Finanzbuch des Monats

Buchvorstellungen für mehr Finanzwissen: freaky finance Finanzbuch des Monats

Titelbild: pixabay.com © Clker-Free-Vector-Images (CC0 Creative Commons; bearbeitet von V.  Willkomm)

Jeden Monat wird hier ein Finanzbuch ausführlich in einem Blogartikel vorgestellt und in dieser Kategorie verlinkt. 

 

Auch andere Buchvorstellungen, die noch nicht unter dem Titel "Finanzbuch des Monats" von mir veröffentlicht wurden findest du hier.

 

 

Über Geld nachdenken

Klug entscheiden, gelassen bleiben, Lebensqualität gewinnen

Finanzbuch des Monats August 2021, Buchvorstellung, Über Geld nachdenken. Klug entscheiden, gelassen bleiben, Lebensqualität gewinnen von Nikolaus Braun, Buchcover, freaky finance

Finanzbuch des Monats August 2021

In seinem Buch "Über Geld nachdenken"* beschreibt der unabhängige Münchner Honorarberater und promovierte Historiker Dr. Nikolaus Braun den entspannten Weg zu mehr Lebensqualität durch die kluge Geldanlage.

 

Dabei vertritt er einen ganzheitlichen Ansatz, der den Menschen, mit all seinen Emotionen und individuellen Zielen, Wünschen und Vorstellungen vom Leben, in den Mittelpunkt der Betrachtung und Beratung rückt. Er sieht sich nicht nur als reiner "Vermögensverwalter", sondern auch als persönlicher Helfer und emotionaler Begleiter seiner Mandanten auf ihrer Reise zu mehr Wohlstand und Lebensglück.

 

Es werden dem Leser allerdings nicht nur die Vor- und Nachteile der verschiedenen Finanzanlagen aufgezeigt, sondern auch konkrete Lösungsvorschläge unterbreitet, wie besser und renditestärker investiert werden kann.

 

Dass Zeit Geld ist und Geld (gefrorene) Zeit, die wiederum rechtzeitig "aufgetaut" und in Lebensqualität zurückgetauscht werden sollte, ist ein kluger Gedanke, der sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch zieht.

 

Mich persönlich hat der folgende Absatz dermaßen gefesselt, dass ich das Buch unbedingt lesen musste:

"Wenn Geld dafür da ist, Lebensqualität zu schaffen, dann ist es auch dringend nötig, sich damit zu beschäftigen, wie man es wieder loswird. 

 

Wie gelingt es mir, meinen Kapitalverbrauch so zu organisieren, dass mir das Geld im Alter nicht ausgeht? Wie kann ich Geld am intelligentesten zurück in Zeit, Dinge und Erlebnisse tauschen? Und: Wie gebe ich mein Geld so aus, dass es mich glücklicher, zumindest zufriedener macht?"

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Vermögensaufbau für Durchstarter: Sparen oder investieren?

Mindset und Geldanlage in Aktien, Fonds, ETFs, Gold, P2P-Kredite, ...

freaky finance Buchbesprechung - Vermögensaufbau für Durchstarter. Wissen über Mindset, Aktien, Fonds, ETFs, Immobilien, Gold und P2P-Kredite von Steffen Kriese

Nur sparen oder doch lieber investieren?

Beim Immopreneur Kongress in Darmstadt habe ich Steffen Kriese vom YouTube-Kanal Wirtschaft verstehen getroffen. Steffen ist auch Autor mehrerer Finanzbücher. Nachdem ich zu seinem letzten Buch über Immobilien* noch ein Gastkapitel beitragen konnte, haben wir uns über sein neuestes Werk "Vermögensaufbau für Durchstarter"* unterhalten.

 

Immer mehr Menschen möchten passives Einkommen erzielen, und die Einnahmen sollen auch losgelöst von direkter eigener Arbeitsleistung sprudeln. Dieses Buch legt die Grundlagen für einen erfolgreichen Umgang mit Geld und macht zusätzlich auf weitere Investitionsmöglichkeiten aufmerksam.

 

Angefangen beim klassischen Sparen, werden außerdem Anlagen in Aktien, Fonds, ETFs, Immobilien, Gold oder auch P2P-Krediten beschrieben. Beim letztgenannten Thema sind wir natürlich etwas länger hängen geblieben, weil ich dazu in diesem Jahr zusammen mit dem Hobbyinvestor "Das 1x1 der P2P-Kredite"* in Buchform veröffentlicht habe.

 

Experten einzelner Fachgebiete runden das Werk von Steffen mit ihren persönlichen Erfahrungen und Erfolgsgeheimnissen ab.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Prinzipien des Erfolgs

Über Grundsätze, Fehlschläge und  Einsichten eines Milliardärs

Finanzbuch des Monats Oktober 2019, Buchvorstellung, Die Prinzipien des Erfolgs! Der Bestseller von Ray Dalio, Buchcover, freaky finance

Finanzbuch des Monats Oktober 2019

Im heutigen Finanzbuch des Monats geht es um das Leben, die Erfahrungen und die Wertvorstellungen eines der erfolgreichsten Unternehmers unserer Zeit. Ray Dalio hat den weltweit größten Hedgefonds gegründet und verfügt über ein milliardenschweres Imperium. Von inspirierenden Menschen zu lernen ist immer besonders wertvoll, und Ray Dalio gibt in diesem Buch äußerst eindrucksvolle Einblicke in sein Tun, in seine Überzeugungen, in grundlegende Erfolgsrezepte und Prinzipien. Spannend sind aber auch die ungeschönten Fehlschläge, von denen er detailliert berichtet – sowie die daraus resultierenden Learnings.

 

Warum ich es als besonders wertvoll erachte und was ich daraus mitgenommen habe, erfährst Du in diesem Artikel.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Rente mit 40

Das Buch über Glück, finanzielle Freiheit und Frugalismus

Finanzbuch des Monats September 2019, Buchvorstellung, Rente mit vierzig:Finanzielle Freiheit und Glück durch Frugalismus von Florian Wagner alias der Geldschnurrbart. Buchcover, freaky finance

Finanzbuch des Monats September 2019

»Alles was man wissen muss, um wirklich reich zu werden – finanziell und an Lebensfreude. Das beste deutsche Buch über Frugalismus.«Oliver Noelting, frugalisten.de

 

Heute möchte ich Dir das Buch "Rente mit 40" von meinem sehr geschätzten Bloggerkollegen Florian Wagner aka Geldschnurrbart vorstellen. Das Buch erscheint zwar erst am 13.09.2019, aber als einer der Protagonisten durfte ich es schon lesen.

 

Florian kündigte nach 4 Jahren als Projektleiter in der Automobilindustrie seinen gutbezahlten Ingenieursjob, weil er ihm gegen Ende keine Freude mehr gebracht hat. Sein Buch hat mir so gut gefallen, dass ich es hiermit zum Finanzbuch des Monats September küre. Am Ende des Artikels erfährst du, wie du ein Exemplar des Buches gewinnen kannst!

 

mehr lesen 16 Kommentare

Geldanlage in REITs

Mit börsennotierten Beteiligungen zum globalen Immobilienportfolio

Finanzbuch des Monats Juni 2019, Buchvorstellung, Geldanlage in REITs: Mit börsennotierten Beteiligungen zum globalen Immobilienportfolio von Luis Pazos, Buchcover, freaky finance

Finanzbuch des Monats Juni 2019

Jetzt neu: freaky finance aufs Ohr! Ausgewählte Artikel werden zukünftig auch als Podcasts und in Form von YouTube-Videos (siehe ganz unten) veröffentlicht.

SUBSCRIBE ☝️ 

 

Der freaky finance Podcast bei:

 

Heute möchte ich Dir das Buch "Geldanlage in REITs" von meinem sehr geschätzten Bloggerkollegen Luis Pazos vorstellen, dem ungekrönten "König des Cashflows".

 

mehr lesen 23 Kommentare

Für alle Börsenphasen gewappnet: Das Grundlagenwerk für den langfristigen Erfolg an der Börse

Aktien für die Ewigkeit

Finanzbuch des Monats Mai 2019, Buchvorstellung, Aktien für die Ewigkeit: Das Standardwerk für die richtige Portfoliostrategie von Jeremy J. Siegel. @ freaky finance

Finanzbuch des Monats Mai 2019

Im Wonnemonat Mai nehme ich für dich mit dem Buch „Aktien für die Ewigkeit“ von Jeremy J. Siegel einen absoluten (Finanzbuch-) Klassiker und Bestseller unter die Lupe:

 

Warum „Aktien für die Ewigkeit“ in keinem Bücherregal fehlen darf, welche brandaktuellen Fragestellungen der Autor aufnimmt und für wen das Buch – bei allen Hintergründen und Details – tatsächlich geeignet ist, erfährst du in dieser ausführlichen Rezension. 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Ein finanzieller Bildungsroman, der rockt!

Soundtrack für Vermögenswerte

freaky finance Finanzbuch des Monats April 2019, Buchvorstellung, Soundtrack für Vermögenswerte: Ein finanzieller Bildungsroman.  Eine Geschichte über clevere Geldanlage vom Finanzrocker Daniel Korth und Ümit Mericler

Finanzbuch des Monats April 2019

Heute möchte ich euch das neue Buch "Soundtrack für Vermögenswerte" von meinem Bloggerkollegen Daniel Korth alias der Finanzrocker und  seinem Co-Autor Ümit Mericler vorstellen. Ümit Mericler hat als erfahrener Journalist und Fachbuchautor dem Finanzrocker bei seinem neuen Werk mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

 

Was die Besonderheiten an dem Finanzbuch sind, ob man trotz oder wegen der „Rockigkeit“ einen Mehrwert hat und ob sich ein Kauf für dich lohnt, erfährst du in dieser Rezension. 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Eine Geschichte über clevere Geldanlage

Hilfe, wir sparen uns arm!

Finanzbuch des Monats März 2019, Buchvorstellung, Hilfe, wir sparen uns arm!  Eine Geschichte über clevere Geldanlage von Sandro Fetscher, Buchcover, freaky finance

Finanzbuch des Monats März 2019

In diesem neuen Format soll von nun an jeden Monat ein Finanzbuch vorgestellt werden. Es gibt eine Fülle an interessanten Büchern mit Finanzbezug, und um dir ein kleines Stück bei der Entscheidungsfindung zu helfen, welches Buch du als nächstes lesen könntest, kannst du zukünftig unsere Buchvorstellungen in deine Überlegungen mit einbeziehen. 

 

In der Hoffnung, dass du so auf die eine oder andere Buchperle aufmerksam wirst, verbleibe ich mit den besten Wünschen und gehe über zur Vorstellung des Finanzbuchs des Monats März 2019.

 

Sandro Fetscher beschreibt in seinem Buch "Hilfe wir sparen uns arm!" auf rund 270 Seiten einen typisch deutschen Haushalt mit den allseits bekannten Finanzanlagen wie dem Sparbuch, Bausparvertrag, der kapitalbildenden Lebensversicherung und einer noch nicht abbezahlten Immobilie.

 

Sein geballtes (betriebswirtschaftliches) Wissen und seine Erfahrung aus 17 Jahren Finanzvertrieb, unzähligen Seminaren, Vorträgen und Gesprächen mit Sparern verpackt der Autor leicht verdaulich in "einer Geschichte über die clevere Geldanlage".

 

mehr lesen 2 Kommentare

Veröffentlicht: Mein Buch über Geldanlage in P2P-Kredite

Das 1x1 der P2P-Kredite – Wie du richtig in Privatkredite investierst

Buchvorstellung: Das 1x1 der P2P-Kredite, wie du richtig in Privatkredite investierst von Sebastian Wörner und Vincent Willkomm präsentiert von freaky finance

Alles, was du schon immer über Peer-to-Peer-Investments wissen wolltest

Mein erstes Buch ist erschienen! In „Das 1x1 der P2P-Kredite“ steckt auf über 300 Seiten das geballte Wissen von Sebastian (www.hobbyinvestor.de) und mir rund um das Thema Privatkredite – also sämtliche Hintergründe, Chancen und Risiken sowie unsere eigenen Erfahrungen beim Investieren in Mintos, Bondora und Co.

 

Wir als Autoren öffnen dabei komplett unsere Portfolios und geben zudem verschiedene Anlagestrategien an die Hand. Warum wir uns für ein Praxisbuch entschieden haben, wie es entstanden ist und wie sowohl P2P-Einsteiger als auch erfahrene P2P-Investoren ihren Nutzen daraus ziehen, erfährst du in diesem Artikel. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Buchvorstellung: Bau Dir Dein Grundeinkommen

Erfolgsgeschichten, Praxistipps und Motivation

Buchvorstellung, Bau Dir Dein Grundeinkommen, Giesela Enders, Buchcover, freaky finance

Radikale Wege aus Konsumzwang und Existenzangst

Heute möchte ich das neue Buch „Bau Dir Dein Grundeinkommen - Radikale Wege aus Konsumzwang und Existenzangst“* von Gisela Enders vorstellen. Grundlage für Teile des Buches sind Interviews mit finanziell kreativen Leuten, die sich selbst ein Grundeinkommen aufgebaut haben. Gisela Enders hat in dem Zusammenhang auch mich im letzten Jahr interviewt und einige Zitate für das Buch verwendet.

 

Das vollständige Interview mit mir findest du hier.

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Buchvorstellung: Bargeld statt Buchgewinn und was ich aus dem Wissen machen will

Mit Hochdividenden zum passiven Einkommen

Buchcover, Bargeld statt Buchgewinn und was ich aus dem Wissen machen will. Das lesenswerte Standardwert zum Thema Hochdividendenwerten von Luis Pazos. // Lesenswert @freakyfinance.net

Das Standardwerk zum Thema Hochdividendenwerte von Luis Pazos

Wer mich und speziell meine Monatsabschlüsse verfolgt, weiß, dass ich in letzter Zeit verstärkt in Dividendentitel investiere, um meine der Auszeit und Stundenreduzierung geschuldeten Gehaltseinbußen zu kompensieren. Ich bin heute also mehr Einkommensinvestor als noch vor wenigen Jahren. Im Frühjahr habe ich im Ägypten-Urlaub das Buch "Bargeld statt Buchgewinn - Mit Hochdividendenwerten zum passiven Monatseinkommen"* gelesen.

Mehrfach erwähnt und angekündigt möchte ich es nun endlich etwas ausführlicher vorstellen. Der Begriff Hochdividendenwerte spricht, denke ich,  für sich - spätestens nach Lektüre dieser Buchrezension sollte klar sein, worum es sich dabei dreht!

Das zweite Fachbuch von Luis Pazos ist 2017 im FinanzBuch Verlag erschienen. Mir liegt die erste Auflage vor. Es handelt sich um ein Geschenk vom Autor persönlich. Wir sind beide Teil der "Expertenrunde" in den alle 8 Wochen stattfindenden FinanzTalks der Vermögensakademie, wodurch der Kontakt zustande kam und ich schließlich zu dem Autorengeschenk gekommen bin. Inzwischen konnten wir uns auch persönlich kennenlernen.

 

Luis hat das Schlusswort zu diesem Artikel verfasst und sich ein kleines Gewinnspiel ausgedacht! 

 

 

mehr lesen 58 Kommentare

Fintechs, Blockchain und Finanzblogger versus Banker

Der digitale Wandel in der Finanzbranche kommt schneller als erwartet!

freaky finance, digitaler Wandel, Digitalisierung, Planet Erde mit Sonne im Hintergrund, Buchvorstellung, Florian Müller, der digitale Wandel in der Finanzbranche

Laufen innovative Startups altmodischen Banken den Rang ab?

Seit Beginn dieses Jahres ist MIFID II gültig - eine Finanzmarktrichtlinie, die für Banken und Kunden gleichermaßen neue Belastungen mit sich bringt.

Demgegenüber steht eine wachsende Zahl an Fintechs, die mit ihren Produkten ohne diesen "regulatorischen Ballast" um Kunden werben können. 

 

Dazu hat unser heutiger Gastautor, der Blogger Florian Müller, intensiv recherchiert und erläutert uns heute die Auswirkungen dieser neuen digitalen Welt.

Mehr über Florian und seine Projekte erfährst du in der Autorenbox am Ende des Artikels. Aber jetzt erklärt er uns zunächst die Auswirkungen des digitalen Wandels! 

mehr lesen 3 Kommentare