Endlich neue Rekordeinnahmen beim Optionshandel | Depot-Update 09/20

BigTech: Totgesagte leben länger!

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, September 2020, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update September 2020

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im September. Und da war einiges los!

 

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meiner Portfolio Performance, den Käufen, meinen Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel. 

mehr lesen 6 Kommentare

Trotz Badsanierung: Fast 5-stellige Nebeneinnahmen - Monatsabschluss September

Blogeinnahmen und Optionsrekord gleichen großes Vermietungsminus mehr als aus

Der freaky finance Monatsabschluss September2020. Erfahre mehr über meine Einnahmen durch Zinsen, Mieten, Dividenden, Optionsprämien und alternative Investment. Nimm mit mir gemeinsam mein Gesamtvermögen unter die Lupe, Chartbalken, Lupe

Das September-Update

Wie gewohnt kannst du meine Dividenden- und Optionseinnahmen für den letzten Monat in meinem Depot-Update nachlesen.

 

Heute gibt es wieder meine Zinseinnahmen aus P2P-Krediten, Immobilien-Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - zusammen mit den üblichen Blognews, einem Ausblick und Ankündigungen für den aktuellen Monat und die nähere Zukunft.

  

Schauen wir also in den Rückspiegel und beleuchten meine Einnahmen neben dem Job und alles, was sich sonst noch rund um meine Finanzen und freaky finance getan hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Finanzielle Freiheit durch Gewinnausschüttungen

Mit Dividenden zu Wohlstand

Aktien und ETFs, Mit Dividenden zu Wohlstand, Geldscheine auf der Wäscheleine

Viele Aktien und ETFs kehren regelmäßig Gewinnanteile aus

Dies ist ein Gastartikel. Siehe Autorenbox weiter unten.

 

Freiheit gibt es in unterschiedlichen Ausprägungen. Sonne, Strand, Palmen, Hängematte und kühle Drinks. So definieren einige Menschen die finanzielle Freiheit. Andere wie Vincent, der mir freundlicherweise heute hier das Feld für diesen Gastartikel überlässt, und viele andere wohlhabende Menschen lehnen das strikt ab, sie wollen trotz finanzieller Freiheit weiter arbeiten. Die Wahrheit wird wohl irgendwo dazwischen liegen, und jeder definiert sie für sich anders.

 

Vielleicht ist alles, was du dir wünschst, dein tägliches Leben bequem weiterführen zu können, ein wenig zu reisen, den Kindern alles bieten zu können, was dir verwehrt blieb, und vielleicht auch endlich nur noch halbtags arbeiten zu gehen. Man muss nicht immer das ganz Große beschwören. Manchmal ist weniger auch mehr.

mehr lesen 3 Kommentare

Enthüllt: Comdirect, Consors & Co doch billiger als Trade Republic!

Gebührenfrei DAX-Aktien und ausgewählte ETFs kaufen

Tag der Aktie 2020, ein Hoch auf die Aktie, Dax Aktien und ETFs gebührenfrei kaufen

Tag der Aktie 2020

Am Freitag, den 30.10.2020 findet zum sechsten Mal der Tag der Aktie statt.

 

Damit soll das kaum vorhandene Interesse der Deutschen, in Aktien zu investieren, gesteigert werden. Bereits in den letzten drei Jahren habe ich auf diesen besonderen Tag hingewiesen und musste feststellen, dass er selbst in der Finanzcommunity nicht überall bekannt ist. Auch in diesem Jahr möchte ich auf diesem Wege dazu beitragen, dieses Event bekannter zu machen. Beim Blick auf meine Beiträge zu dem Thema in den vergangenen Jahren kannst du erkennen, dass der Tag der Aktie eigentlich seinen festen Platz im Frühjahr hatte.

 

In diesem Jahr habe ich zunächst gedacht, das Event sei stimmungsbedingt Corona zum Opfer gefallen (was aber zumindest im Nachhinein auch keinen Sinn ergeben hätte). Meine weitere Recherche hat ergeben, dass man sich entschlossen hat, den Tag der Aktie auf den guten alten Weltspartag zu legen. Vermutlich, weil der wiederum niedrigzinsbedingt immer mehr an Bedeutung verliert!

 

 

mehr lesen 3 Kommentare