Was erwartet dich hier?

Dein Weg in die finanzielle Freiheit

"freaky finance" möchte dir konkret helfen, Vermögen aufzubauen.

Viele Themen rund um deine Finanzen sollen hier behandelt werden:


Erfahrungen, Anregungen und Austausch im Bereich Finanzen und Vermögens-aufbau


 

 

Vom SparenNotgroschen, Konten, Banken, Versicherungen, Altersvorsorge, Wertpapiere, Immobilien über Edelmetalle, P2P Kredite, Asset Allokation, Diversifikation, passiven Einkommen bis hin zu deiner finanziellen Freiheit.

 

Finanzielle Freiheit hört sich für dich unerreichbar an?

 

Ging mir zugegebenermaßen genauso!

 


Da die eigene finanzielle Freiheit auch immer etwas sehr Individuelles ist, weil es jeweils davon abhängt wieviel Geld du pro Monat benötigst, kann es für den Einen tatsächlich auch schwieriger sein (oder einfach nur länger dauern) sie zu erreichen, als für den Anderen.

 

Wenn du aber nicht allzu hochtrabende Vorstellungen hast, von dem was du benötigst, ist es in vielen Fällen überhaupt nicht unrealistisch, deine persönliche finanzielle Freiheit zu erreichen!

 

Dabei solltest du möglichst vieles selbst machen können. Selbstständigkeit ist ein wesentlich besseres Gefühl als Abhängigkeit. Wenn dir vieles noch unklar ist und dir die Finanzwelt undurchsichtig erscheint gibt es auf "freaky finance" kostenloses Grundwissen.

 

 

Von Einstein und dem Zinseszinseffekt

Nach und nach wird hier Alltägliches aus dem Bereich anschaulich und verständlich

erklärt.

 

Du kannst mir auch jederzeit Fragen stellen. Diese werde ich entweder per Mail oder sogar in Form eines Blogartikels beantworten.

Ich möchte hier Tatsachen teilen, ehrlich sein und Beispiele aus dem täglichen Leben geben.

 

Die Essenz meiner Recherchen und Erfahrungen soll dein Mehrwert sein!

  

Wenn du früh genug anfängst, auf deine finanzielle Freiheit hinzuarbeiten, kannst du sie sogar weit vor der Rente erreichen.

 

Hier kommt mal wieder der Zinseszinseffekt zum Tragen. Dieser kann gar nicht hoch genug bewertet werden. Nicht umsonst wurde er schon von Einstein wahlweise als "achtes Weltwunder" und "die stärkste Kraft im Universum" benannt.

 

Hier findest du einen Rechner für deine finanzielle Freiheit.

 

"Der Zinseszins ist das 8. Weltwunder!"

- Albert Einstein

 


Albert Einstein, Mann, Zinseszins, Zinseszinseffekt, größte Kraft im Universum, 8. Weltwunder, freaky finance
Albert Einstein

 

"Der Zinseszins ist die stärkste Kraft im Universum!"

- Albert Einstein




Hinweise zu diesem Projekt

"freaky finance" ist in der Hauptsache ein Finanzblog.

Zu Beginn war dieser Blog zugegebenermaßen stark Laufartikel-lastig.

Dann folgten die Berichte zu meiner letzten Reise. Langsam kommen immer mehr Finanzartikel hinzu.

 

Die Finanzen sind inzwischen deutlicher in den Mittelpunkt gerückt.

 

"freaky finance" ist das große Ganze.

 

Unterkategorien sind:

Hier geht es ums Reisen - wie es sich für einen Finanzblog gehört wird natürlich u. a. der Bereich Kosten betrachtet.
Warum ich Routinen in meinem Leben etabliert haben und wie diese mir helfen effizienter und erfolgreicher zu sein.
Die Ziele für meine zweite Lebenshälfte. Meine Bucket List zählt auf, was ich unbedingt noch erleben will bevor ich das Zeitliche segne.

 

Das sind einfach die Themen die mein Leben prägen. Die Felder sind teilweise stark miteinander verflochten und ergeben ein Gesamtbild.

 

Nutze die vorhandenen Reiter und Kategorien, um deinen Interessen entsprechend zu navigieren.

 

Die entsprechenden Blogartikel pro Kategorie findest du auch unter den jeweiligen Reitern weiter unten auf den Kategorie-Seiten.

 

 

WERBUNG

"Low Budget" Umsetzung

Es sei auch erwähnt, dass ich nicht mit dem Ansinnen antrete, hier vom Start weg einen mega-professionellen Blogauftritt hinzulegen. Kann ich gar nicht!

Zumindest noch nicht. Da fehlen mir Erfahrung und Wissen im Blogbusiness.

 

Mir geht es erst einmal darum, hier loszulegen. Einfach machen und sich ständig verbessern halte ich für sinnvoller, als bis in alle Ewigkeit an Perfektion zu feilen, um festzustellen, dass man diese gar nicht erreichen kann und schließlich die finale Umsetzung gar nicht zu Stande kommt.

 

Der Blog ist erstmal ein Hobby und ich gebe kein Geld für einen Designer oder ähnliche Dienstleister aus, die den Auftritt pimpen. Wenn das mal nötig werden sollte - umso besser! Das würde heißen, dass außer dir noch genügend andere Leute sich für meine Arbeit hier interessieren.

 

Der Fokus liegt zunächst auf den Inhalten. Für diese habe ich durchaus den Anspruch, hochwertiges mit Mehrwert zu liefern.

 

Also quasi "High-end Content" in "Low Budget Verpackung" ;)

 

Ich denke du verstehst was ich meine und siehst es mir nach, wenn irgendein Kringel layoutmäßig nicht am rechten Plätzchen ist, solange dir die Inhalte einen wirklichen Nutzen bringen.

 

Trotzdem ist konstruktive Kritik und Feedback natürlich jederzeit willkommen!