· 

Gebührenfrei DAX-Aktien und ausgewählte ETFs kaufen

Tag der Aktie 2019

Tag der Aktie 2019, ein Hoch auf die Aktie, Dax Aktien und ETFs gebührenfrei kaufen

Zur Förderung der Aktienkultur in Deutschland

Am Montag, den 18.03.2019 findet zum fünften Mal der Tag der Aktie statt.

 

Damit soll das kaum vorhandene Interesse der Deutschen in Aktien zu investieren gesteigert werden. Bereits in den letzten beiden Jahren habe ich auf diesen besonderen Tag hingewiesen und musste feststellen, dass er selbst in der Finanzcommunity nicht überall bekannt ist.

 

Auch in diesem Jahr möchte ich auf diesem Wege dazu beitragen, dieses Event bekannter zu machen und dir so ggf. die Gebühren für einen Aktienkauf zu ersparen. 

WERBUNG

Wieder mehr Aktionäre - aber noch lange nicht genug!

Laut einer Studie des Deutschen Aktieninstitutes stieg die Zahl der Aktionäre im letzten Jahr um eine Viertelmillion und liegt nun wieder auf Vorkrisenniveau.

 

Trotzdem sind 10,3 Millionen Aktionäre in Deutschland natürlich immer noch zu wenig, wenn man bedenkt, dass das Investieren in Wertpapiere das Mittel der Wahl für den Vermögensaufbau und eine solide Geldanlage ist. Leider hat das gute alte Sparbuch aber immer noch eine wahnsinnig hohe Verbreitung, und das Volk verbrennt so inflationsbedingt ständig sein mühsam angespartes Geld!

 

freaky finance, Tag der Aktie 2019, ANZAHL DER AKTIONÄRE UND BESITZER VON AKTIENFONDS, Studie Aktieninstitut

(Quelle)

 

 

Trotz mittlerweile jahrelanger Niedrig-, Null- bzw. Negativzinsen liegen mit über 2 Billionen Euro fast die Hälfte des Geldvermögens in unserem Land in Sicht-, Spar-und Termineinlagen. Hier wird also Sparbuch & Co. massiv der Vorzug vor Wertpapieren gegeben. Das ist absurd, denn langfristig wird das Geld dort von der Inflation aufgefressen (Inflation > Verzinsung).

 

Eigentlich hat man keine andere Wahl als auch in Wertpapiere zu investieren, wenn man langfristig  Vermögen aufbauen möchte. Um diesen Weg populärer zu machen, gibt es den Tag der Aktie.

 

 

Was ist der Tag der Aktie?

Der Initiative der Börse Frankfurt haben sich einige große Direktbanken und Broker angeschlossen und bieten seit 2015 einmal im Jahr einen Handelstag, an dem für alle 30 DAX-Aktien und einige ausgewählte DAX-ETFs keine Ordergebühren und/oder andere Entgelte erhoben werden.

 

freaky finance, Tag der Aktie, 2018, DAX, Aktien, ETFs
DAX-Aktien und ETFs ohne Ordergebühren und andere Entgelte kaufen

Was bringt diese Aktion?

Ist die Aktion der ganz große Wurf, um der breiten Öffentlichkeit den Zugang zur Anlage in Wertpapieren schmackhaft zu machen?

 

Ich bin von Anfang an dabei und habe bisher jeden Tag der Aktie genutzt. Du willst wissen wie?

 

Auf diese Fragen bin ich in meinen Artikeln zum Tag der Aktie 2017 und 2018 eingegangen. 

 

 

 

Was du bei der Teilnahme beachten musst

Für den Fall, dass du am Tag der Aktie teilnehmen möchtest, musst du noch ein paar Dinge beachten, damit du die Ordergebühren und anderen Entgelte tatsächlich sparst. Und zwar:

 

Informiere dich, ob deine Bank/dein Broker an der Aktion teilnimmt. Ich weiß von folgenden Banken, die dabei sind: comdirect*, ING-DiBa*, Consorsbank*, netbank*, DKB*, Augsburger Aktienbank und 1822direkt*.

 

Die Aktion ist auf Montag, den 18.03.2019 und die Handelszeiten der Börse Frankfurt beschränkt. Als Handelsplatz musst du Frankfurt wählen und ein Mindestvolumen von 1.000 € pro Kauf erreichen.

 

Weitere Informationen und die Liste der Aktien und ETFs findest du hier und bei deiner (hoffentlich teilnehmenden) Bank.

 

 

Möchtest du nicht nur am Tag der Aktie ohne Ordergebühren Aktien kaufen? Möglich ist das mit dem FreeBuy Depot* bei der Onvista Bank!

 

 

Wirst du den Tag der Aktie nutzen?

Was sind aktuelle deine Favoriten im Dax? Welche Aktien planst du zu kaufen?

 

Oder machst du deine Aktienkäufe nicht von den Ordergebühren abhängig, findest es doof, dass nur DAX-Aktien am Start sind oder bist der Meinung, dass wir demnächst eh deutlich günstigere Kurse sehen werden?

 

 

Wie immer bin ich gespannt auf deine Kommentare!

 

Diskutiere auch in der Facebookgruppe Freak Nation mit uns über alle möglichen Finanzthemen! 

 

 

Hat dir der Artikel gefallen?

Abonniere meinen Newsletter "Die Finanzbombe" und gib der Facebook-Seite einen Daumen. Beides kannst du oben rechts in der Sidebar erledigen.

 

So verpasst du keine neuen Inhalte und bekommst zusätzlich nützliche Tipps.

 

Titelbild Quelle: https://www.tag-der-aktie.com/gruende.php (bearbeitet von Vincent Willkomm)

anderes Bild: Foto: pixabay.com © geralt (CC0 Creative Commons)


Das könnte dich auch interessieren

nächster Artikel:

4. Finanzblog-Lesertreffen in Hamburg

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Matthias (Samstag, 16 März 2019 16:45)

    Hallo,
    bei der Comdirect lassen sich drei DAX ETF's kostenlos besparen, auch außerhalb des Aktientags (IE00BG143G97, LU0252633754, FR0010655712). Wer also keine Einzelaktien kaufen möchte und auch nicht zwingend 1000 Euro einsetzen möchte, der hat keinen "Zeitdruck".Welcher Kauf steht denn beim Freak auf der Watchlist 2019?
    Viele Grüße,
    Matthias

  • #2

    Vincent (Samstag, 16 März 2019 16:56)

    Moin Matthias,
    guter Hinweis! Genauso die Möglichkeit, über das Freeby-Depot bei Onvista das ganze Jahr ohne Gebühren zu kaufen.
    Ich selber werde weiterhin etwas Kapital zurückhalten. Die kürzlich beurkundeten Wohnungskäufe müssen noch bezahlt werden (Eigenanteil). Die meisten Aktien bekomme ich inzwischen auch über den Optionshandel. Ich bin nicht mehr so sehr an diesen einen Tag der Aktie pro Jahr gebunden. Eben auch wegen des Onvista-Depots.

    Beste Grüße
    Vincent