Optionshandel

Optionshandel - Einkommen durch aktiven und profitablen Handel mit Aktien @ freaky finance

Titelbild: pixabay.com ©PIX1861 (CC0 Creative Commons; bearbeitet von V.  Willkomm)

Einkommen durch Aktienoptionen

In dieser Kategorie findest du Artikel über den Optionshandel und erfährst was das genau ist und wie ich damit jeden Monat mehrere hundert Euro an Zusatzeinnahmen generiere.

 

Einmal in die Materie eingearbeitet und ein paar einfache Regeln beachtet, ist dieses Thema überhaupt nicht schwierig zu versehen und jeder kann es für sich anwenden. Nur passiv ist es leider nicht ;)

 

Dividenden sind in aller Munde aber mit dem Optionshandel ist viel schneller viel mehr zu holen, als mit einer reinen Dividendenstrategie! Der Handel mit Aktienoptionen ist auch keine Zockerei, wie manch Ahnungsloser zu wissen meint. Erschreckend, dass sich eine solche Meinung auch unter einigen "Finanzexperten" hält.

 

Vielmehr reden wir hier von der Königsklasse des Wertpapierhandels - quasi die Ausbaustufe für den Renditekick. Wer sich eh an der Börse rumtreibt und die Optionsprämien liegen lässt, handelt meiner Meinung nach fahrlässig!

 

Ich beschränke mich dabei auf den Handel mit Aktienoptionen und möchte dieses Feld interessierten Einsteigern leicht und verständlich näherbringen. Deswegen habe ich angefangen, einige meiner Optionstrades in Screencasts festzuhalten und auf meinem YouTube-Kanal zur Verfügung zu stellen. Das kommt sehr gut an, und die Rückmeldungen bestärken mich darin, das fortzuführen.

 

Ich habe dann Videos über die Voraussetzungen und Grundlagen, sowie über meine Strategie beim Handel mit Aktienoptionen gemacht. Meine Strategie halte ich sehr simpel und durch verschiedene Absicherungsmerkmale auch vergleichsweise sicher.

 

 

 

Wenn der Optionshandel dich schon länger reizt, du aber den Einstieg nicht so recht findest oder punktuell noch Fragen hast, schau doch mal rein, ob die Videos (👉 zur Playlist mit den Optionsvideos) dir einen Mehrwert bieten.

 

Außerdem habe ich die Telegram-Gruppe "Optionshandel für Anfänger"gegründet, in der sich in kürzester Zeit viele Einsteiger zusammengefunden haben und fleißig über den Optionshandel palawern und sich gegenseitig unterstützen. Dort gibt es keine dummen Fragen - nur hilfreiche Antworten. Wenn du magst, komm einfach dazu: https://t.me/joinchat/K1231Bao7PnBtEz2LMFE9A 

 

 

Um aufzeigen zu können, was mit kleinen Optionskonten möglich ist, habe ich ein 5.000 € Konto eingerichtet, das ich nun für jeden nachvollziehbar langsam hochtraden möchte. Wenn dich das interessiert verfolge das Projekt auf YouTube, in der Telegramm-Gruppe und in meinen Instagram Stories!

 

 

Wo kannst du Optionen handeln?

Für den Optionshandel benötigst du einen speziellen Broker, denn über deine normale Bank hast du im Normalfall keinen Zugang dazu.

 

Ich selber handle über den Broker 👉 Banx 

 

Wenn du hier im Zuge der Depoteröffnung den Gutscheincode "freaky" eingibst, erhältst du direkt günstigere Handelsgebühren. ab 3.000 Euro Einlage kostet ein US-Kontrakt 3 USD (statt 3,50 USD) und wenn du innerhalb der ersten 3 Monate nach Depoteröffnung auf mindestens 20.000 Euro Einlage aufstockst, bezahlst du nur noch 2,50 USD pro Kontrakt. Euro Optionen handelst du direkt für 1,80 Euro statt der normalen 2 Euro.

 

 

Weitere bekannte deutsche Broker sind:

👉 Captrader*

👉 Lynx*

 

Alle 3 sind deutscher Reseller von Interactive Brokers (einer der weltweit führenden und größten Broker) und die Depotführung ist dort kostenlos.

 

 

Du kannst auch direkt ein Konto bei Interaktive Brokers eröffnen. Hier wird eine Mindesteinlage von 10.000 USD gefordert. Bis zu einer Depotgröße von 100.000 USD kostet es 10 USD im Monat. Diese Gebühren werden aber mit den Handelsgebühren verrechnet, weswegen sich ein Konto dort lohnen kann, zumal die Trades an sich dort günstiger sind:

👉 Interactive Brokers

 

 

WERBUNG

Nachfolgend meine Artikel zum Optionshandel:

Was ist eigentlich Optionshandel?

Ein Optionshändler klärt auf

freaky finance, optionen, Optionshandel, Put, Call

Optionen - Was ist dran an dem Hype?

Immer öfter höre und lese ich von Leuten, die (versuchen) ihr Geld mit Optionshandel zu vermehren. Erst dachte ich, dass da ein paar vereinzelte Nerds unterwegs sind. Und: Lass se mal machen!

 

Ich gebe gerne zu, dass ich überhaupt keine Ahnung vom Optionshandel habe. Ich verstehe immer nur „Butterfly“ und Bahnhof. Gleichwohl ist mir nicht entgangen, dass sich mittlerweile eine wachsende Szene gebildet hat und sogar ein kleiner Hype um das Thema entstanden ist.

  

Einige Bloggerkollegen haben sich dem Thema mehr oder weniger komplett verschrieben, andere betreiben es als eine von mehreren Strategien und auch einzelne Leser schreiben mir, dass sie auf den Optionsbus aufgesprungen sind und damit ihr Glück versuchen.

 

mehr lesen 32 Kommentare

Dein Weg zum ersten Options-Trade

Wie du dich auf den Einstieg in den Optionshandel vorbereiten kannst

freaky finance, optionen, Optionshandel, Put, Call

Eine Anleitung für Neueinsteiger in den Optionshandel

Vor einiger Zeit hat Maxim von Handelszeit.com bei mir hier im Blog in seinem Gastartikel "Was ist eigentlich Optionshandel?" die Grundlagen zu dem Thema erklärt. 

 

Durch den kleinen Hype um den Optionshandel, der sich in der Finanzszene inzwischen etabliert hat und durch Maxims Gastartikel bin ich immer neugieriger geworden und habe inzwischen auch meine ersten Optionstrades hinter mir. 

 

In dem Zusammenhang hatte ich Maxim gefragt, ob er Lust hat in einem weiteren Gastartikel die Schritte vor dem Einstieg in den Optionshandel und eine Anleitung für den ersten Trade aufzuzeigen. Der Profi ließ sich nicht lange bitten, hat fleißig in die Tasten gehauen, um sein Wissen mit uns zu teilen und herausgekommen sind sogar zwei Teile.

 

Im ersten Teil beschreibt er heute wie du dich konkret auf deinen Einstieg in den Optionshandel vorbereiten kannst. Im zweiten Teil folgt dann im November eine detaillierte Anleitung für den ersten Trade.

 

Jetzt starten wir aber mit den Vorbereitungsempfehlungen von Maxim.

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Dein erster Options-Trade auf einen Future

Wie du bei deinem ersten Future-Options-Trade konkret vorgehst

freaky finance, Optionen, Optionshandel, Put, Call

Eine Anleitung für Neueinsteiger in den Optionshandel

Nachdem uns Maxim von Handelszeit.com hier im Blog mit seinem Gastartikel "Was ist eigentlich Optionshandel?" die Grundlagen zu dem Thema erklärt hat, folgte zuletzt ein Beitrag, in dem er detailiert beschreibt, wie du dich auf deinen ersten Options-Trade vorbereiten solltest um erfolgreich in den Optionshandel starten zu können. 

 

Mit dem heutigen Artikel geht er nun auf die konkrete Umsetzung eines Trades ein. In diesem Teil geht es um den Optionshandel auf einen Future - hier beschrieben an einem Trade auf Gold, der mit dem Echtgeld-Depot durchgeführt wurde.

 

Im nächsten Teil geht Maxim dann auf den Handel mit Aktien-Optionen ein! 

mehr lesen 4 Kommentare

Dein erster Options-Trade auf eine Aktie

Wie du Optionen auf Aktien verkaufst

freaky finance, Optionen, Optionshandel, Put, Call

Eine Anleitung für Neueinsteiger

Nachdem uns Maxim von Handelszeit.com hier im Blog mit seiner Gastartikelserie zum Optionshandel bereits eine Menge wertvollen Input geliefert hat, kommt heute zum Abschluss ein Thema, das die meisten Optionshändler brennend interessieren wird.

 

In einer weiteren Schritt für Schritt Anleitung wird hier erklärt, wie du Optionen auf Aktien verkaufen kannst, und warum das sinnvoll sein kann.

mehr lesen 2 Kommentare

Eine Optionsstrategie für Einsteiger

Der Bull-Put Spread

freaky finance, Optionen, Optionshandel, Put, Call, eine Optionsstrategie für Einsteiger, Bull-Put Spread, Charts, Trading

Der Stillhalter erklärt die Funktionsweise

Gerade für Anfänger im Optionshandel ist es schwierig, eine passende Strategie zu finden. Wer bereits ein wenig mit Optionen vertraut ist, weiß: Es gibt unzählige Kombinationen und somit auch eine Menge anwendbarer Strategien.

 

In den bisherigen Artikeln zum Optionshandel haben wir bereits gelernt, dass man Optionen auf Aktien und auf Futures handeln kann. Mein heutiger Gastautor Michael, auch bekannt unter dem Namen Der Stillhalter (mehr über ihn am Ende des Artikels), erklärt in diesem Artikel eine mögliche Einstiegsstrategie.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Marginverletzung: Meine ersten Verluste im Optionshandel

Optionsdesaster - Pleiten, Pech und Pannen im Oktober

Praktische Erfahrungen mit Aktien und der Börse - Marginverletzung Meine ersten Verluste im Optionshandel. Investieren und Finanzen für einen erfolgreichen Vermögensaufbau in Eigenregie ,freaky finance

Extrem fallende Kurse bei IBM, CVS & GE

Die Earnings-Season und ein Tag mit heftig fallenden Kursen haben mir ein kleines Optionsdesaster beschert. Marginverletzung, Zwangsliquidierungen und haufenweise Aktieneinbuchungen. Die letzten Wochen waren, was meinen Optionshandel angeht, sehr bewegt.

 

Deshalb habe ich diese Story aus dem Monatsabschluss (folgt in den nächsten Tagen) herausgelöst und möchte heute davon berichten, was mir da widerfahren ist.

mehr lesen 12 Kommentare

Cash Secured Short Put – der clevere Weg zur Aktie

Extra-Gewinne beim Aktienerwerb: Optionshandel als Alternative zur Limit-Order

Cash Secured Short Put – der clevere Weg zur Aktie, Optionen, Optionshandel, Aktien, Aktienkauf, Traderbildschirm mit Börsenchart, Kerzenchart

Wie du mit gezielt gesetzten „Puts“ das Aktienportfolio günstig(er) erweiterst

Dieser Gastbeitrag behandelt ein ebenso spannendes wie lukratives Thema, das du aus meinen monatlichen Zusammenfassungen bereits kennst: Optionshandel.

 

Eine wahre Größe auf diesem Gebiet ist Olaf Lieser, Geschäftsführer der Plattform Optionsuniversum. In diesem Artikel zeigt er, dass sich Optionshandel bei weitem nicht nur für Zocker und Trading-Freaks lohnt, sondern praktisch für jeden, der sein Portfolio durch den Erwerb bestimmter Aktien erweitern möchte. Short Puts ist hier das Zauberwort, mit dem entweder die Kostenbasis beim Kauf gesenkt oder direkt bares Geld verdient werden kann.

  

Als echte Alternative zur klassischen und teilweise recht teuren Limit-Order können Short Puts bares Geld sparen oder eben bares Geld einbringen. Wie das geht, erfährst du in diesem Artikel – daher: Vorhang auf für den Optionshandelsexperten Olaf Lieser!

mehr lesen 2 Kommentare

Dividenden und Optionseinnahmen | Depot-Update 03/19

Solide Einnahmen aus dem Handel mit Wertpapieren

freaky fnance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, März 2019, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update März 2019

Zeit für den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktien-Optionen im März.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting und Genossenschaftsanteilen, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu den wieder erfreulich hohen Dividenden und Optionseinnahmen aus dem März.

 

 

mehr lesen 9 Kommentare

Dividenden und Optionseinnahmen | Depot-Update 04/19

Mein bestes Ergebnis im Optionshandel bisher und mein zweitbester Dividendenmonat

freaky fnance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, April 2019, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update April 2019

Zeit für den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktien-Optionen im April.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting und Genossenschaftsanteilen, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu den wieder erfreulich hohen Dividenden und Optionseinnahmen aus dem vergangenen Monat.

 

 

mehr lesen 14 Kommentare

Rekorddividenden und Optionseinnahmen | Depot-Update 05/19

Mein bester Dividendenmonat und das bisher zweitbeste Ergebnis beim Handel mit Aktienoptionen

freaky fnance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Mai 2019, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update Mai 2019

Zeit für den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktien-Optionen im Mai.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting und Genossenschaftsanteilen, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meinem persönlichen Dividendenrekord und Optionseinnahmen, die sich wieder sehen lassen können. Auf dem Höhepunkt der Dividendensaison macht es natürlich immer besonders viel Freude, das Ganze näher zu betrachten.

 

 

mehr lesen 13 Kommentare

FIFO ist ein Arschloch | Depot-Update 06/19

Aber über 300 € Dividenden alleine aus Genossenschaftsanteilen

freaky fnance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Juni 2019, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update Juni 2019

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktien-Optionen im Juni.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meinem Dividenden und Optionseinnahmen. Die Dividendensaison der deutschen Werte ist vorüber - trotzdem kamen wieder vierstellige Ausschüttungen zusammen. Meine Optionseinnahmen sind im Juni negativ. Schuld daran ist FIFO - Erklärung weiter unten. Diesen Monat kamen außerdem die ersten erwähnenswerten Dividenden aus Genossenschaftsanteilen hinzu.

 

 

mehr lesen 7 Kommentare

Der Handel mit Aktienoptionen läuft | Depot-Update 07/19

Neue Rekordeinnahmen in Höhe eines Monatslohns aus dem Optionshandel

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Juli 2019, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update Juli 2019

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktien-Optionen im Juli.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meinen Dividenden und Optionseinnahmen. Der Juli dürfte der letzte Monat in diesem Jahr mit vierstelligen Dividenden gewesen sein, aber meine Dividendenziele sollten erreicht werden. Bei den Optionseinnahmen konnte ich letzten Monat Einnahmen in Monatslohnhöhe erzielen.

 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Falscher Klick versaut das Ergebnis | Depot-Update 08/19

Aktienkauf mit 1 € Gebühren, vierstellige Dividenden und ein Unfall beim Optionshandel

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, August 2019, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update August 2019

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im August.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meinen Dividenden und Einnahmen aus dem Handel mit Aktienoptionen. Dank der Ausschüttungen der Comstage-ETFs kann ich auch im August wieder vierstellige Dividendeneinnahmen verzeichnen. Ein falscher Klick hat mir allerdings die Optionseinnahmen verhagelt!

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

freaky finance Portfolio jetzt besser als der MSCI World | Depot-Update 09/19

Nachkauf: Spark Infrastructure

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, September 2019, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update September 2019

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im September.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meiner Portfolio Performance, meinen Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel. 

mehr lesen 8 Kommentare

5k € Optionsdepot erfolgreich gestartet | Depot-Update 10/19

Was mit einem kleinen Optionsdepot möglich ist

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Oktober 2019, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update Oktober 2019

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im Oktober.

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meiner Portfolio Performance, meinen Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel. 

mehr lesen 0 Kommentare

Optionshandel für Anfänger: Stillhalter und der Short Put

Strategie und Risikomanagement bei Aktienoptionen

Optionshandel für Anfänger @ freaky finance. Optionsstrategien einfach erklärt - Erfahre wie ein Short Put funktioniert

Wie ich mit einer einfachen und sicheren Strategie regelmäßigen Cashflow erzeuge

DieserArtikel behandelt ein ebenso spannendes wie lukratives Thema, das du aus meinen monatlichen Zusammenfassungen bereits kennst: Den Optionshandel.

 

Konkret erkläre ich in diesem Artikel, was ein Stillhalter ist und wie sein Hauptwerkzeug, der Short Put, funktioniert.

  

Wie du wahrscheinlich bereits mitbekommen hast, mache ich in letzter Zeit auf YouTube viel zum Optionshandel - speziell für Anfänger. Ich möchte, dass diese fantastische und oft völlig falsch eingeschätzte Möglichkeit, Geld zu verdienen, ein größeres Maß an Bekanntheit erlangt und Einsteiger durch meine einfache und sichere Strategie die Scheu verlieren und loslegen.

 

Mit dem Optionshandel kann man auch viel schneller viel mehr Cashflow generieren als mit einer reinen Dividendenstrategie! In meinen Augen reden wir hier von der Königsklasse des Wertpapierhandels - quasi die Ausbaustufe für den Renditekick. Wer sich eh an der Börse rumtreibt und die Optionsprämien liegen lässt, handelt meiner Meinung nach fahrlässig!

 

Schau doch mal rein und lass das Thema unvoreingenommen auf dich wirken. Vielleicht gibst du der Sache ja eine Chance - ich würde mich freuen, wenn wir uns bei YouTube und in der Telegram-Gruppe "Optionshandel für Anfänger" sehen. Dort gibt es keine doofen Fragen, aber jede Menge hilfreiche Antworten.

 

Den Short Put erkläre ich am Beispiel der Aktie von Church and Dwight (CHD), welche ich im kleinen Depot mit 5.000 € Startkapital beim Online Broker Banx veroptioniert habe. Ich gehe auf diese Stillhalter-Strategie mit den möglichen Risiken ein und erkläre, welche Möglichkeiten man hat, sofern der Kurs der Aktie zum Laufzeitende unter den Strike fällt.

mehr lesen 9 Kommentare

WERBUNG

WERBUNG