Aktien

Depotbesprechungen

In dieser Kategorie findest du meine Artikel über Aktien allgemein und welche ich selber im Depot habe. Mein Depot ist natürlich ganz individuell zusammengestellt. Oft stelle ich in den Artikeln einen Wert zur Diskussion oder meinen Lesern eine Frage.

 

 

WERBUNG

 

Steffen Kriese hat ein empfehlenswertes Hörbuch über Börse und (Day)Trading für Einsteiger* veröffentlicht.

 

In über 2 Stunden vermittelt er dir zusammen mit dem Hauptredner und Vollblutbörsianer Sascha Huber, der von seinen Börsengeschäften lebt, die Grundlagen der Börse, Trading-Strategien, Chartanalysen und vieles mehr aus dem täglichen Leben eines Traders.

 

Unter dem obigen Link kannst du dir zunächst kostenlose Hörproben aus 4 verschiedenen Kapiteln anhören.

 

 

Noch weiter in die Tiefe geht sein Videokurs "Börsenführerschein"*

- 4 Stunden praxisnahes Videomaterial aus der Praxis direkt für die Praxis

- Grundlagen der Börse

- Finanzprodukte in der Übersicht

- Chartanalysen

- Trading Strategien

- Bonus: Trading-Tagebuch und pdfs

Gutscheincode als Einführungspreis mit 20 % Rabatt:  Bullenmarkt2017

 

Nachfolgend meine Artikel zu Aktien:

Alles halb so schlimm dank Diversifikation? - Monatsabschluss Dezember

Ein blutroter Monat zum Jahresende

Ein schlechtes Börsenjahr ging zu Ende aber mein Gesamtvermögen hielt sich im Vergleich zu vielen Aktien-Indizes wacker - dank Diversifikation! Erfolgreicher Vermögensaufbau in Eigenregie @ freaky finance

Das Dezember-Update

Nachdem mir das Hamsterrad im Oktober und November viel meiner wertvollen Zeit abverlangt und mich und mein Zeitmanagement ziemlich ins Schwimmen gebracht hat, kam der Start in einen längeren Urlaub Anfang Dezember gerade recht. Schon die Aussicht auf Sonne hebt meine Laune für gewöhnlich spürbar. Mit den Zielen Australien (5 Wochen) und Dubai (3 Tage) war klar, dass Sonnenstunden keinen Mangel darstellen würden.

 

Ich gebe heute einen kleinen Einblick, welche Überlegungen und Entschlüsse mich fernab vom Job, tristen Winter und sonstigen gewohnten Einflüssen in heimischen Gefilden beschäftigt haben.

 

In der Hauptsache geht es in diesem Beitrag aber wie gewohnt um meine Dividendeneinnahmen des letzten Monats mit einer detaillierten Aufstellung und meiner persönlichen Dividendenrendite, meine Einnahmen aus dem Optionshandel, P2P-Zinsen und die Entwicklung meines Gesamtvermögens

 

Außerdem reporte ich den Gesamtbetrag aller meiner Einnahmen, die nicht aus meinem Angestelltenverhältnis stammen, auf Monatsbasis. 

 

Erfahre außerdem, wie sich das Abkacken der Aktienmärkte und das offizielle Erreichen des Bärenmarktes für einen Anleger, der auf eine möglichst große Diversifikation Wert legt, bemerkbar macht.

mehr lesen 4 Kommentare

Monatsabschluss: Urlaubs- und Weihnachtsgeld durch Dividenden, Mieten, Zinsen und Optionseinnahmen

Ich bin dann mal weg!

Monatsabschluss im November -  Urlaubs- und Weihnachtsgeld durch Dividenden, Mieten, Zinsen und Optionseinnahmen. Erfolgreicher Vermögensaufbau in Eigenregie @ freaky finance

Das November-Update

Was für ein krasser Monat! Bereits im letzten Monatsabschluss habe ich angedeutet, dass mein Wiedereinstieg in den Job tatsächlich in Stress ausgeartet ist. Nicht die Arbeit selbst, sondern die im Vergleich zu vorher fehlende Zeit hat sich hammerhart bemerkbar gemacht. Im November hat sich die Lage an vielen meiner zahlreichen Fronten weiter zugespitzt.

 

Ich gebe heute einen kleinen Einblick in die Geschehnisse der letzten Zeit und einen Ausblick auf die nächsten Wochen in meinem bewegten Leben.

 

In der Hauptsache geht es in diesem Beitrag aber wie gewohnt um meine Dividendeneinnahmen des letzten Monats mit einer detaillierten Aufstellung und meiner persönlichen Dividendenrendite, meine Einnahmen aus dem Optionshandel und die Entwicklung meines Gesamtvermögens

 

Außerdem reporte ich den Gesamtbetrag aller meiner Einnahmen, die nicht aus meinem Angestelltenverhältnis stammen, auf Monatsbasis. 

mehr lesen 4 Kommentare

Monatsabschluss: Überdurchschnittliche Einnahmen

Halbzeit im Hamsterrad

Meine Finanzen im Oktober. Mein Bericht über meine Finanzen und Diversifikation untermauert mit Real-Life-Erfahrungen. Vermögensaufbau mit Dividenden, Aktien, Immobilien und anderen Anlagemöglichkeiten wie P2P oder Crowdinvesting @ freaky finance

Das Oktober-Update

Zwischen Hamsterrad und Freizeitstress - heute blicke ich auf meinen anfangs wettertechnisch noch schönen, aber insgesamt auch sehr stressigen Oktober zurück. 

 

Wie immer reporte ich meine Dividendeneinnahmen des letzten Monats mit einer detaillierten Aufstellung und meiner persönlichen Dividendenrendite, meine Einnahmen aus dem Optionshandel und die Entwicklung meines Gesamtvermögens

 

Außerdem veröffentliche auf Monatsbasis den Gesamtbetrag aller meiner Einnahmen, die nicht aus meinem Angestelltenverhältnis stammen. 

 

Schließlich gibt es noch einen kleinen Ausblick, was im November bei mir ansteht und wie ich das Jahr 2018 ausklingen lasse.

mehr lesen 6 Kommentare

Marginverletzung: Meine ersten Verluste im Optionshandel

Optionsdesaster - Pleiten, Pech und Pannen im Oktober

Praktische Erfahrungen mit Aktien und der Börse - Marginverletzung Meine ersten Verluste im Optionshandel. Investieren und Finanzen für einen erfolgreichen Vermögensaufbau in Eigenregie ,freaky finance

Extrem fallende Kurse bei IBM, CVS & GE

Die Earnings-Season und ein Tag mit heftig fallenden Kursen haben mir ein kleines Optionsdesaster beschert. Marginverletzung, Zwangsliquidierungen und haufenweise Aktieneinbuchungen. Die letzten Wochen waren, was meinen Optionshandel angeht, sehr bewegt.

 

Deshalb habe ich diese Story aus dem Monatsabschluss (folgt in den nächsten Tagen) herausgelöst und möchte heute davon berichten, was mir da widerfahren ist.

mehr lesen 12 Kommentare

Erstmals mehr Optionseinnahmen als Dividenden - Monatsabschluss September

Das Ende meiner Auszeit

freaky finance, Monatsabschluss, September 2018, Statistik, Balkendiagramm, Lupe

Das September-Update

Meine viermonatige Auszeit ist zu Ende! Seit dem 01.10. bin ich zurück im allseits ungeliebten Hamsterrad. Diese Woche war nun mit 3 Arbeitstagen noch nicht sonderlich belastend (zukünftig arbeite ich 28 Stunden an 4 Tagen in der Woche; diese Woche machte mir zusätzlich ein Feiertag den Wiedereinstieg etwas leichter), aber es ist jetzt schon ein deutlicher Unterschied, was die frei verfügbare Zeit angeht.

 

Wie immer reporte ich meine Dividendeneinnahmen des letzten Monats (mit einer detaillierten Aufstellung), meine Einnahmen aus dem Optionshandel und die Entwicklung meines Gesamtvermögens. Erstmals präsentiere ich dabei meine Kaufkurse und meine persönliche Dividendenrendite.

 

Wie angekündigt veröffentliche ich außerdem weiterhin auf Monatsbasis den Gesamtbetrag aller meiner Einnahmen, die nicht aus meinem Angestelltenverhältnis stammen.

mehr lesen 4 Kommentare

WERBUNG

WERBUNG