Aktien & Depotbesprechungen

Aktien - Basiswissen und Depotbesprechungen. Mehr Finanzwissen über Börse, Wertapapiere und Depots mit freaky finance

Titelbild: pixabay.com © geralt (CC0 Creative Commons; bearbeitet von V.  Willkomm)

In dieser Kategorie findest du meine Artikel über Aktien allgemein und welche ich selber im Depot habe. Mein Depot ist natürlich ganz individuell zusammengestellt. Oft stelle ich in den Artikeln einen Wert zur Diskussion oder meinen Lesern eine Frage.

 

Um bei den absoluten Basics anzufangen habe ich auch den Begriff Aktie an sich noch einmal auf meiner FAQ-Seite erläutert. 

 

Ganz oft werde ich gefragt, auf welche Aktien ich in meinem Depot setze. Wenn du einen Einblick in mein komplettes Einzelaktiendepot erhalten möchtest, kannst du dich auf der verlinkten Seite informieren, wie das gelingt.

 

Ein wichtiger Aspekt beim Investieren, sind die Orderkosten. Durch die Wahl unseres Brokers können wir hier direkten Einfluss nehmen, ob der Handel 10 bis 50 € pro Order kostet oder es auch komplett ohne Gebühren bzw. für einen Mini-Obolus funktioniert. Wenn du dir hier sinnvollerweise die teuren Gebühren ersparen möchtest, dann solltest du dir unbedingt meinen großen Neobroker-Vergleich anschauen. Dort habe ich extrem ausführlich die 3 wichtigsten deutschen Neobroker vorgestellt und wie du feststellen wirst ist ein komplett gebührenfreier Handel möglich!

 

 

Ich persönlich stehe total auf Cashflow!

Während nicht wenige Leute der Meinung sind, dass man als Dividendenjünger einer Milchmädchenrechnung (linke Tasche, rechte Tasche) aufsitzt finde ich es außerordentlich motivierend solche Ausschüttungen zu erhalten. 

 

Nachfolgend meine Artikel über hoch ausschüttende Wertpapiergattungen, die von so genannten Einkommensinvestoren sehr geschätzt werden:

 

👉 REITs - Diversifikation und Dividenden durch Immobilienaktien

 

👉 Royalty Trusts: Rohstoffe und Dividenden gemeinsam ins Portfolio packen

 

👉 Wie du mit Preferred Stocks von regelmäßigen Ausschüttungen profitierst

 

👉 Closed-end Funds: Dividendenstarke Alternative zu ETFs für fast jede Investmentstrategie

 

👉 Business Development Companies: Investitionen in den US-Mittelstand

 

Grad solche Papiere sind nicht immer ganz einfach bei jedem Broker zu bekommen. Und wenn dann ist es oft recht kostspielig (Stichwort: Handel an der Heimatbörse dieser Werte). Auch hier gibt es selbstverständlich eine Lösung. Über ARMO Broker* kann man weltweit kostengünstig Aktien an ihren Heimatbörsen handeln. Das kostet meistens nicht mehr als 2 US-Dollar. Vor allem hat man aber auch eine uneingeschränkte Auswahl, was die Verfügbarkeit der Wertpapiere angeht. Schau dir ARMO Broker* doch einmal genauer an. Über meinen Empfehlungslink und mit meinem Code "freaky" im Feld Gutscheincode bei der Depoteröffnung erhältst du hier vergünstigte Handelskonditionen - übrigens auch für den Optionshandel. Der wiederum stellt meiner Meinung nach die Königsklasse des Wertpapierhandels dar. Aber das ist ein anderes Thema und kann bei Interesse auf meiner entsprechenden Unterseite nachgelesen werden.

 

 

Auch zum Thema Dividenden gibt es hier im Blog eine ganze Serie, die das vollumfänglich erklärt:

 

Geniale und tiefgreifende Artikelserie über Dividenden:

 

 

Eine weitere Möglichkeit einen Blick in mein Depot zu werfen:

Bei getquin habe ich bisher meine Depots bei Scalable Capital, der comdirect und der Consorsbank verbunden. Nutzt du schon die coolen Features bei getquin?

Wenn nicht, probiere es mal aus! Kost' nix und hat tolle Funktionen.

Du kannst dein Depot oder Teile davon mit der Anwendung verbinden. Es gibt einen Dividenden-Forecast, du kannst die Depots der Leute sehen, denen du folgst und erfährst deren Transaktionen. Ein Austausch in der Community ist ebenfalls möglich. Du findest mich auf getquin unter @freakyfinance

 

👉 so, jetzt erstmal kostenlos die App downloaden und Depot verbinden!

 

 

WERBUNG

Nachfolgend meine Artikel zu Aktien:

BDCs - Breite Streuung, hohe Dividenden

Beteiligungen an mittelständischen US-Unternehmen für Einkommensinvestoren

Business Development Companies BDCs Investment in US-Mittelstand

US-Papiere mit hoher Ausschüttung

Mit nur einem Wertpapier in diverse kleine und mittlere Unternehmen der USA investieren, und das mit einer Ausschüttungsquote von garantierten 90 % oder mehr. Wenn das für dich interessant klingt, sind Business Development Companies (BDCs) vielleicht genau das Richtige. 

 

Diese speziell regulierten Firmen müssen ihr Vermögen in Unternehmen mit weniger als 250 Mio. USD Marktkapitalisierung investieren. Meist sind es verzinste Fremdkapitalgaben, weniger häufig beteiligen sich BDCs auch mit Eigenkapital.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Closed-end Funds - Fokus auf regelmäßiges Einkommen

Dividendenstarke Alternative zu ETFs für fast jede Invest-Strategie

Closed-end Funds - börsengehandelte US-Fonds mit hoher Dividende

Vielseitige US-Fonds mit hoher Dividende

Closed-end Funds (CEFs) sind börsengehandelte US-Fonds, die sich explizit an einkommensorientierte Investoren richten. Sie zahlen regemäßig hohe Ausschüttungen, was allein schon ein Grund ist, sie dir  anzuschauen. Im Gegensatz zu “normalen” Fonds wird hier kein Ausgabeaufschlag fällig, und nach der Erstzeichnung werden auch keine weiteren Anteile ausgegeben.

 

Trotzdem werden CEFs aktiv gemanagt, lassen sich jederzeit kaufen und verkaufen und können thematisch so ziemlich jede Anlageklasse umfassen. Als Fonds, die einer speziellen US-Regulierung unterliegen, sind CEFs ein Thema für sich. Deswegen stelle ich sie dir hier genauer vor und gebe dir Tipps, worauf beim Kauf zu achten ist und wann Closed-end Funds aus meiner Sicht sinnvoll sind.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fremdgehen: Irgendwann fliegt dir die Scheiße um die Ohren | Depot-Update 05/22

4.500 € Dividenden reichen nicht!

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update Mai 2022

Eine Info vorab:

Neben weiteren bekannten Persönlichkeiten aus der Welt des Optionshandels durfte ich auch in der Juni-Ausgabe des Option TradingPal Magazins einen Beitrag leisten. Ein meines Wissens im deutschsprachigen Raum einmaliges Format und obendrein komplett kostenlos downloadbar. Nicht einmal eine E-Mailadresse oder andere persönliche Daten müssen preisgegeben werden.

 

Hier gibt es heute den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im Mai. Was das mit fremdgehen zu tun hat und warum meine Rekord-Dividenden nicht reichen, erfährst du in diesem Depot-Update.

  

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.

 

Jetzt aber zu meinen Depotbewegungen, Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel.

mehr lesen 0 Kommentare

Meine Aktienkäufe im Check: 4 mal Pharma / Biotech

Vier Healthcare-Aktien trotzen dem Rot im Depot

Aktienkauf Amgen, Abbvie, Wacker, GlaxoSmithKline, freaky finance, Aktien, Dividenden

Amgen, GlaxoSmithKline, Wacker, AbbVie – Besser als der Healthcare ETF!

Vor etwa einem Jahr habe ich hier vier Einzelaktien aus dem Pharma- und Biotechnologiesektor genauer vorgestellt. AbbVie, Amgen, GlaxoSmithKline (GSK) und Wacker Chemie habe ich mir damals ins Depot geholt. Parallel dazu habe ich angefangen, einen globalen Healthcare-ETF mit 100 Euro monatlich zu besparen (ISIN: IE00BJ5JNZ06). Zeit, sich anzuschauen, was seitdem passiert ist und wie sich die Werte entwickelt haben!

 

Außerdem zeige ich dir, welche weiteren Aktien ich aus dem Bereich Healthcare im Depot habe und gebe Hinweise auf weitere aussichtsreiche Kandidaten plus eine umfangreiche und komplett kostenlose Aktienanalyse aus dem Healthcare-Sektor von "Wir lieben Aktien" (siehe unten).

 

Haben sich meine Hypothesen bezüglich des Wachstums und der Dividenden erfüllt? Wie haben sich die sonstigen Ereignisse dieser Welt auf die Unternehmen und ihre Aktien ausgewirkt? In diesem Artikel betrachte ich erst kurz die vier Einzelwerte und bewerte anschließend die Summe meiner Investments. Vorweg: Es ist nicht alles so gekommen wie erwartet. Und ich halte dennoch an allen vier Papieren fest!

 

(💭Natürlich beurteile ich meine Investments nicht auf Basis eines einzelnen Jahres, sie sind längerfristig angelegt. Aber spannend ist es trotzdem!)

 

Starten werde ich mit den Werten, die mit 6,7 den höchsten freaky finance Score (schau hierzu in die Original-Artikel, der Score bewertet sowohl Dividenden als auch Wachstumschancen) erzielt hatten, AbbVie und Amgen. GSK lag mit 6,1 leicht darunter, Wacker hatte es nur knapp über 5 von 10 möglichen Punkten geschafft.

 

Erstmal nachlesen, was mich damals zum Kauf bewogen hat? Hier entlang:

👉 GlaxoSmithKline

👉 AbbVie

👉 Wacker Chemie 

👉 Amgen

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mehr als 3.160 Euro Dividenden | Depot-Update 04/22

Ein solider Monat mitten im Chaos!

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update April 2022

Zuerst eine Information:

Neben weiteren bekannten Persönlichkeiten aus der Welt des Optionshandels durfte ich auch einen Beitrag zu dem jüngst erschienenen Option TradingPal Magazin leisten. Ein meines Wissens im deutschsprachigen Raum einmaliges Format und obendrein komplett kostenlos downloadbar. Nicht einmal eine E-Mailadresse oder andere persönliche Daten müssen preisgegeben werden.

 

Hier gibt es heute den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im April.

  

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.

 

Jetzt aber zu meinen Depotbewegungen, Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel.

 

mehr lesen 3 Kommentare

Doppelt gerollt mit Dummheit garniert | Depot-Update 04/22

Auf und nieder immer wieder!

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update März 2022

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im März.

  

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.

 

Jetzt aber zu meinen Depotbewegungen, Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel.

mehr lesen 0 Kommentare

Krasse Dividendensteigerung zum Vorjahresmonat | Depot-Update 02/22

Positives Ergebnis im Optionshandel

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Dezember 2021, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update Februar 2022

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im Februar.

  

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.

 

Jetzt aber zu meinen Depotbewegungen, Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel.

mehr lesen 2 Kommentare

Die Finanzbombe KW 08 / 2022

Irrationale Börse zu Kriegsbeginn!

freaky finance, die Finanzbombe, das freaky finance Wochenupdate, Newsletter

Das freaky finance Wochenupdate

Heute möchte ich dir die Gelegenheit geben, mal in mein kostenloses Wochenupdate reinzuschnuppern. Die Finanzbombe verschicke ich jeden Freitag an alle Abonnenten. Falls du noch kein Abonnent bist und einfach mal unverbindlich schauen möchtest, was in diesem Format geboten wird, ist das DIE Gelegenheit!

 

In der aktuellen Ausgabe berichte ich unter anderem über die aktuelle Lage an der Börse und den Neuigkeiten im freaky finance Universum.

Ein neuer Artikel und zwei neue Videos sind erschienen und ein tolles Webinar steht an.

 

Natürlich warten noch einige weitere Themen in der Finanzbombe auf dich!

 

Falls dir gefällt, was du gleich liest, kannst du hier Abonnent werden. Ganz einfach und wie gesagt kostenlos.

mehr lesen 0 Kommentare

Preferred Shares - Hohe Dividenden statt Kursgewinne

Hybrid zwischen Aktie und Anleihe

Preferred Stocks - Hochdividendenwerte mit stabilem Aktienkurs, Preferred Shares

Wie du mit Preferred Stocks dein passives Einkommen erhöhst

Wenn du über die Börse Einkommen generieren willst, solltest du dich vielleicht mal mit Preferred Stocks auseinandersetzen. Diese Hoch-dividendenaktien bieten eine relativ (!) sichere Möglichkeit, regelmäßige Einnahmen zu erzielen, ohne etwas dafür zu tun. Darüber hinaus überzeugen sie durch niedrige Volatilität

 

Gerade beim aktuell erwarteten Zinsanstieg sieht man allerdings an den Kursen von Preferred Stocks, dass auch diese nicht ohne Risiko sind. Als Hybrid zwischen Aktie und Anleihe büßen einige Papiere an Attraktivität ein. 

 

Trotzdem können Preferred Stocks dein Portfolio durch ihre regelmäßigen und vergleichsweise hohen Ausschüttungen bereichern. Wenn man den Preisverfall von Tech-Aktien anschaut, sind Preferred Stocks immer noch ein Stabilitätsanker. Damit du die Chancen und Risiken für dich besser einschätzen kannst, habe ich auf dieser Seite genau beschrieben, welche Arten von Preferred Stocks es gibt, worauf du beim Kauf achten solltest und welche Risiken im Blick zu halten sind.

 

Wissenswertes zu Preferred Stocks jetzt nachlesen (Button klicken!)

 👇👇👇

mehr lesen 0 Kommentare

Mein bester Dividenden-Januar ever | Depot-Update 01/22

Nächster Schock beim Optionshandel

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Dezember 2021, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update Januar 2022

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im Januar.

  

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.

 

Jetzt aber zu meinen Depotbewegungen, Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel.

mehr lesen 3 Kommentare

WERBUNG

WERBUNG