Monatsabschlüsse

freaky finance, Monatsabschluss, Statistik, Balkendiagramm, Lupe, freaks, Diagramm, Moderator, Lehrer

Über mein Depot und meine Einnahmen

Getreu dem Blogmotto "Blog und Plattform rund um die Themen Finanzen und Diversifikation untermauert mit Real-Life-Erfahrungen" berichte ich in dieser Kategorie regelmäßig über Bewegungen (Käufe und Verkäufe) in meinem Depot und du kannst die Entwicklung meines Gesamtvermögens verfolgen.

 

Du erfährst mehr darüber wie und warum mein Portfolio von meiner ganz individuellen Diversifikation über möglichst viele Anlageklassen profitiert.

 

Ich berichte welche monatlichen Dividendeneinnahmen ich erziele und zusätzlich kannst du mir zusehen wie ich Erfahrungen mit dem Optionshandel sammle und auch hier weitere Einnahmen erziele.

 

Aus dem Bereich alternative Investments reporte ich meine monatlichen Zinseinnahmen aller P2P-Kredit Plattformen die ich selber aktiv nutze und zeige meine Zinseinkünfte aus meinen Anlagen im Immobilien-Crowdinvesting auf.

 

Perspektivisch kann ich mir vorstellen, weitere Details meiner Einkommensströme auf monatlicher Basis zu veröffentlichen. Alles zu seiner Zeit ;) 

 

 

WERBUNG

Nachfolgend meine Monatsabschlüsse:

Monatsabschluss: Überdurchschnittliche Einnahmen

Halbzeit im Hamsterrad

Meine Finanzen im Oktober. Mein Bericht über meine Finanzen und Diversifikation untermauert mit Real-Life-Erfahrungen. Vermögensaufbau mit Dividenden, Aktien, Immobilien und anderen Anlagemöglichkeiten wie P2P oder Crowdinvesting @ freaky finance

Das Oktober-Update

Zwischen Hamsterrad und Freizeitstress - heute blicke ich auf meinen anfangs wettertechnisch noch schönen, aber insgesamt auch sehr stressigen Oktober zurück. 

 

Wie immer reporte ich meine Dividendeneinnahmen des letzten Monats mit einer detaillierten Aufstellung und meiner persönlichen Dividendenrendite, meine Einnahmen aus dem Optionshandel und die Entwicklung meines Gesamtvermögens

 

Außerdem veröffentliche auf Monatsbasis den Gesamtbetrag aller meiner Einnahmen, die nicht aus meinem Angestelltenverhältnis stammen. 

 

Schließlich gibt es noch einen kleinen Ausblick, was im November bei mir ansteht und wie ich das Jahr 2018 ausklingen lasse.

mehr lesen 4 Kommentare

Marginverletzung: Meine ersten Verluste im Optionshandel

Optionsdesaster - Pleiten, Pech und Pannen im Oktober

Praktische Erfahrungen mit Aktien und der Börse - Marginverletzung Meine ersten Verluste im Optionshandel. Investieren und Finanzen für einen erfolgreichen Vermögensaufbau in Eigenregie ,freaky finance

Extrem fallende Kurse bei IBM, CVS & GE

Die Earnings-Season und ein Tag mit heftig fallenden Kursen haben mir ein kleines Optionsdesaster beschert. Marginverletzung, Zwangsliquidierungen und haufenweise Aktieneinbuchungen. Die letzten Wochen waren, was meinen Optionshandel angeht, sehr bewegt.

 

Deshalb habe ich diese Story aus dem Monatsabschluss (folgt in den nächsten Tagen) herausgelöst und möchte heute davon berichten, was mir da widerfahren ist.

mehr lesen 10 Kommentare

Erstmals mehr Optionseinnahmen als Dividenden - Monatsabschluss September

Das Ende meiner Auszeit

freaky finance, Monatsabschluss, September 2018, Statistik, Balkendiagramm, Lupe

Das September-Update

Meine viermonatige Auszeit ist zu Ende! Seit dem 01.10. bin ich zurück im allseits ungeliebten Hamsterrad. Diese Woche war nun mit 3 Arbeitstagen noch nicht sonderlich belastend (zukünftig arbeite ich 28 Stunden an 4 Tagen in der Woche; diese Woche machte mir zusätzlich ein Feiertag den Wiedereinstieg etwas leichter), aber es ist jetzt schon ein deutlicher Unterschied, was die frei verfügbare Zeit angeht.

 

Wie immer reporte ich meine Dividendeneinnahmen des letzten Monats (mit einer detaillierten Aufstellung), meine Einnahmen aus dem Optionshandel und die Entwicklung meines Gesamtvermögens. Erstmals präsentiere ich dabei meine Kaufkurse und meine persönliche Dividendenrendite.

 

Wie angekündigt veröffentliche ich außerdem weiterhin auf Monatsbasis den Gesamtbetrag aller meiner Einnahmen, die nicht aus meinem Angestelltenverhältnis stammen.

mehr lesen 4 Kommentare

6.700 € nebenberuflich - Monatsabschluss August

Meine Einnahmen neben dem Job

freaky finance, Monatsabschluss,August 2018, Statistik, Balkendiagramm, Lupe

Das August-Update

Heute erzähle ich ein bisschen von meiner jüngsten Tour durch Deutschland, bei der ich wieder viele Leser und Blogger getroffen habe.

 

Wie immer reporte ich meine Dividendeneinnahmen des letzten Monats (mit einer detaillierten Aufstellung), meine Einnahmen aus dem Optionshandel und die Entwicklung meines Gesamtvermögens.

 

Wie angekündigt veröffentliche ich außerdem weiterhin auf Monatsbasis den Gesamtbetrag aller meiner Einnahmen, die nicht aus meinem Angestelltenverhältnis stammen.

mehr lesen 21 Kommentare

Meine Einnahmen abseits des Angestelltenverhältnisses - Monatsabschluss Juli

Halbzeit in der Auszeit

freaky finance, Monatsabschluss,Juki 2018, Statistik, Balkendiagramm, Lupe

Das Juli-Update und wie ich ohne mein Angestelltengehalt zurechtkomme

Immer noch Sommer, immer noch Auszeit und einiges an Einkommen strömt trotzdem in meine Richtung 

 

Im Rahmen der BlogParade zum Thema "passives Einkommen" habe ich schon mal meine Einkommensströme abseits des Angestelltenverhältnisses vorgestellt. Heute möchte ich einige davon mal in Zahlen präsentieren. Was habe ich im Juli während meiner Auszeit und im Urlaub befindlich "nebenher" eingenommen?

 

Konkret reporte ich wie immer meine Dividendeneinnahmen des letzten Monats (wieder mit einer detaillierten Aufstellung), meine Einnahmen aus dem Optionshandel und die Entwicklung meines Gesamtvermögens. Zusätzlich gehe ich kurz auf Zuflüsse aus Immobilien-Crowdinvesting, Wohnungsbau-Genossenschaften und meinem Blog ein.

 

Außerdem nenne ich den Gesamtbetrag aller meiner Einnahmen im Juli!

mehr lesen 18 Kommentare

P2P-Zinsen, Dividenden und Optionsprämien - Monatsabschluss Juni

Der erste Monat in Freiheit

freaky finance, Monatsabschluss, Mai 2018, Statistik, Balkendiagramm, Lupe

Das Juni-Update

Es ist Juli! Sommer 

Tatsächlich erkennt man das dieses Jahr sogar am Wetter! Da hat sogar „Die Mannschaft“ entsprechend performt – wollten halt einfach den Sommer genießen. Kommen sie ja im Profialltag sonst auch nicht zu. Aber auch wir sind so nicht mehr allzu sehr von irgendwelchen Anstoßzeiten in Russland abhängig – obwohl die Spiele ohne deutsche Beteiligung teilweise an (schönen) Fußball erinnern.

 

Die erste Hälfte des Jahres 2018 liegt also schon wieder hinter uns. Ebenso der erste Monat meiner beruflichen Auszeit. Heute gibt es also den Monatsrückblick auf den Juni und einen kleinen Zwischencheck, was die geplanten Ziele für dieses Jahr angeht. Was war und was steht noch bevor?

  

Wie immer reporte ich auch meine Dividendeneinnahmen des letzten Monats (inzwischen ja auch mit einer detaillierten Aufstellung), meine Einnahmen aus dem Optionshandel und die Entwicklung meines Gesamtvermögens.

 

Ab sofort jeden Monat im Programm habe ich meine Zinseinnahmen aller P2P-Plattformen, die ich nutze. Perspektivisch kann ich mir vorstellen, weitere Details meiner Einkommensströme auf monatlicher Basis zu veröffentlichen. Alles zu seiner Zeit ;) 

mehr lesen 10 Kommentare

Über 2.500€ Dividenden - Monatsabschluss Mai

Sonne und Dividendenregen

freaky finance, Monatsabschluss, Mai 2018, Statistik, Balkendiagramm, Lupe

Das Mai-Update

Seit Anfang Mai bin ich nun endgültig wieder in Norddeutschland beheimatet. Ein riesengroßes Dankeschön geht an das Wetter im Wonnemonat. Es hat mir die Rückkehr sensationell vereinfacht.

 

Zu den vielen Sonnenstunden gesellte sich ein warmer Dividendenregen. Nachdem ich im April knapp 3.000 € Dividenden bekam, waren es im letzten Monat noch einmal fast 2.600 €.

 

Die Aktienmärkte legten auf Monatssicht (mal wieder) eine Seitwärtsbewegung hin - was angesichts der vorherrschenden politischen Themen an sich aber schon mal als kleiner Erfolg gewertet werden kann. Es gab Zeiten, da hätten Euro-Crashangst (siehe u. a. Regierungsbildungen in Italien und Spanien) und Trumpsche Strafzölle die Aktienkurse auf breiter Front einbrechen lassen.

 

Politische Börsen haben eh kurze Beine, und irgendwie ist der Eurocrash auch schon ein alter Hut (damit aber keineswegs unwahrscheinlich!). Und bei unserem geschätzten US-Präsidenten weiß man auch nicht, ob die Idee von gestern den morgigen Tag übersteht oder ob er nicht noch einen anderen Gehirnfurz twittert...

 

Aus der Weltpolitik halte ich mich raus. Hier gibt es heute meinen persönlichen Rückblick auf den Mai. Aufgrund der vielen Nachfragen präsentiere ich meine Dividendeneinnahmen ab sofort etwas detaillierter. Wie immer reporte ich auch meine Optionseinnahmen und die Entwicklung meines Gesamtvermögens.

mehr lesen 2 Kommentare

Fast 3.000€ Dividenden - Monatsabschluss April 2018

Kassieren in der Dividendensaison

freaky finance, Monatsabschluss, April 2018, Statistik, Balkendiagramm, Lupe

Das April-Update

Der Frühling ist ja eine beliebte Jahreszeit. Die Tage werden länger, die Röcke kürzer und die Dividendensaison hat ihren Höhepunkt! Die Monate April und Mai halten für mich die meisten Ausschüttungen bereit. Dazu später noch mehr.

 

In meinem Rückblick auf den April nehme ich Abschied von Frankreich und beichte, dass mein im letzten Monatsabschluss selbst auferlegtes vorläufiges Aussetzen von Aktienkäufen nur wenige Tage gehalten hat!  

 

Neben den Dividenden berichte ich, wie immer, auch von meinen Optionseinnahmen und der Entwicklung meines Gesamtvermögens.

mehr lesen 10 Kommentare

Monatsabschluss März 2018

Das Ende des Technologie-Booms?

freaky finance, Monatsabschluss, März 2018, Statistik, Balkendiagramm, Lupe

Das März-Update

Im Monatsrückblick auf den März habe ich neben den gewohnten Punkten wie Vermögensentwicklung, Dividenden- und Optionseinnahmen wieder meine jüngsten Aktienkäufe für dich. Und ganz viel Facebook...

 

Ein kleiner Einblick in meinen gerade zu Ende gegangenen Urlaub ist auch dabei. Und damit steige ich auch direkt ein.

mehr lesen 4 Kommentare

Monatsabschluss Februar 2018

Aktienkäufe in der Korrektur!

freaky finance, Monatsabschluss, Februar 2018, Statistik, Balkendiagramm, Lupe

Das Februar-Update

Vor vier Wochen gab es an den Aktienmärkten einen beachtlichen Kursrückgang in relativ kurzer Zeit. Bei dem einen oder anderen unerfahrenen Kleinanleger kam direkt Panik auf. Ich habe die Korrektur genutzt, um ein paar Aktien zu kaufen.

 

In meinem Rückblick auf den Februar erfährst du unter anderem, welche Werte das waren und wie es um meine turbulente Beziehung mit Foot Locker steht. Da habe ich nämlich ein neues spannendes Kapitel eröffnet! 

 

Wie immer reporte ich auch meine Dividenden- und Optionseinnahmen sowie die Entwicklung meines Gesamtvermögens.

mehr lesen 2 Kommentare

Gebührenfrei DAX-Aktien kaufen

Tag der Aktie 2018

freaky finance, Tag der Aktie, 2018, gebührenfrei kaufen, Aktien

Ein Hoch auf die Aktie

Am Freitag, den 16.03.2018 findet zum vierten Mal der Tag der Aktie statt. Dieser soll die maue Aktienkultur in Deutschland fördern. Als ich im letzten Jahr auf dieses Event hingewiesen habe, merkte ich schnell, dass es (noch) keinen besonders großen Bekanntheitsgrad genießt.

 

Deswegen möchte ich auch dieses Jahr die Möglichkeiten vorstellen, die uns dieser besondere Tag bietet. Ich zeige auch auf, welche Aktien ich in den vergangenen Jahren am Tag der Aktie gebührenfrei gekauft habe, wie die Performance dieser Positionen bis heute aussieht und welche Aktien es in diesem Jahr möglicherweise werden.

mehr lesen 14 Kommentare

Monatsabschluss Januar 2018

Der Monatsabschluss wird weniger sportlich!

freaky finance, freaky routine, Monatsabschluss, Januar 2018, Statistik, Balkendiagramm, Lupe

Das Januar-Update

Nicht ich, aber meine Monatsabschlüsse werden weniger sportlich. Wie so oft bringt ein neues Jahr Veränderungen mit sich. Das Format "Sportlicher Monatsabschluss" habe ich vor einem Jahr ins Leben gerufen. Es machte damals Sinn. Die meisten meiner Artikel handelten zu dem Zeitpunkt vom Laufen und ich befand mich in den Vorbereitungen  zu meinem ersten Halbmarathon. Für dieses Jahr ist übrigens auch wieder einer geplant.

 

Inzwischen liegt der Fokus hier im Blog aber deutlich auf den Finanzen und ich schaffe längst nicht mehr alles was ich gerne schaffen würde. Das Veröffentlichen meines Sportprogramms und vor allem die Challenges mit dem Finanzfisch haben mich sehr gepusht. Einfach mal eine Einheit ausfallen lassen kam extrem selten vor. Das wäre dann ja öffentlich geworden. 

 

Der Mehrwert für dich als Leser mit dem Interessenschwerpunkt auf Finanzen tendiert dagegen wahrscheinlich eher gegen Null. Es bringt deine Finanzen nicht auf Vordermann, wenn du weißt wie oft ich meine Rückenübungen gemacht habe ;)

 

Deshalb fehlt das "Sportliche" ab sofort im Titel und in den Monatsabschlüssen.

mehr lesen 6 Kommentare