Halbleiter-Aktien Datenbank

freaky finance, Chips, Halbleiter, Halbleiterindustrie, Halbleiter-Aktien, Datenbank, Halbleiterdatenbank

Titelbild: pixabay.com ©ChristianIS und ©PIX1861 (CC0 Creative Commons; bearbeitet von V.  Willkomm)

Rendite mit Chips!

Ich werde immer mehr zu einem Fan von Chips und Halbleitern…

Diese kleinen und in der Regel für uns unsichtbar verbauten Komponenten begleiten unser Leben überall. Egal ob in Computern, Autos, Handys, Fernsehern, Haushaltsgeräten, sie sind einfach nicht mehr wegzudenken. Überall, wo Elektronik präsent ist, sind sie da. Und das, was aus unserem Alltag nicht wegzudenken ist, ist in der Regel auch eine gute Anlage. Und damit kommen wir zur Börse.

 

Auch hier möchte ich mich auf die großen Unternehmen konzentrieren. In unserer Halbleiter-Aktien Community-Datenbank (Downloadmöglichkeit weiter unten) findest du eine Auswahl an möglichen Aktien-"Kandidaten". Einige Namen sind dir sicherlich bekannt, andere vielleicht weniger. Die Datenbank bietet dir die Möglichkeit, dich über die gelisteten Unternehmen ausführlich zu informieren. Die Liste repräsentiert die großen Player aus der Halbleiterindustrie. Der Bezug und der Anteil, mit dem die Firmen wirklich im Chipsektor tätig sind, ist ganz unterschiedlich. Das geht bis hin zu Apple und Microsoft, bei denen der Fokus ganz sicher nicht auf den Komponenten liegt, die aber dennoch angekündigt haben, die benötigten Chips zukünftig mehr selbst mit zu entwickeln und ggf. sogar in die Produktion einzusteigen.

 

Deshalb werde ich verstärkt in diese Branche investieren. Die Aktien laufen zwar schon lange stark, aber für mich ist der Zug noch nicht abgefahren und ich habe angefangen, auf verschiedene Arten zu investieren. Einerseits möchte ich mich langfristig beteiligen, andererseits will ich auch sicher sein, dass ich jederzeit in den stärksten Aktien investiert bin. Dafür habe ich mir ein System zurechtgelegt.

 

Zum einen habe ich Sparpläne auf viele Halbleiter-Aktien gestartet, und zum anderen werde ich regelmäßig Aktien aus dem Halbleiter-Sektor ins Depot aufnehmen, welche ich aktiv handle. Meine Kriterien für die Auswahl beruhen einerseits auf der Qualität des Unternehmens, andererseits auf dem aktuellen Momentum der zugrundeliegenden Aktie. Auch wenn die unterschiedlichen Halbleiter-Aktien stark miteinander korrelieren, habe ich festgestellt, dass man durchaus mit der richtigen Depot-Zusammensetzung eine sinnvolle und effiziente Risiko-Streuung erzielen kann, anstatt alle Halbleiter-Aktien zu kaufen. Ich will aber auch nicht ständig handeln müssen. Ich rechne mit einer Anpassung des Depots 1- bis 2-mal alle zwei Monate.

 

Mein Halbleiter-Aktien Depot ist Bestandteil der freaky finance RenditeSchmiede!

 

Als Benchmark betrachte ich den ETF iShares PHLX Semiconductor mit dem US-Ticker SOXX. Diesen ETF möchte ich langfristig schlagen.

 

Wie immer bin ich dabei voll transparent. In der Datenbank wirst du auf dem Reiter "freaky finance Halbleiter-Aktien Depot" meinen Bestand an Halbleiter-Aktien und die Transaktionen meines aktiven Tradings in dem Bereich sehen können. 

 

So kannst du jederzeit nachvollziehen, wie mein Projekt "Schlag den SOXX" vorangeht.

 

Du möchtest auch in einen Sektor investieren, der nicht nur unsere Gegenwart prägt, sondern auch in Zukunft unser Leben begleiten wird? Dann folge meinen Investitionen auf meinem Blog und lass dich inspirieren!

 

Völlig unabhängig von dem, was ich da treibe, kannst du die Datenbank nutzen, um deine eigenen Favoriten rauszusuchen oder einfach nur, um mehr über diese spannenden Firmen zu erfahren. Viel Spaß beim Stöbern!

 

 👉 zur großen freaky finance Community Halbleiter-Aktien-Datenbank

Über diesen Link kannst du die Datenbank herunterladen. Anschließend legst du deine Kopie idealerweise in deinem Google Drive ab. Dann kannst du mit deinen gewünschten Einstellungen in der Datei arbeiten. Wenn du später eine Version mit neueren Daten benötigst, schaue einfach wieder hier vorbei und lade dir eine neue Kopie herunter.

 

Das Halbleiter-Aktien Depot ist Bestandteil der RenditeSchmiede. Das Depot kannst du über die wöchentlich aktualisierten Flashreports einsehen.

 

 

 

WERBUNG:

Dieses Halbleiter-Aktien Tradingdepot führe ich beim Gratisbroker*, wo ich komplett ohne Transaktionsgebühren handeln kann. Für einen aktiven Tradingansatz ist das natürlich Gold wert!

 

 

Meine Sparpläne auf Halbleiter-Aktien laufen mit gebührenfreier Ausführung bei Trade Republic:

 

Das mobile Depot. Wertpapiere handeln für pauschal 1 € und Sparpläne komplett gebührenfrei bei Trade Republic*

 

Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker:

Aktien, ETFs und Derivate ohne Orderprovisionen handeln.

Für die Abwicklung fällt lediglich ein Euro Fremdkostenpauschale an und Sparpläne (ETFs und Aktien) werden gebührenfrei ausgeführt.

 

👉 Zu Trade Republic*

 

Bei Trade Republic sind 1.500  ETFs und über 2.500 Aktien KOSTENLOS  besparbar! 

 

 

CapTrader - Banner Weltweit 480x60

US-Aktien kaufen ab 2 USD Ordergebühren - hol dir 10 Freetrades!

 

Für den Kauf von US-Aktien kann ich den Broker CapTrader (zu CapTrader*) empfehlen. Dort kannst du US-Aktien direkt an den US-Börsen extrem günstig, nämlich ab 2 USD, erwerben. Zusätzlich erhältst du 10 Freetrades, wenn du über meinen Empfehlungslink* dort ein Depot eröffnest.

 

CapTrader glänzt außerdem mit langen Servicezeiten. Als Kunde erhältst du auf Wunsch den Agena Trader (hochweriger Aktienscreener, der sonst einige hundert Euro kostet) gratis. Du kannst kostenlose Webinare buchen und Vor-Ort-Seminare teilweise unentgeltlich, aber auf jeden Fall mindestens reduziert besuchen.

 

Schau dich auch hier gerne um (zu CapTrader*).