen Weg zu dem im Blognamen formulierten Ziel. Als Vehikel sollen ihm dabei hauptsächlich P2P Kredite, ETFs und Einzelaktien dienen.

 

So berichtet er in seinem Beitrag zur Parade auch vornehmlich darüber wie ich sich im Bereich P2P-Kredite aufstellt um dort einen weitestgehend passiven Einkommensstrom zu erzeugen.

 

 

###############

 

WERBUNG: 

In über 2 Stunden vermittelt er dir zusammen mit dem Hauptredner und Vollblutbörsianer Sascha Huber, der von seinen Börsengeschäften lebt, die Grundlagen der Börse, Trading-Strategien, Chartanalysen und vieles mehr aus dem täglichen Leben eines Traders.

 

Unter dem obigen Link kannst du dir zunächst kostenlose Hörproben aus 4 verschiedenen Kapiteln anhören.

 

 

###############

 

 

Maxim von Handelszeit aus Augsburg hat sich neben seinem Beruf als IT-Projektmanager auf den Optionshandel spezialisiert. Auf seiner Seite veröffentlicht er Beiträge rund um das Thema Optionen, Aktien und Börse im allgemein. Wenn er in seiner Freizeit nicht gerade an neuen Artikeln arbeitet oder nicht verreist ist, so ist er relativ häufig in seinem Stamm-Fitnessstudio zu finden. Ab und zu sieht man ihn auch auf dem einen oder anderen Metal-Konzert. Für sein Ziel passives Einkommen hat er sich einen Plan festgelegt, an dem er konsequent arbeitet.

 

Maxim berichtet von seinem Versuch mit Stockfotografie passives Einkommen zu generieren und warum er nun auf den Optionshandel setzt und wie daraus einmal ein passives Einkommen werden soll.

 

Maxim hat auf freaky finance bereits einen Gastartikel über das Thema Optionshandel veröffentlicht.

 

 

###############

 

 

Emanuel Dirschedel

Emanuel schreibt auf invest-abc über die Faszination des Investierens an der Börse und philosophiert über die finanzielle Unabhängigkeit und den Weg dorthin.

Mit dem Optionshandel baut er sich zurzeit eine zusätzliche und regelmäßige Einkommensquelle auf.

Die Ergebnisse und Erfahrungen hiermit teilt er mit seinen Lesern und möchte insbesondere Neulinge in diesem Feld begleiten.

 

Beruflich ist er in der IT beheimatet. Dies erklärt auch seine Affinität für Tech- und Internetaktien und den neuesten Finanzapps und –Tools.

 

In seinem Artikel für die Blogparade zieht er einen interessanten Vergleich zu den Bankwärmern im bezahlten Fußball, verrät seine Einkommensströme und welcher davon bisher der einzige, nach seiner Definition, wirklich passive ist.

 

Emanuel hat auf freaky finance bereits einen bemerkenswerten Reisebericht inklusive sehr guter selbst geschossener Fotos über Rotterdam veröffentlicht.

 

 

###############

 

WERBUNG: 

- 4 Stunden praxisnahes Videomaterial aus der Praxis direkt für die Praxis

- Grundlagen der Börse

- Finanzprodukte in der Übersicht

- Chartanalysen

- Trading Strategien

- Bonus: Trading-Tagebuch und PDFs

Gutscheincode als Einführungspreis mit 20 % Rabatt:  Bullenmarkt2017

 

###############

 

 

Emanuel Dirschedel

Martin betreibt den Blog Zinskraft und lebt zusammen mit seiner Frau nahe München. Beide sind in ihrem Bekannten- und Familienkreis schon immer als Sparfüchse bekannt.

Neben dem Thema „Sparen“ trat dann durch den ersten festen Job nach dem Studium auch das Thema „Investieren“ in den Vordergrund.

 

In seinem Blog berichtet er über seine Vorgehensweise beim Investieren und Sparen sowie seiner Gedanken zu diesen Themengebieten.

 

Im vorliegenden Artikel zur BlogParade stellt er einige potenzielle Einkommensarten vor, beschäftigt sich mit der Frage, wie passiv ein solches Einkommen tatsächlich ist und schließlich verrät er welche Arten er aktuell nutzt und was dabei rumkommt.

 

Martin hat auf freaky finance bereits den vielbeachteten Artikel über "Nepp im Uraub" und zusätzlich einen Beitrag zu meiner "TOP 5 must dos/sees" Aktion geliefert. Dabei hat er seine Highlights für Chiang Mai mit uns geteilt. 

 

 

###############

 

 

Exklusive Einblicke in Investitionen rund um die Themen Beziehung und Vermögensaufbau bieten dir die Beziehungsinvestoren Marielle und Mike. Mit ihren Tipps steigerst du eure Beziehungsqualität nachhaltig, denn ab sofort kommt Geld auf den Tisch und wird offen angesprochen.

 

In ihrem Artikel zur BlogParade werden die 4 größten Lügen des passiven Einkommens erklärt und ziemlich deutlich klar gemacht, dass es Geld ohne Arbeit nicht gibt - aber auch dass sich daran vielleicht in Zukunft etwas ändern könnte! 

 

 

###############

 

 

WERBUNG

Nutze die 30 Tage Probe-Mitgliedschaft!


 

###############

 

 

Emanuel Dirschedel

Danny von Kleinkapital beschäftigt sich seit 2010 mit Finanzen und Vermögensaufbau. Dazu hat er auch unterschiedliche Seminare besucht und ist froh sein Wissen mit dir teilen zu können. Während seiner 9 Jahre Dienst bei der Bundeswehr, hat er die Besonderheiten in dieser Berufsgruppe kennengelernt und möchte in seinem Blog näher darauf eingehen.

 

In Dannys Beitrag wird klar, dass er auch noch kein wirklich passives Einkommen gefunden hat, die Hürden ein solches zu erzielen teilweise recht hoch sind, er derzeit noch kein nennenswertes passives Einkommen erzielt und das Thema bei ihm momentan auch keine hohe Priorität hat. Was schließlich sein Rat für dich ist, liest du in seinem Artikel :)

 

 

###############

 

 

Emanuel Dirschedel

Götz von FINANZBLOG NEWS ist bekennender Autonarr, Hobby-Angler und Norwegen-Fan.

 

Seit knapp 10 Jahren ist er mit eigenen Projekten im Internet unterwegs und hauptberuflich als Softwareentwickler tätig. Auf seinem Portal scannt er das Netz nach neuen Finanzblog-Artikeln, betreibt ein Finanzblog-Verzeichnis und bloggt auch selbst zum Thema Finanzen. 

 

Mehr über Götz und sein Projekt erfährst du in meinem Interview mit ihm.

 

Sein Beitrag zur BlogParade beschreibt wie er es nach initialem Aufwand und jede Menge investiertem Gehirnschmalz tatsächlich geschafft ca. 10 Jahre ein System aufrecht zu erhalten, dass ihm ein relativ passives Einkommen bescherte. Heute ist er allerdings froh der Versuchung, den Hauptjob zu kündigen widerstanden zu haben. Als sich Bedingungen außerhalb seines Einflussbereiches änderten versiegte die passive Quelle. Nun ist erstmal wieder jede Menge Initialaufwand und Gehirnschmalz erforderlich, um eine neue zu erschließen. Ausgang ungewiss...

 

 

 

###############

 

 

WERBUNG


 

###############

 

 

Emanuel Dirschedel

Jonas schreibt auf self-tenure.website über alternative Finanzierungsstrategien in der Wissenschaft. Er ist im Moment Doktorand und möchte gerne weiterhin in der Forschung aktiv bleiben. Verschiedene Finanzpodcasts haben ihn davon überzeugt einen großen Teil seines Einkommens zu sparen. Im Blog teilt er mittlerweile seine Erfahrungen mit dem Aufbau von zusätzlichen Einkommensquellen und nebenberuflicher Selbstständigkeit vor allem mit anderen Nachwuchswissenschaftlern.

 

 

Jonas hat das Thema pssives Einkommen in seinem Beitrag wirklich toll zusammengefasst. Er hat auch festgestellt, dass man zunächst entweder Zeit oder Geld investieren muss. Oft sogar beides. Er beschreibt auber auch warum es sich trotzdem lohnt und was Socken mit passivem Einkommen zu tun haben.

 

 

###############

 

 

MEIN TIPP

Aktienfinder, Wachstumswerte, Aktienscreener, freaky finance

Der Aktienfinder für Wachstumswerte

Qualität erkennen auf einen Blick

Investieren Sie in Unternehmen, die Gewinn und Dividende langfristig steigern.


 

###############

 

 

Beiträge außer Konkurrenz:

Alex von Reich durch Planung hat auf seinen Artikel "Passives Einkommen ist unwichtig, auf das Vermögen kommt es an!" hingewiesen. Darin erklärt er warum er kein passives Einkommen benötigt und worauf es seiner Meinung nach wirklich ankommt.

 

Da dieser Artikel bereits aus dem letzten Jahr stammt, läuft er "außer Konkurrenz".

 

###############

 

Auch Natascha alias Madame Moneypenny hat einen Beitrag geschrieben. Sie erklärt, dass es passives Einkommen sehr wohl gibt und was es aus ihrer Sicht bedeutet.

 

Da sie keinen der anderen Teilnehmer verlinkt hat und keinen Kommentar unter dem Aufruf hinterlassen hat, muss ihr Beitrag von den folgenden Teilnehmern auch nicht verlinkt werden.

 

 

 

###############

 

 

WERBUNG


 

###############