Neuer Flashreport der RenditeSchmiede verfügbar

Neue Transaktionen im Halbleiter-Aktien Depot

freaky finance, Aktien, Aktiendienst, Börsenbrief, Dividenden, Wachstumsstrategie, Halbleiter-Aktien, REITs, Flashreport, Schmied

Lass dich inspirieren - für mehr Rendite!

Aktuell habe ich in der RenditeSchmiede das Halbleiter-Aktien Depot planmäßig auf den Prüfstand gestellt. Die daraus resultierenden Anpassungen in der Zusammensetzung habe ich bereits ohne Handelsgebühren im kostenlosen Finanzen.netZERO Depot* umgesetzt.

 

Im aktuellen Flashreport findest du die aktuellen Transaktionen und die Performance - auch im Vergleich mit den Benchmarks. Auch die zuletzt in der RenditeSchmiede eingetrudelten Dividenden sind im Flashreport berücksichtigt.

  

👉 zum aktuellen Flashreport (KW 31-2021)

mehr lesen 0 Kommentare

4 neue Sparpläne gestartet | Depot-Update 07/21

Optionshandel: 12 Gewinn-Monate in Folge mit insgesamt über 42.000€

freaky finance, Dividenden und Optionseinnahmen, Optionsprämien und Depotbewegungen, Juni 2021, Tortendiagram, Lupe

Depot-Update Juli 2021

Heute gibt es den Report meiner Depotbewegungen (Käufe und Verkäufe), meine vereinnahmten Dividenden und meine Performance beim Handel mit Aktienoptionen im Juli.

  

Alle weiteren Einnahmen, wie Zinsen aus P2P-Krediten, Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - gibt es in ein paar Tagen zusammen mit den üblichen Blognews und einem Ausblick sowie Ankündigungen für den aktuellen Monat.  

 

Jetzt aber zu meinen Depotbewegungen, Dividenden und Einnahmen aus dem Optionshandel. 

mehr lesen 0 Kommentare

Exporo startet neue Anlageplattform PROPVEST

Immobilien-Crowdinvesting bei Deutschlands Marktführer

freaky finance, PROPVEST, Exporo Bestand, Immobilien, Crowdinvesting

Einfache Rendite mit Bestandsobjekten

Das erste Investment ist für viele Anleger ein Buch mit sieben Siegeln – Wie finde ich die richtige Anlage? Mit welchen Risiken muss ich rechnen? Und warum sollte ich mein Geld überhaupt aus dem Sparbuch nehmen? 

 

Eine Möglichkeit der schnellen, digitalen und unkomplizierten Geldanlage im Bereich Immobilien bietet das Hamburger Unternehmen Exporo*. Neben der Anlage in Finanzierungsprojekte auf Exporo bietet die neue Plattform PROPVEST* ihren Anlegern verschiedene Möglichkeiten bei der Investition in Bestandsimmobilien.

 

Die Crowdinvesting-Plattform PROPVEST wurde erst vor wenigen Wochen als Ableger von Exporo gegründet. Unter dieser neuen Marke sollen zukünftig alle Bestandsimmobilien zugänglich gemacht werden. Ziel dabei ist, manuelle Investments in ein ausgewähltes Projekt (PROPVEST Select) oder Investitionen per Sparplan (PROPVEST Immobilien Sparplan) zu tätigen.

 

Wie ein Investment dort genau funktioniert, welche Änderungen sich durch Digitalisierung, Blockchain und Co. ergeben und was die Zukunft für die Plattformen bereithält, erfährst Du hier! 

 

Lies bitte bis zum Ende, denn dort warten 100 € Startbonus bei Exporo und 25 € Bonus für dein erstes Investment bei PROPVEST auf dich -  auch wenn du schon Exporo-Kunde bist! 

 

Eine exklusives Frühzeichnermöglichkeit liefere ich direkt mit. Das Projekt "Schulbehörde in der Landeshauptstadt"* in Hannover geht am Dienstag, den 10.08.2021 in den Verkauf, aber die freaky finance Community kann bereits ab sofort investieren.

 

Das ist ein Riesenvorteil, dass wir unser Stück vom Kuchen sichern können, bevor der große Ansturm kommt. Denn viele Projekte sind sehr schnell voll, und man kommt nicht zum Zug. Ich habe bereits investiert (siehe unten).

mehr lesen 2 Kommentare

Ein arbeitsreicher Urlaub - Monatsabschluss Juli

Sommerloch? Weniger Nebeneinnahmen im Juli!

Der freaky finance Monatsabschluss Juli 2021. Erfahre mehr über meine Einnahmen durch Zinsen, Mieten, Dividenden, Optionsprämien und alternative Investment. Nimm mit mir gemeinsam mein Gesamtvermögen unter die Lupe, Chartbalken, Lupe

Das Juli-Update

Wie gewohnt kannst du meine Dividenden- und Optionseinnahmen für den letzten Monat in meinem Depot-Update nachlesen.

 

Heute gibt es wieder meine Zinseinnahmen aus P2P-Krediten, Immobilien-Crowdinvesting, Mieteinnahmen (Wohnungen, Keller, Transporter), den zusammengefassten Einnahmenreport und die Entwicklung meines Gesamtvermögens - alles bezogen auf den Vormonat - zusammen mit den üblichen Blognews, einem Ausblick und Ankündigungen für die nähere Zukunft.

 

Schauen wir also in den Rückspiegel und beleuchten meine Einnahmen neben dem Job und alles, was sich sonst noch rund um meine Finanzen und freaky finance getan hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Über Geld nachdenken

Klug entscheiden, gelassen bleiben, Lebensqualität gewinnen

Finanzbuch des Monats August 2021, Buchvorstellung, Über Geld nachdenken. Klug entscheiden, gelassen bleiben, Lebensqualität gewinnen von Nikolaus Braun, Buchcover, freaky finance

Finanzbuch des Monats August 2021

In seinem Buch "Über Geld nachdenken"* beschreibt der unabhängige Münchner Honorarberater und promovierte Historiker Dr. Nikolaus Braun den entspannten Weg zu mehr Lebensqualität durch die kluge Geldanlage.

 

Dabei vertritt er einen ganzheitlichen Ansatz, der den Menschen, mit all seinen Emotionen und individuellen Zielen, Wünschen und Vorstellungen vom Leben, in den Mittelpunkt der Betrachtung und Beratung rückt. Er sieht sich nicht nur als reiner "Vermögensverwalter", sondern auch als persönlicher Helfer und emotionaler Begleiter seiner Mandanten auf ihrer Reise zu mehr Wohlstand und Lebensglück.

 

Es werden dem Leser allerdings nicht nur die Vor- und Nachteile der verschiedenen Finanzanlagen aufgezeigt, sondern auch konkrete Lösungsvorschläge unterbreitet, wie besser und renditestärker investiert werden kann.

 

Dass Zeit Geld ist und Geld (gefrorene) Zeit, die wiederum rechtzeitig "aufgetaut" und in Lebensqualität zurückgetauscht werden sollte, ist ein kluger Gedanke, der sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch zieht.

 

Mich persönlich hat der folgende Absatz dermaßen gefesselt, dass ich das Buch unbedingt lesen musste:

"Wenn Geld dafür da ist, Lebensqualität zu schaffen, dann ist es auch dringend nötig, sich damit zu beschäftigen, wie man es wieder loswird. 

 

Wie gelingt es mir, meinen Kapitalverbrauch so zu organisieren, dass mir das Geld im Alter nicht ausgeht? Wie kann ich Geld am intelligentesten zurück in Zeit, Dinge und Erlebnisse tauschen? Und: Wie gebe ich mein Geld so aus, dass es mich glücklicher, zumindest zufriedener macht?"

 

 

mehr lesen 2 Kommentare