Von finanzieller Freiheit und finanziellen Fehlern

"freaky finance" als Interviewgast

freaky finance, wirtschaft verstehen, Steffen Kriese, YouTube, Logos, Finger, Filmstreifen

Fragen & Antworten auf YouTube und bei einer Buch-Autorin

Ich habe bereits einige Interviews geführt, um dir interessante Leute und spannende Ideen oder Projekte vorzustellen.

 

Inzwischen wurde ich selber auch mehrfach interviewt. Auf meine Gespräche mit Dominik von "Finanziell Frei mit 30" und Lars Wrobbel von "Passives Einkommen mit P2P" hatte ich in der Vergangenheit schon hingewiesen.

 

Heute möchte ich deine Aufmerksamkeit für zwei weitere Interviews gewinnen, in denen ich befragt wurde. Dabei handelt es sich um ein YouTube Interview und das andere kannst du klassisch lesen.

 

Schau doch mal rein! Ganz am Ende des Artikels gibt es noch eine zeitlich begrenzte Rabatt-Aktion. 60% Nachlass gibt es nicht oft...

 

 

WERBUNG

Die Buch-Autorin Gisela Enders hat mich befragt

Eine Interviewanfrage erreichte mich von Gisela Enders. Mehrfach hatte ich Rezensionen und Vorstellungen ihres Buches "Finanzielle Freiheit - wie Menschen leben, die nicht mehr arbeiten müssen"* bei anderen Bloggern gelesen. Mein Interesse war eh schon geweckt, und dann kam die Autorin auf mich zu und bat um ein Interview.

 

Dazu muss man wissen, dass Teile ihres Buches aus Interviews bestehen. Nachdem sie darin zunächst alles rund um den Begriff der "Finanziellen Freiheit" erklärt, kommen Personen zu Wort, die bereits finanziell frei sind. Der Leser erfährt wie die Leute es geschafft haben und was sie nach dem Erreichen des Ziels den lieben langen Tag treiben.

 

Abschließend folgen einige Interviews mit Leuten, die es sich ebenfalls zum Ziel gemacht haben finanziell frei zu werden, aber noch auf dem Weg sind. Hier wird unter anderem hinterfragt wie der Wunsch entstanden ist, wie die jeweiligen Wege aussehen und wie weit die verschiedenen Interviewpartner bereits vorangekommen sind.

 

Für die Internetseite zum Buch führt Gisela gelegentlich neue Interviews mit Leuten, die finanziell frei, oder eben auf dem Weg dorthin sind. In dem Zusammenhang hat sie nun auch mir einige Fragen gestellt, die ich gerne beantwortet habe. Das Interview findest du auf der angesprochenen Seite finanziell-freie-menschen.de

 

Das Buch* habe ich im Sommerurlaub gelesen und kann es dir wärmstens empfehlen, wenn du dich für das Thema finanzielle Freiheit interessierst. Die verschiedenen Wege der Interviewpartner sind sehr inspirierend und eben nicht graue Theorie sondern wahrhaftig gelebte Praxis. Das macht in meinen Augen den besonderen Wert dieses Buches aus.

 

Falls du neugierig geworden bist und du es dir bestellen möchtest, freue ich mich, wenn du das über meinen Empfehlungslink* tust. Das Buch wird dadurch für dich nicht teurer und du unterstützt damit meine Arbeit auf dem Blog und motivierst mich weiterhin spannende und kostenlose Inhalte auf "freaky finance" zu veröffentlichen!

 

 

freaky finance empfiehlt:

Finanzielle Freiheit - wie Menschen leben, die nicht mehr arbeiten müssen"* 

von Gisela Enders

 

Für viele Menschen ist die finanzielle Freiheit ein großes Ziel. Wenn man nicht mehr für Geld arbeiten muss, erscheint so vieles möglich. Wie leben Menschen aber wirklich, wenn sie das Ziel erreicht haben? Dieser Frage ist Gisela Enders nachgegangen und hat finanziell freie Menschen interviewt. Welche, die gar nicht mehr arbeiten und andere, die aus lauter Leidenschaft jeden Tag ihrer selbstgewählten Tätigkeit nachgehen. Welche, die aus Aktienerträgen ihren Lebensunterhalt bestreiten und andere, die von Mieteinnahmen leben. Und solche, die mit wenig Geld im Ausland leben. 

Amazon Link


Mein Interview im YouTube-Kanal von "Wirtschaft verstehen"

Vor einiger Zeit habe ich in meiner Interview-Reihe zum Thema Immobilien Steffen Kriese befragt. Steffen ist studierter Wirtschaftspädagoge und unter anderem auch Betreiber des YouTube-Kanals "Wirtschaft verstehen".

 

Im Vorfeld des Immobilien-Interviews, das wie immer als Blogeintrag bei mir erschienen ist, hatte ich die Idee Steffen vorab in einem kurzen Video vorzustellen. Im Gegensatz zu mir kennt er sich schließlich mit Videos aus und die Gelegenheit wollte ich nutzen! Das Ergebnis war mein erster YouTube Auftritt.

 

Soweit so bekannt. Was ich bisher nur in Nebensätzen öffentlich bekannt gemacht habe, ist die Tatsache, dass Steffen mich danach auch noch interviewt hat. Also einmal umgekehrte Rollenverteilung und da musste ich dann natürlich deutlich mehr reden als in dem Video, in dem Steffen sich vorgestellt hat. 

 

Wir haben über meinen Blog, meinen Selbstversuch, verschiedenste Finanzthemen und am Ende speziell noch mal über meinen größten finanziellen Fehler und den daraus resultierenden großen Verlust durch geschlossene Beteiligungen gesprochen.

 

Hier das Video-Interview:

Das waren meine ersten YouTube-Erfahrungen.  Warum ich eigentlich kein Podcaster oder YouTuber sein möchte hatte ich sogar mal im Rahmen meiner Teilnahme am BlogMomentum beschrieben. Aber ich denke das Ergebnis ist trotzdem vorzeigbar.

 

Wie gefällt dir das Interview? Wir freuen uns über deinen Daumen und Kommentar unter dem Video. Steffen freut sich natürlich auch über neue Abonnenten seines Kanals, auf dem er regelmäßig interessante Videos veröffentlicht!

 

 

Hinweis auf Seffens digitale Produkte

Steffen hat ein empfehlenswertes Hörbuch über Börse und (Day)Trading für Einsteiger* veröffentlicht.

 

In über 2 Stunden vermittelt er dir zusammen mit dem Hauptredner und Vollblutbörsianer Sascha Huber, der von seinen Börsengeschäften lebt, die Grundlagen der Börse, Trading-Strategien, Chartanalysen und vieles mehr aus dem täglichen Leben eines Traders.

 

Unter dem obigen Link kannst du dir zunächst kostenlose Hörproben aus 4 verschiedenen Kapiteln anhören.

 

Exklusiv für "freaky finance" hat Steffen zusätzlich das komplette Kapitel 7 zum Reinschnuppern temporär freigegeben. Hier kannst du direkt reinhören:

 

 

Und jetzt kommt der Hammer: Steffen gewährt allen "freaky finance" Lesern bis zum 30.09.2017 einen einmaligen 60% Rabatt auf dieses Hörbuch!

 

Bestelle dir jetzt das Hörbuch* mit dem Rabatt-Code "Freaky60" zum einmaligen und zeitlich begrenzten Supersonderpreis!

 

 

Noch weiter in die Tiefe geht sein Videokurs "Börsenführerschein"*

- 4 Stunden praxisnahes Videomaterial aus der Praxis direkt für die Praxis

- Grundlagen der Börse

- Finanzprodukte in der Übersicht

- Chartanalysen

- Trading Strategien

- Bonus: Trading-Tagebuch und pdfs

Gutscheincode für Freaks. 15 % Rabatt: Freaky15

 

 

Triff Steffen und mich beim Immopreneur Kongress in Darmstadt

Am 18. und 19. November 2017 findet der Immopreneur Kongress in Darmstadt statt!

 

Wirtschaft verstehen und freaky finance sind offizielle Medienpartner des Kongresses und du kannst uns dort in der Blogger-Lounge treffen.

 

Die größere Motivation für deine Teilnahme am Kongress sollte aber natürlich die Liste der Speaker und das gebotene Programm sein.

 

Alle Informationen und Details findest du auf der Seite zum Kongress. Lass dir dieses einzigartige Event nicht entgehen!

  

 

freaky finance, Immoprenuer Kongress 2017, Logo und Schriftzug, Die Pflichtveranstaltung für innovative Immobilieninvestoren
freaky finance ist offizieller Medienpartner des Immoprenuer Kongresses 2017

Wir sehen uns in Darmstadt!

 

Inzwischen habe ich 2 weitere Interviewanfragen erhalten und arbeite an der Beantwortung. Nach der Veröffentlichung werde ich dich hier natürlich informieren, wo du die Interviews finden kannst!

 

 


Hat dir der Artikel gefallen?

Abonniere meinen Newsletter "Die Finanzbombe" und gib der Facebook-Seite einen Daumen. Beides kannst du oben rechts in der Sidebar erledigen.

 

So verpasst du keine neuen Inhalte und bekommst zusätzlich nützliche Tipps.

 

sharing is caring - teile diesen Artikel gerne in deinen Netzwerken!


Das könnte dich auch interessieren



Kommentar schreiben

Kommentare: 0