· 

Bester Monat bei den Nebeneinnahmen - Monatsabschluss Oktober

Rekord: Über 18.000 € neben dem Job!

Der freaky finance Monatsabschluss Oktober 2021. Erfahre mehr über meine Einnahmen durch Zinsen, Mieten, Dividenden, Optionsprämien und alternative Investment. Nimm mit mir gemeinsam mein Gesamtvermögen unter die Lupe, Chartbalken, Lupe

Das Oktober-Update

Wie gewohnt kannst du meine Dividenden- und Optionseinnahmen für den letzten Monat in meinem Depot-Update nachlesen.

 

Heute gibt es wieder meine Zinseinnahmen aus P2P-Krediten, Immobilien-Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - zusammen mit den üblichen Blognews, einem Ausblick und Ankündigungen für die nähere Zukunft.

 

Bevor wir also in den Rückspiegel schauen und meine Einnahmen neben dem Job beleuchten und alles, was sich sonst noch rund um meine Finanzen und freaky finance getan hat, habe ich Informationen mit Sparpotenzial für dich.

 

Auf Grund der großen Nachfrage und zur Feier des Tages verlängere ich meine Geburtstagsaktion mit 15 % Rabatt auf alle STILLHALTER-Brief Abos bis Sonntag, den 14.11.2021 um 23:59 Uhr. Soviel Rabatt wird es nie wieder, also auch bei keiner eventuell zukünftigen Aktion geben! Nutze jetzt dieses Hammer-Angebot und sichere dir eine tolle Rendite mit Optionen bei maximaler Sicherheit! Auch wenn du ein laufendes Abo hast, kannst du dir zu den Aktionspreisen dein Anschluss-Abo sichern. Und wer nicht sofort mit dem Abo starten möchte, teilt mir einfach den gewünschten Starttermin mit.

 

Wer den Optionshandel von Grund auf über 3 Monate in einer kleinen Gruppe von mir erlernen möchte, sichert sich einen der Restplätze in der STILLHALTER-Akademie für den Kurs, der am 10.01.2022 startet.

 

Nach Rücksprache mit Frederik von Krawattenlos wurde auch die 20 € Rabatt-Aktion für den DividendenKalender Pro Plus* (Gutscheincode "JedenMonatDividende"), die wir im Rahmen unseres gemeinsamen Vortrages beim Invest-Kongress Advanced gestartet haben, sogar noch bis zum 21.12.2021 um 23:59 Uhr verlängert! Die Aufzeichnung unseres Vortrages habe ich weiter unten im Artikel für dich verlinkt.

 

 

Mein Dubai-Urlaub war toll und hat Lust auf mehr gemacht

Die zweite Oktoberhälfte habe ich in Dubai verbracht und mich dort wieder sehr wohl gefühlt. Ich habe diese Stadt nun schon diverse Male besucht und wurde nie enttäuscht. Wir hatten ein Hotel mit Rooftop-Pool und toller Aussicht auf die Skyline der City.

 

Es gab einen Strandtag und einen interessanten Tagesausflug zur Weltausstellung EXPO2020. Abends waren wir einige Male im Zentrum unterwegs. Die Dubai Mall und der Burj Kalifa haben eine magische Anziehungskraft, und man kann dort eine tolle Zeit verbringen.

 

Exakt 8 Wochen nach meinem Bänderiss konnte ich in Dubai auch meine ersten Joggingversuche nach der Verletzung auf dem Laufband machen. Ansonsten war ich jeden Tag ausgiebig schwimmen. Mir hat es gut gefallen!

 

Aktuell überlege ich, wo ich die zweite Dezemberhälfte verbringen soll...

 

Meine Finanzen im Oktober

Depot-Update

Was die Dividenden angeht, war der Oktober eher mäßig, aber die Einnahmen aus dem Optionshandel waren wieder richtig stark! 

 

Meine Aktienkäufe und -verkäufe, Dividenden- und Optionseinnahmen kannst du in aller Ausführlichkeit in meinem Depot-Update nachlesen:

👉 Dividenden und Optionseinnahmen | Depot-Update Monat 10 / 2021

 

 

Einnahmen Projekt Wohnung Nr. 9

Was sich hinter diesem Projekt verbirgt, erkläre ich auf der Projektseite. Kurz gesagt geht es um die Reinvestition des Gewinns aus einem Wohnungsverkauf, wobei die Summe erneut mit Immobilienbezug angelegt werden sollte und dabei mindestens die gleiche Rendite wie die Wohnung abwerfen sollte- und die war zweistellig pro Jahr!

 

In den letzten Monaten haben mir diese neuen Investments deutlich mehr eingebracht als die angepeilte Zielrendite. 

 

Im Oktober gab es wieder ein Vielfaches meiner früheren Vermieter-Rendite bei diesem Projekt! Wieviel Zählbares kam zusammen?

 

Über alle Bestandteile des Projektes Wohnung Nr. 9 sehen die Einnahmen im Oktober folgendermaßen aus:

 

REITs-Trading Depot: 0 €

REITs-Dividenden (Smartbroker und Banx): 297,70 €

REITs-Optionsprämien: 267,25 €

EstateGuru Zinsen: 6,44 €

Bondora Go & Grow Zinsen: 24,97 €

 

Insgesamt habe ich mit der Wiederanlage des Gewinns aus meinem Wohnungsverkauf im Oktober 597,89 € (brutto) verdient!

 

Zum Vergleich: Die Monatsmiete (kalt) für die verkaufte Wohnung betrug zuletzt 264 € (brutto), wovon ich noch ca. 40 € nicht umlegbare Nebenkosten bezahlen musste. Somit hatte ich im Oktober fast das dreifache übrig als vorher in der Rolle des Vermieters - damit war der letzte Monat der mit Abstand stärkste, was diese Alternativinvestments angeht. 

 

 

Meine Zinseinnahmen aus P2P-Krediten

Aus meiner Sicht sind aktuell folgende Anbieter noch empfehlenswert: Peerberry*, Estateguru*, Swaper*, Viainvest*, Twino* und Bondora Go & Grow*.

 

P2P-News:

Von Lenndy kam im September, also ziemlich genau 5 Monate nach meiner Abhebung, endlich das Geld auf meinem Konto an. Als Folge daraus konnte ich direkt die nächste Abhebung anstoßen - angekommen ist sie nach über einem Monat noch nicht! Ich bin gespannt, wie lange das Geld diesmal braucht, um auf meinem Konto anzukommen. Ich werde hier alles Geld abziehen, was irgendwie geht.

 

Und Viventor hat mit seiner letzten Mitteilung den Vogel abgeschossen:

freaky finance, Kundenschreiben Viventor, Gebühren

 

Für eine große Überraschung sorgte Lendico schon im September, als ich Ausschüttungen aus Rückgewinnungen erhielt. Und ich bin wirklich erstaunt, dass seit dem nun schon insgesamt über 120 € bei mir angekommen sind. Damit habe ich nicht mehr gerechnet!

 

Bei Flender wollte ich meine restlichen dort liegenden Euros abziehen. Das geht aber erst ab einer Summe von 50 €. Den Account aufzulösen, kommt nicht in Frage, weil auch hier noch Forderungen aus ausgefallenen Projekten offen sind und diese nur auf bestehende Accounts zurück gebucht werden können. Wie ich das nun machen sollte, fragte ich den Support. Die Antwort war verrückt: Erstmal soviel Geld zu Flender überweisen, dass der Betrag dort mindestens  50 € beträgt und dann den Gesamtbetrag abziehen. Wie praktisch! Aber es hat geklappt.

 

Aktuelle Bonus/Cashback-Aktionen der P2P-Plattformen:   

  • Twino* schenkt Neukunden, die meinen Empfehlungslink nutzen, 15 € Bonus, wenn mindestens 100 € auf der Plattform investiert werden.
  • Viainvest schenkt Neukunden, die meinen Empfehlungslink nutzen, 10 € Bonus. Hier müssen lediglich 50 € investiert werden.
  • Auch Estateguru* bietet ein Bonusprogramm an, wenn du dich über meinen Empfehlungslink auf der Plattform anmeldest. Dort bekommen wir beide jeweils 0,5 % der von dir in den ersten 3 Monaten getätigten Investitionen als Prämie gutgeschrieben. 
  • Bondora* schreibt dir 5 € quasi als Startguthaben auf dein Investorenkonto gut, wenn du dich über meinen Empfehlungslink registrierst! Gilt auch für Go & Grow!   
  • Bei ReInvest24* erhältst du über meinen Empfehlungslink 10 € Startbonus für deine Accounteröffnung.

 

Meine Zinseinnahmen aus P2P-Krediten im Oktober belaufen sich auf insgesamt 334,85 € und gliedern sich folgendermaßen auf:

 

P2P-Kredite, Zinsen, Einnahmen August 2021

  

 

Seit 2016 kam einiges an Zinsen aus den von mir mitfinanzierten Kreditprojekten als Rendite zurück. Nachfolgend ein Überblick, wie sich meine mittlerweile über 26.440 € P2P-Zinseinnahmen über die Jahre verteilen.

 

freaky finance, P2P-Kredite, Zinsen aus P2P-Krediten pro Jahr seit 2016, passives Einkommen, Privatkredite, Mintos, Bondora, Twino, Auxmoney

Entwicklung meines Gesamtvermögens

Die Entwicklung meines Gesamtvermögens verlief im Oktober sehr positiv. Drittbester Monat in 2021. Die Auswertung ergab ein deutliches Plus von 4,67 % gegenüber dem Vormonat.

 

freaky finance, Gesamtvermögen, prozentuale Veränderungen der letzten 12 Monate, Diagramm

freaky finance Blognews im Oktober

Wie üblich gab es in der ersten Woche des Monats mein Depot-Update für den vorangegangenen Monat und in der Woche danach meinen Monatsabschluss.

 

Darüber hinaus gab es einen Artikel, der erklärt, wie man von fallenden Aktien profitieren kann:

👉 Praktische Beispiele wie du mit Long Put-Optionen echte Volltreffer landen kannst

 

Was zum Feiern und ordentlich Rabatt:

👉 1 Jahr STILLHALTER-Brief: Jetzt Aktionsrabatt nutzen und dabei sein! 

 

Enthüllt:

👉 Comdirect und Consors doch billiger als die Neobroker

 

Gastartikel:

👉 Warum eine Vorsorgevollmacht ein absolutes Muss ist

 

 

Im Oktober gab es 5 Videos von mir auf YouTube und 2 neue Podcastfolgen.

 

 

Neue Videos auf meinem YouTube-Kanal im Oktober

Mit nun über 4.330 Abonnenten wird auch der freaky finance YouTube-Kanal immer beliebter. Neben meinem Einnahmenreport für den September sind folgende Videos sind im Oktober online gegangen:   

  

Beim Invest-Kongress Advanced habe ich zusammen mit Frederik von Krawattenlos einen Vortrag über die Dividendenstrategie gehalten:

Passives Einkommen: Jeden Monat Dividende [20 € Rabatt auf den DividendenKalender Pro Plus]

 

Hier nochmal die 20 € Rabatt-Aktion für den DividendenKalender Pro Plus

 

👉 Krawattenlos Dividendenstrategie Tool-Box (Jahresabo für den Dividenden Kalender Pro + und den Dividenden Simulator Pro +)

►► https://bit.ly/DivKalProPlus365

Aktionscode, um 20 € auf das Dividendenkalender Pro+ Jahresabo zu sparen: JedenMonatDividende | Dieser ist bis 21.11.2021 um 0 Uhr gültig.

Zu meinem Praxistest des Dividenden 📊 Kalenders 📅

►► https://bit.ly/DivKal_Praxistest

 

Neue Podcastfolgen veröffentlicht:

Einige der eben genannten Videos habe ich auch als Podcast aufbereitet. 

 

Wenn du dir den Input der Videos gerne im Auto, beim Sport, Bügeln oder anderen Aktivitäten reinziehen willst oder dich vor einem Monitor nicht so recht konzentrieren kannst, dann empfehle ich dir den freaky finance Podcast und den gibt es bei:

Der RSS Feed für den freaky finance Podcast: https://anchor.fm/s/6de56c4/podcast/rss

 

SUBSCRIBE ☝️   

 

  

Die freaky finance Telegramgruppen

Wenn du magst, folge den Links und komm einfach dazu:

👉 Telegram-Gruppe "Optionshandel für Anfänger" (über 1.500 Mitglieder)

👉 Aktien, Dividenden und Diverses (fast 1.300 Mitglieder)

👉 Crowdinvesting Pre-Alerts und Projektbesprechungen

👉 P2P-Kredite News und Chats

👉 KryptoTalk

 

Abonniere gerne auch meinen Telegram-Kanal, um immer die neuesten Informationen von und rund um freaky finance direkt aufs Handy zu erhalten: 

👉 Der freaky finance Broadcast-Channel

 

 

Restplätze in der STILLHALTER-Akademie

Ich biete nun auch eine Gruppenbegleitung beim Start in den Optionshandel an. Der erste Kurs war innerhalb von 4 Tagen voll, und nun gibt es noch Restplätze für den Kurs, der am 10.01.2022 startet.

 

Du möchtest mit dem Optionshandel starten, aber weißt nicht wie? Ich unterstütze dich beim Start, beantworte deine Fragen, bespreche die erforderlichen Schritte mit dir und begleite dich bei deinen ersten Trades.

 

NEU: Jetzt auch in der Gruppe starten! 3 Monate Intensivbegleitung in der STILLHALTER-Akademie.

 

Alle Informationen zu dem Angebot und die entsprechende Buchungsmöglichkeit gibt es unter folgendem Link:

 

👉 https://www.freakyfinance.net/begleitung-optionshandel/

 

 

Meine Blogeinnahmen im Oktober

Der Blog hat mir im letzten Monat 6.503,26 € (nach Kosten, vor Steuern) eingebracht. Diese Einnahmen verstehen sich exklusive der Einnahmen aus den STILLHALTER-Brief Abonnements. Außerdem reporte ich hier lediglich den Betrag, der nach allen Kosten übrig bleibt. Die Einnahmen sind entsprechend höher, aber einiges rund um freaky finance kostet auch Geld. Da ich das Geld nicht doppelt ausgeben kann, zeige ich hier nur das, was übrig bleibt. Und das muss ich dann auch noch versteuern. Da das erst im Nachhinein mit der Steuererklärung passiert, kann das an dieser Stelle noch nicht betrachtet werden.

  

 

Einnahmenreport Oktober

  • Dividenden: 883,01 € (brutto)
  • Optionshandel: 7.197,63 € (brutto)
  • P2P-Zinsen: 343,85 € (brutto)
  • Blogeinnahmen: 6.503,26 € (nach Kosten, vor Steuern)
  • Mieteinnahmen Wohnungen: 3.046,37 € (nach Kosten, vor Steuern)
  • Transportervermietung: 124,92 € (brutto)
  • Diverses (Zinsen, Prämien, Boni u. kleinere Einnahmen): 361,65 € 

Insgesamt komme ich mit allen meinen Einnahmequellen auf einen Betrag von 18.460,69 € neben meinem Gehalt als Angestellter.

 

Nach dem Durchbrechen der 100.000 € Schallmauer bei den Einnahmen neben meinem Angestelltengehalt im September folgte mit dem Oktober der beste Monat in Bezug auf meine Nebeneinnahmen, den ich bisher verzeichnen konnte. Und da sind die STILLHALTER-Brief Abos noch nicht einmal berücksichtigt. 

 

  

Einnahmenreport Oktober als Video

Die Zusammenfassung aller meiner Einnahmen neben dem Job und somit eine Kombination aus meinem Depot-Update und dem Monatsabschluss gibt es auch jeden Monat als Video auf meinem YouTube-Kanal. In Kürze wird das entsprechende Video online gehen.

   

 

Meine Empfehlungsseite:

Kennst du schon meine Empfehlungsseite?

Dort stelle ich Produkte und Dienstleistungen vor, die ich selber nutze oder für empfehlenswert halte.


👉 Meine Empfehlungen

 

 

Werde Teil der Freak Nation Community!

Eines Tages hatte ich die spontane Idee, eine Facebook-Gruppe zu gründen. Darin wird munter über Finanzthemen diskutiert. Bereits über 1.000 Freaks und Freakinnen füllen die Community heute mit Leben! Ein kleiner, aber feiner Wachstumswert würde ich sagen.

 

Auch der Spaß kommt dort nicht zu kurz. Wir freuen uns über weitere Mitglieder, und ich möchte dich herzlich einladen, dabei zu sein. Auch die lieben Blogger-Kollegen (m/w) dürfen sehr gerne dazukommen und die Gruppe bereichern!   

 

Weitere lesenswerte Artikel aus der Finanzblog-Szene findest du hier: 

Fragen, Anregungen, Feedback, ...

Wie ist dein Oktober gelaufen? Was waren deine Erfolge, und welchen Herausforderungen siehst du dich aktuell gegenüber?

 

Ich freue mich auf deine Kommentare und Fragen! 

 

Hat dir der Artikel gefallen?

Abonniere meinen Newsletter "Die Finanzbombe" und gib der Facebook-Seite einen Daumen. Beides kannst du oben rechts in der Sidebar erledigen.

 

So verpasst du keine neuen Inhalte und bekommst zusätzlich nützliche Tipps.

 

Titelbild: pixabay.com ©kalhh (CC0 Creative Commons; bearbeitet von V.  Willkomm)


Das könnte dich auch interessieren


* = Affiliate Link

Transparenz: Bei mit einem * gekennzeichneten Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Wenn du dich über einen solchen Link anmeldest oder etwas kaufst, hast du dadurch keinerlei Nachteile und bekommst vielleicht sogar ein kleines Startpräsent o.ä. - vor allem unterstützt du damit aber meinen Blog. 

Und dafür sage ich an dieser Stelle bereits DANKE!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    MikeBig (Freitag, 12 November 2021 18:50)

    Wahnsinn das Ergebnis. In welchem Hotel warst du denn.