Umsetzungsbegleitung beim Start in den Optionshandel

freaky finance, STILLHALTER-Akademie, Umsetzungsbegleitung beim Optionshandel

Endlich mit Optionen loslegen!

Du möchtest mit dem Optionshandel starten, aber weißt nicht wie? Ich unterstütze dich beim Start, beantworte deine Fragen, bespreche die erforderlichen Schritte mit dir und begleite dich bei deinen ersten Trades.

 

Zwei Varianten stehen dafür zur Verfügung.

Die STILLHALTER-Akademie:

Jetzt in der Gruppe durchstarten!

Was wird konkret geboten?

Mein Ziel ist es, den Optionshandel in Deutschland bekannter zu machen. Damit der Start gelingt, nehme ich dich an die Hand, und wir legen in einer überschaubaren Gruppe gemeinsam los.

 

Du willst endlich mit Optionen Geld verdienen, aber hast keine Ahnung wie? Traust dich nicht alleine an diese komplexe Materie heran? Tu dich mit anderen zusammen, profitiere von einem tollen Gruppenspirit und komme ins TUN! Keine Ausreden mehr - der Freak ist bei dir!

 

12 Teilnehmer - 3 Monate - maximaler Erfolg!

 

Mit maximal 12 Teilnehmern pro Gruppe gehe ich an den Start und erkläre alles nötige, um mit dem Optionshandel beginnen zu können. Wir verkaufen zusammen die ersten Puts, behalten die Trades im Auge, adjustieren wenn nötig, verstehen die Kontoverwaltung und berechnen unsere Gewinne und Verluste. 

 

Optionshandel für Einsteiger von A bis Z. Innerhalb von 3 Monaten zeige ich dir die komplette Bandbreite für deine Zukunft im STILLHALTER-Geschäft!

 

Diese Gruppen-Variante ist wesentlich ausführlicher als die 1 zu 1 Sessions.

 

STILLHALTEN mit dem Freak. 

  

  • Brokerwahl: Wir schauen uns den überschaubaren Markt der Broker an, die den Handel mit Optionen ermöglichen. Jeder eröffnet bei dem Anbieter ein Depot, der ihm am ehesten zusagt.
  • Depoteröffnung: Ich führe durch die Antragsstrecke und den Eröffnungsprozess, damit es möglichst wenig Rückfragen vom Broker gibt und alle nötigen Handelsberechtigungen im ersten Anlauf erteilt werden.
  • Handelsoberfläche: Einrichten und Verstehen der Trader Workstation (TWS). Dieses Monster will konfiguriert und beherrscht werden! 
  • Watchlist: Anlegen und Auffüllen deiner Schatzkammer. Ein umfangreicher Pool an geeigneten Underlyings ist das A&O für einen STILLHALTER, der seine Prämien mit soliden Qualitätsaktien verdienen möchte.
  • Marktüberblick: Mit der sogenannte Morgenroutine prüfen wir, ob unsere Börsenampel für den Handelstag auf GRÜN steht.
  • Traden: Wir verkaufen zusammen deine ersten Puts! Welches Underlying eignet sich heute für einen Short Put? Welche Laufzeit und welchen Strike wähle ich? Wie gibt man das alles in der TWS ein, so das alles klappt?
  • Bull Put Spread: Risiko begrenzen, auch Aktien mit höheren Kursen in kleinen Konten handeln. 
  • Volatilität: Historische und implizite Schwankungsbreite. IV Rank und IV Percentil verstehen und anwenden.
  • Margin / Cushion: Die Sicherheitshinterlegung beim Broker verstehen und ihre Auslastung tracken und ggf. anpassen. Wie würde man komplett Cash gedeckt handeln?
  • Trademanagement: Offene Positionen behalten wir im Auge.
  • Adjustieren: Wenn nötig, rollen wir Puts, die in Bedrängnis kommen. Eventuell nehmen wir Gewinne bei besonders schneller positiver Entwicklung einzelner Positionen mit.
  • Wheel of Fortune: Sollten uns Aktien angedient werden, verkaufen wir Covered Calls auf den Bestand - die sogenannte Wheel-Strategie.
  • Der Strangle: 2 Optionen und mindestens 1 gewinnt immer - meistens aber sogar beide. Was ist ein Strangle? Wann und wie ist der zu nutzen?
  • Earnings Season: Chance und Risiko. Earningswhispers, diverse Screener. Earningstrades: Short Puts und Earningsstrangles in der Praxis.
  • Kontoverwaltung: Wie finde ich heraus, wieviel Prämien ich in einem bestimmten Zeitraum eingenommen habe? Wie sieht meine Performance aus? Wann habe ich welche Währung getauscht und wieviel Gebühren hat mich das gekostet? Das Reporting der Options-Broker ist nicht mit den Kontoauszügen deiner Hausbank zu vergleichen. Anfangs findet man sich nur schwerlich zurecht. 

Ich zeige dir wie!

  • Gruppendynamik: Profitiere von den Fragen, Antworten und Erfahrungen der anderen Teilnehmern und mir.
  • Geschlossene Telegram-Gruppe: Die Teilnehmer der Umsetzungsbegleitung bleiben hier unter sich, tauschen sich aus, helfen und inspirieren einander - auch über die Dauer der eigentlichen Begleitung hinaus. 

Einer für alle - alle für einen!

 

  • Tradingideen: Ich präsentiere der Gruppe konkrete und für die jeweilige Kontogröße passende Ideen für Short Puts als Inspiration. Nachdem die Handlungsfähigkeit hergestellt ist, gibt es bis zum Ende der Begleitung eine Tradevorstellung pro Woche. Diese können bei Gefallen umgesetzt werden. Die ersten Prämien werden natürlich auf jeden Fall schon im Begleitungszeitraum vereinnahmt.

 

Das alles packen wir in mindestens 10 Sessions über mindestens 3 Monate. Bedeutet fast jede Woche ein Gruppen-Zoom-Call. Die Sitzungen werden mitgeschnitten und die Aufzeichnungen allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt, falls jemand mal verhindert ist.

 

Voraussetzungen: Was sollten Interessenten mitbringen?

Ein wenig Vorerfahrung an der Börse (Aktien oder ETFs) wäre hilfreich, und mindestens 5.000 € Startkapital für den Optionshandel müssten vorhanden sein. Je mehr Kapital zur Verfügung steht, umso mehr Spaß wird es machen.

Die Möglichkeiten werden mit einem wachsenden Konto immer vielfältiger!

 

Bitte keine übertriebenen Erwartungshaltungen. Der Optionshandel bietet fantastische Möglichkeiten und Renditen oberhalb der breiten Aktienmärkte sind möglich, aber der Handel mit Optionen wird nicht alle Probleme lösen, und man wird damit leider auch nicht über Nacht reich!

 

Nach dem Begleitungszeitraum beherrschen die Teilnehmer verschiedene Strategien und nützliche Techniken, um bei minimalem Risiko profitabel Aktienoptionen handeln zu können.

 

Absolventen erhalten 20 % Rabatt auf die freaky finance Lounge Mitgliedschaft, wo es nahezu börsentäglich Optionstrades von mir als Inspiration gibt.

 

 

Der nächste Kurs startet im April 2022. (Die vorherigen Kurse sind bereits  ausgebucht). Bitte schick mir eine Mail, wenn du unverbindlich auf die Liste für den Kurs ab April 2022 aufgenommen werden möchtest.

 

STILLHALTER-Akademie (Gruppenbegleitung beim Start in den Optionshandel)

Begleitung beim Start in den Optionshandel in einer Gruppe mit max. 12 Teilnehmern. Beginn des Kurses am 11.04.2022 um 19 Uhr. Die Begleitung findet über das Onlinemeeting-Tool Zoom statt und umfasst mindestens 10 Sitzungen über mindestens 3 Monate. Videoaufzeichnungen der Sessions werden den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

 

Hinweis zu der Bepreisung: Falls du noch keinen Broker hast und die Session "Brokerwahl" abwarten möchtest solltest du zunächst zum Normalpreis buchen. Ggf. erfolgt nach der Broker dann eine Erstattung, je nach dem welchen Broker du schließlich gewählt hast.

449,00 €

349,00 €

 

Die Live-Sessions werden im Normalfall montags während der US-Börsenzeiten stattfinden - in der Regel ab 19 Uhr (Ausnahmen möglich). Ich rechne mit einer Dauer von ca. 90 Minuten pro Live-Sitzung. Für Kursteilnehmer, die an einzelnen Live-Sessions nicht teilnehmen können, gibt es wie gesagt Aufzeichnungen.

 

 

freaky finance, Dozent, STILLHALTER-Akademie, Speaker, Optionshandel, Begleitung beim Start in den Optionshandel

"Quick & Dirty" im 1 zu 1 Austausch

Wenn du eine 1 zu 1 Begleitung in der Eröffnungsphase deines Optionsdepots und bei den ersten Trades benötigst, habe ich dieses Angebot für dich. Ich mache das gerne mit dir zusammen. Wenn du dich entscheidest, das Depot bei ARMO Broker* mit dem Gutscheincode "freaky" zu eröffnen, kannst du dir neben den vergünstigten Handelskonditionen (z. B. 2 USD pro US-Kontrakt) meine Begleitung bis zum abgeschlossenen 5. Trade für ganze 99 Euro sichern! 

 

Wenn du dich für Banx als Broker entscheidest verwende bitte den Code "freaky" bei der Depoteröffnung, um die Begleitung günstiger zu erhalten. 

 

In anderen Konstellationen wird es etwas teurer. Wenn du bereits einen Broker für den Optionshandel hast oder bei einem eröffnen möchtest, mit dem ich keine Kooperation unterhalte, kostet die Begleitung maximal 249 Euro. Buche einfach das für dich passende Paket oder schreib mich an, und dann besprechen wir deinen persönlichen Bedarf und legen deinen individuellen Preis dafür fest.

 

 

Umsetzungsbegleitung beim Start in den Optionshandel

Du möchtest mit dem Optionshandel starten, aber weißt nicht wie? Ich unterstütze dich beim Start, beantworte deine Fragen, bespreche die erforderlichen Schritte mit dir und begleite dich bei deinen ersten Trades.

 

Wenn du eine 1 zu 1 Begleitung in der Eröffnungsphase deines Optionsdepots und bei den ersten Trades benötigst, habe ich dieses Angebot für dich. Ich mache das gerne mit dir zusammen. Wenn du dich entscheidest, das Depot bei ARMO Broker* mit dem Gutscheincode "freaky" zu eröffnen, kannst du dir neben den vergünstigten Handelskonditionen (z. B. 2 USD pro US-Kontrakt) meine Begleitung bis zum abgeschlossenen 5. Trade für ganze 99 Euro sichern! 

 

Wenn du dich für Banx als Broker entscheidest verwende bitte den Code "freaky" bei der Depoteröffnung, um die Begleitung günstiger zu erhalten. 

  

In anderen Konstellationen wird es etwas teurer. Wenn du bereits einen Broker für den Optionshandel hast oder bei einem eröffnen möchtest, mit dem ich keine Kooperation unterhalte, kostet die Begleitung maximal 299 Euro. Buche einfach das für dich passende Paket oder schreib mich an, und dann besprechen wir deinen persönlichen Bedarf und legen deinen individuellen Preis dafür fest.

Begleitung Start in den Optionshandel

99,00 €